» »

Peter Lustig-Brille gesucht

mAi|stersp1ex hat die Diskussion gestartet


Peter Lustig trug doch immer eine Brille mit betont kleinen und runden Gläsern.

Wie heißen denn solche Brillen (Nickelbrillen sind es nicht, denn eine entsprechende Google-Suche fördert ganz andere Modelle zutage)? Die eignen sich ja aufgrund der kleinen Gläser besonders für Leute mit höheren Dioptrienzahlen wie mich (-5,25). Beim Optiker habe ich solche Brillen auch noch nicht gesehen. Das wäre – stelle ich mir vor – eine (freilich ganz andere) Alternative zur randlosen Brille, die ich in einem vorigen Thread habe diskutieren lassen.

Antworten
E:inpsameSexele


Keine Ahnung, aber werden die Gläser bei der Stärke nicht ein wenig arg dick? ":/

Eoin@samUeSehele


Achso:

Bekannte Träger einer Nickelbrille sind bzw. waren britische Musiker John Lennon, der Fernsehmoderatur Peter Lustig und der deutsche Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg.[1]

Quelle: Wikipedia.

Sehen doch auch sehr ähnlich aus!?

bwabykxoala


ich meine mal bei fielmann so welche gesehen zu haben (in leverkusen hinten rechts, dürfte aber nicht umbedingt weiterhelfen ;-) )

ansonsten frag doch mal da nach, die können bestimmt auch bestellen (kannst ja vllt n bild von peter lustig mitbringen ;-)

SQeg<gexl


Peter Lustig hat u.a. eine Brille von Braun Classics getragen, zwischendurch auch eine von Giorgio Armani.

Hier solltest du fündig werden:

[[http://www.braun-classics.de/]]

[[http://www.lunor.de/lunor/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH