» »

Plötzliches unscharfes Sehen

m}irbkoU20 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leser,

ich sehe plötzöich alles unscharf. Nach einem kurzen Mitagsschlaf bin ich aufgewacht und seit da an sehe ich alles auf einem Auge ziemlich unscharf. Was könnte denn das sein?

Antworten
fzlowperlxi


Wenn du das morgen noch hast, solltest du zum Augenarzt gehen! Bist du sonst fehlsichtig?

P'uni0ca8x5


Vielleicht lag dein Arm etc auf deinen Augen?!

Kvleine)walWdfee


Ich würde vorschlagen schon jetzt zum Arzt zu fahren. Kann eine Entzündung oder so sein. Vielleicht auch eine Netzhautablösung. Und die müsste schnellstens behandelt werden. Hast du denn sonst noch Symptome? kopfschmerzen, migräne? Hattest du eine Sturz auf oder gegen den kopf?

msirkoA20


Danke für die schnelle Antwort!

Meine Augen sind ansonsten in Ordnung, hatte noch nie Probleme mit ihnen! Ich lag die ganze Zeit auf dem Bauch als ich schlief, habe auch das Auge ausgewaschen, hat aber nichts gebracht!

MGollIien}chxen


Trockenheit? Schleim in den Augen? Augen noch unflexibel weil gerade erst aufgewacht? Sonstige Probleme (Schmerz, rote Augen oder so)?

McolliEenchexn


Wenn Du auf dem Bauch lagst, lag Dein Kopf ja vermutlich auf der Seite. Ist es das Auge, das "unten" lag?

mJi&rko280


Schmerzen habe ich keine, wie verspüre ich eine Trockenheit im Auge?

Aufgewacht bin ich ca. vor 2 Stunden. Es ist das Auge das "unten" lag!

KOleivnewuazldfexe


Wenn Du auf dem Bauch lagst, lag Dein Kopf ja vermutlich auf der Seite. Ist es das Auge, das "unten" lag?

Selbst wenn er drauf lag oder etwas anderes drauf lag, müsste das verschwommen sehen nach ein paar Sekunden vor bei sein. Wenn das bei jemandem nicht so ist, würde ich mal zum Arzt gehen. Denn das sollte nicht so sein.

Kkleinewnaldfexe


Schmerzen habe ich keine, wie verspüre ich eine Trockenheit im Auge?

Aufgewacht bin ich ca. vor 2 Stunden. Es ist das Auge das "unten" lag!

Meine Güte hast du die Ruhe weg. ich wäre schon längst in der Notaufnahme oder beim ärztlichen Notfall-Dienst.

m0irko)2x0


Lange werde ich mir keine Zeit mehr lassen dann werde ich in die Notaufnahme gehen, ich warte noch bis zum Abend.

MEollixen)chen


@ mirko20

Dann kann es sein, dass da am Auge irgendwas gequetscht wurde, die Hornhaut in Mitleidenschaft gezogen, das Auge im Schlaf unbemerkt aufgegangen (durch Druck). Muss nicht unbedingt eine Verletzung sein (die würde wohl weh tun!), aber halt so ein bisschen angescheuert.

Ich hab sowas schon öfter gehabt und meist ist es von allein verschwunden, aber ich würde es trotzdem beobachten. Wenn es heute nicht verschwindet und morgen noch da ist, würde ich mal einen Augenarzt draufsehen lassen. Oder auch gern schon früher, evtl. heut Abend schon.

Trockenheit = Gefühl wie Sand in den Augen, Fremdkörpergefühl, Brennen, "Schrubbern" beim Zwinkern.

m:ir)kox20


Also Trockenheit empfinde ich sicher nicht. Auf jeden Fall werde ich das beobachten und wie gesagt spätestens heute Abend zum Arzt gehen falls das nicht vergeht!

PuunicaN8x5


Also ich hatte das schon paar Mal nachm Schlafen... Entweder mein Arm lag auf den Augen oder ich lag ungünstig im Kissen, so dass etwas auf die Augen gedrückt hatte. Hat dann meist bis zu 1 Std angehalten, dann wars wieder weg....

HceYrr JuGnior


Hallo,

ich hole das Thema mal aus der Versenkung .

Ich versuche mich kurz zu fassen und hoffe auf Antwort.

Ende 2016 wachte ich früh nach einem stechen im linken Auge auf und sah ab da für ca 1 1/2 Tage unscharf, bis alles wieder gut war.

Das ganze wiederholte sich die nächsten Tage, manchmal auch wenn ich Mittags für 20 min einschlief. (Mittlerweile denke ich das es mit Wärme zu tun hat da es nur zu passieren scheint wenn ich "auf dem Auge" schlafe oder mir zum abdunkeln eine leichte Decke über den Kopf ziehe)

Anfang Januar 2017 war ich dann beim AA, dieser hat auch schnell etwas gefunden.

Nur dummerweise scheint das gar nichts mit meinen geschilderten Problemen zu tun zu haben, denn das habe ich weiterhin.

Ich schilderte das Problem beim nächsten Besuch dann zum dritten mal der

Schwester (musste nicht direkt zum Arzt)...die schaute mich ungläubig an und meinte das liegt an meiner Brille, die nicht mehr ganz stimme ! AHA ....

Obwohl ich nun seit Wochen fast Literweise Benetzungsflüssigkeit (Systane Hydration, Hylo Comod und in der Nacht VitA Pos) benutze, besteht das Problem weiterhin.Zirka einmal in der Woche wache ich nach einem kurzem leichten bis sehr starken Stich im Auge auf und sehe dann für die nächsten 1-2 Tage alles verschwommen/unscharf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH