» »

Hilfe, wie bekomme ich die Kontaktlinsen rein?

K{a$y88 hat die Diskussion gestartet


Hallo!!

Ihr seid meine letzte Rettung.

Ich habe seit ca. 3 Wochen jetzt Kontaktlinsen.

Und ich schaffe es nicht diese Scheiß Dinger reinzubekommen.

Ich bin soooo frustriert. Ich habe auch schon in andereren Theards hier geguckt aber die Tipps haben nicht geholfen.

Ich hoffe ihr könnt mir jetzt hier noch einmal helfen.

Ich bin für jeden Tip dankbar!!!!!!!!!

Ich hatte einen Termin beim augenarzt, wo ich sie nach 2 Stunden üben einmal eine Linse reinbekommen habe. Aber ich habe sie auch noch nie rausbekommen.

Ich würde sooooooooo gerne das können. Der Augenarzt, bei dem ich war, hat mir einmal beide reingesetzt und ich war begeistert.

Aber ich selber schaffe das nicht.

Ihr seid meine letzte Rettung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

vielen Dank im Vorraus

Kay

Antworten
EFhiemaligegr Nu6tze7r (#23x010)


Hallo,

also mir hat eine Übung, die mir mein Optiker gesagt hat, sehr gut geholfen.

Stell dich einfach mal vor den Spiegel, und mach einen Tropfen Wasser auf die Spitze von deinem Zeigefinger. Dann hältst du ganz normal, wie man das eben beim Kontaktlinsen-Einsetzen macht, deine Lider auseinander und berührst mit dem Wassertropfen dein Auge.

Wenn du das ein paar Tage lang immer wieder machst, gewöhnt sich deine Hornhaut daran, und dann wirst du es auch schaffen, dir Linsen einzusetzen.

Viel Glück!

Kcayx88


Vielen Dank für den Tipp.

Ich werde es mal ausprobieren?

Habt ihr noch mehr Tipps ???

Immer her damit ;-)

F5lpummWl


Deine Finger sollten beim Einsetzen der Linse trocken sein, sonst ist es schwierig das Auge weit aufzuhalten, da nasse Finger schnell abrutschen. Vielleicht kannst du ja auch mit einer Freundin üben? Oder du kuckst mal jemanden zu, der auch Linsen trägt.

So habe ich es gemacht, habe die Linsen zu Anfang nämlich auch nicht rausbekommen! Und beim Rausnehmen solltest du dich hinsetzen und deinen Kopf über einen Spiegel halten!

skcheiqssexrle


Hallo,

ich hoffe Du hast es bisher geschafft Dir deine Linsen einzusetzen, wenn nicht, hier noch ein paar Tips.

-leg einen Spiegel auf den Tisch

-Beuge dich über den Spiegel, dass Dein Kopf parallel zum Spiegel ist

-leg die Linse wie einen Teller ganz vorne auf Deinen rechten Zeigefinger (wenn Du links-händer bist, auf den linken)

-nimm die linke hand und ziehe mit den Fingern Dein Oberlid hoch

-mit der rechten (die linse liegt immer noch auf dem Zeigefinger) ziehst Du mit dem Ringfinger Dein Unterlid nach unten

-schau Dich im Spiegel an, so dass sich Dein Auge nicht wegdreht

-dann tippst Du mit dem Zeigefinger ins Auge

keine Angst, es passiert hierbei nichts, Du wirst nur anschließend die Linse im Auge haben.

Trägst Du hart oder weiche Linsen ???

Grüßle,...

KXa}yx88


Ich hab es leider immer noch nicht geschafft.

Ich glaub ich bin zu dumm dazu.

Ich hab weiche Linsen.

Morgen werde ich mal zu einem Optiker gehen und fragen, ob der mir mal helfen kann.

Ich möchte das unbedingt können, aber wenn man immer übt und das nie schafft, ist das totsl frustierend und man hat irgendwann kein Bock mehr.

Danke trotzdem für die Tipps.

Habt ihr noch mehr ??? ??? ??? ?

Gruß Kay

s?cheisvserYle


Weiche Kontaktlinsen haben einen relativ großen Durchmesser. Hier ist es wichtig das Auge weit offen zu halten. Halte Dir Dein Lid ziemlich nah an den Wimpern, umso besser kannst Du Dein Auge "aufhalten".

Sobald Du allerdings mit der Linse irgendwo am Auge berührst, klappt die Linse um und Du kriegst sie nicht auf´s Auge.

Optiker ist aber eine gute Idee.

Dort wird es Dir bestimmt noch einmal in Ruhe vorgeführt und mit Dir geübt. Und anschließend heisst es einfach: "selber üben". Denn Übung macht den Meister.

Bald wirst Du über Deine anfänglichen "Problemchen" lachen, glaub mir.

Grüßle...

FTlum<ml


Kann es sein, dass du die Linsen nicht reinbekommst, weil du das Auge nicht weitgenug aufhälst? Das ist bei mir nämlich auch so, wenn ich sie morgens reinmache und noch total verschlafen bin, dann kriege ich die Augen nicht auf.

Du musst aber merken, dass du mit der Linse auf der Pupille bist! Das merkst du daran, dass du eben einen Wiederstand spürst, was aber nicht weh tut!

LG und viel Erfolg!

P.S. Warst du denn zu Anfang nicht beim Optiker üben?

K|ayx88


Nein, ich war nicht beim Optiker üben.

Ich habe meine Linsen vom Augenarzt bekommen und da gleich da so ca. 1,5 Stunden geübt. Das war es an Hilfe.

Dann bin ich zu Freunden gegangen, die Kontaktlinsen haben und hab geübt.

Aber leider schaffe ich es immer noch nicht.

So ein Sch.....

Gruß Kay

FFluLmxml


Du hast dich Linsen beim Augenarzt bekommen? Irgendwie ungewöhnlich. Hat das Éinsetzen und rausnehmen beim Augenarzt denn geklappt?

LG Flummi

SDamruexl4


Hallo Kay,

das sind Probleme, mit denen jeder Kontaktlinsenträger anfangs zu kämpfen hat. Lass dich deswegen nur nicht entmutigen, denn "zu dumm" bist du dazu gar nichts: Eine Kontaktlinse kann man auch mit niedrigem IQ einsetzen. ;-)

Ich kann dir nur ein paar Tipps geben. Es ist allerdings schwierig, das ohne Bilder und aus der Ferne zu erklären. Ich hoffe, du checkst es trotzdem.

1.) Halte die Augen offen, denn wenn die nicht offen sind, kannst es vergessen. Ich weiss, dass das sehr blöd klingt und man es am Anfang gar nicht hören möchte, aber es ist das einzig Wahre. Stell dir vor, dein Augenlid ist eine Autotür und die Linse bist du oder irgendeine Person. Wenn die Person ins Auto einsteigen will, muss die Tür offen sein. Wenn du sie schliesst während die Person einsteigt, wird sie "zerquetscht". Dasselbe gilt bei den Kontaktlinsen. Also: Augen weit auf! Dabei trockne Hände, sonst rutscht das alles fort. Berühr die Augenlider nicht nur an der Aussenseite oberhalb der Wimpern, sondern fass sie gleich unterhalb der Wimpern, dann können sie auf keinen Fall mehr zurück.

2.) Noch einen Tipp zum schnellen Einsetzen.

Die Augen können um die 10 Sek. ohne neue Benetzung (was ja durch den Wimpernschlag geschieht) ausharren. Deshalb muss die Linse während dieser begrenzten Zeit ins Auge. Deshalb:

Ausgangsposition: Spiegel hin, Kontaktlinse auf Fingerkuppe.

1. Sek. = oberes Augenlid zurückhalten (wie oben erklärt)

2. Sek. = unteres Augenlid festhalten

3. Sek. = Finger mit Linse dem Auge nähern

4. Sek. = Linse aufs Auge setzen

5. Sek. = warten

6. Sek. =

SMamJuel4


Oh sorry, wollte eigentlich noch weiterschreiben...

6. Sek. = falls gut, unteres Augenlid loslassen

7. Sek. = oberes Augenlid loslassen

Die Sekunden kannst du einfach mitzählen. Aber kein Zögern, wirklich im Tempo einer Uhr.

Sollte die Linse falsch eingesetzt sein, musst du einfach die Lider festhalten bis sie an den richtigen Ort geschwommen ist. Das geht relativ schnell und ist ersichtlich.

3.) Geh nochmals zum Optiker und lass dir die Linsen einsetzen. Ich denke, dass du eine unbegründete Angst vor eventuellen Schmerzen im Auge hast. Auf diese Weise zeigt er dir nochmals, dass du keine Angst zu haben brauchst. Danach kannst dus selber nochmals versuchen, dann gehts oft schon besser. Schau ausserdem Freunden oder Familienmitgliedern beim Einsetzen zu, dann siehst du wie sie es machen. Denn es gilt: Jede/r macht es anders und jede/r muss die Methode finden, die ihm am einfachsten geht.

Ich wünsche dir viel Glück & Spass beim Üben. Vergiss nie: Übung macht den Meister!

Gruss,

Samuel4

KHamy88


Dankeschön für eure Bemühungen. Ich muss das einfach schaffen.

ber noch hab ich den dreh nicht raus.

Morgen habe ich schulfrei und werde dann einmal zu einem Optiker gehen, sodass der mir das nochmal zeigt.

Das Problem ist, dass ich ja weiß wie es geht. Nur schaffe ich es aus welchem Grund auch immer nicht.

Naja ich werde weiter üben

gruß Kay

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH