» »

Ständig irgendetwas mit den Augen

MEolliegnchsexn


Ich habe nie Ruhe, jedenfalls nicht mit dem linken Auge. Wenn es mal eine Weile geht, dann nur dank Cortison. Und/oder wenn sehr hohe Luftfeuchtigkeit draußen ist, dann geht es auch einigermaßen. Im Winter ist's generell immer 'ne Katastrophe.

@ nirks

Ich habe mir auch schon durch diese Augeninnendruckprüfung eine Entzündung eingehandelt. Meine Augenärztin macht das mit diesem Pustegerät. Ganz klasse. Sie hat natürlich abgestritten, dass es davon kommt, aber ich hab den Aufplatz-Schmerz unmittelbar danach gemerkt… >:(

n$irPks


Tatsächlich? Oha, das macht meiner auch (mit dem "pfft" dings).

Ja, so richtig ruhe habe ich auch nie. Der letzte "schlimmere" Vorfall war Ende März (also, Entzündung mit sichtbaren Eintrübungen). Seitdem hatte ich eigentlich beinahe täglich die Cortison Tropfen genommen. Manchmal habe ich Tage, da kann ich garnichts machen, da sind die Augen einfach "wund". Ich habe aber auch ein "blödes" Auge, bei mir das Rechte. In letzter Zeit habe ich aber auch oft Probleme mit dem Lidrand, dass der brennt und sich diese kleinen Bläschen bilden, welche dann "scheuern". Da ich das mit dem dauernden Cortison eigentlich auch nicht so gerne möchte versuche ich derzeit immer schön Hylo-Vision Gel (bisschen haftender als nur Tropfen, nicht so matschig wie Salben) und für den Lidrand habe ich mir mal "Televis Stulln" ergoogelt und muss sagen, das hilft auch einigermaßen als Sofortmaßnahme. Ach ja... %-|

M"oll-iwen@chgexn


Ich benutz [[http://www.google.de/imgres?q=hylo+gel&hl=de&client=firefox-a&hs=Yhb&sa=X&rls=org.mozilla:deöfficial&biw=1440&bih=766&tbm=isch&prmd=imvns&tbnid=1N4LzzuKC4fuHM:&imgrefurl=http://www.ursapharm.de/de/produkte/ophthalmika/hylo-gel/&docid=_j9Oyy2T8pBu9M&imgurl=http://www.ursapharm.de/wp-content/uploads/2009/04/UrsD_PS_3D_HyloGel_2x_4c_0110-264x300.png&w=264&h=300&ei=kAaxT-7HJsHOtAaI5vGyBA&zoom=1 Hylo Gel]].

Teuer, aber gut. Leider muss ich die sehr häufig benutzen, geht echt ins Geld… :-(

Flüssige (nicht Gel-)Tropfen bringen bei mir gar nichts...

Ja, "wunde" Augen, das beschreibt es genau! Und das Weiße ist auch nie so richtig schneeweiß, nicht wie bei anderen Leuten.

Nach "Televis Stulln" werde ich auch mal googeln.

nIi[rks


Tja, die letzten Tage mit dem Cortison gespart, was sieht/spürt mein Auge? Weißes Bläschen...

Kaaff?eqeZixeg%e2x3


@ nirks

Oh nein, dass weiße Bläschen ist dann auch ein Hornhautulcus?

Ich bin seit Montag auch wieder in Behandlung wegen meinem rechten Auge!

Das Lid schwoll an, und es hat gebrannt. Erst sagte mir der Arzt, dass es aussieht wie eine Lidrandentzündung (was es dann auch war), die Hornhaut wäre aber "frei" und sieht gut aus.

Mittwoch dann zur Kontrolle, sieht besser aus aber ist noch nicht weg.

Heute wieder die Kontrolle... Es würde so aussehen wie Herpes!!

Da auch das Dexa nicht angeschlagen hat, es ist ja ein Antibiotikum und kein Virustatika, hat er mir jetzt Virgan Augengel aufgeschrieben. Und ich habe es jetzt eben eingenommen und ich muss sagen, es kühlt angenehm :-D Klar sieht man dann etwas verschwommen, aber hauptsache es bringt etwas.

M~ollieBnchen


@ KaffeeZiege23

Heute wieder die Kontrolle... Es würde so aussehen wie Herpes!!

Wie sieht Herpes denn aus am Auge?

@ nirks

Tja, die letzten Tage mit dem Cortison gespart, was sieht/spürt mein Auge? Weißes Bläschen...

Ja, herrlich, das kenne ich auch. Ich versuch mein Auge grad wieder zu "entwöhnen", mal sehen wie lange das gutgeht... ":/

KjaffeEeZieTge23


@ mollienchen :

Also es soll Herpes IM Auge sein! Habe ich noch nie etwas von gehört, aber ich muss sagen dank dem Augengel fühle ich mich heute mal wirklich gut. Die Schwellung ist kaum mehr sichtbar und ich kann endlich mal wieder unter Menschen!! Vielleicht hatte ich das schon die ganze Zeit und ich habe ja immer nur ein Antibiotikum bekommen!! :-/

MRolTlien#chexn


Aber woran sieht man, dass es Augenherpes ist?

K,affeeZ7iege23


Er hat das anhand der Spaltlampe gesehen! Das sieht dann aus wie ein kleiner Baum mit ästen auf dem Auge. Heute tut es ein wenig weh, ich bin gespannt wie er es am Dienstag einschätzen wird!! Hoffentlich ist alles gut. Die Schwellung ist deutlich zurück gegangen aber wenn ich das obere lid nach oben ziehe sehe ich an der Bindehaut einen kleinen weissen Punkt! Muss ich mir da Gedanken machen? Ich denke nicht, oder? Kann ja auch ein herpes blaeschen sein wie man es an der Lippe kennt

MWollWien~chen


Hm, kleiner weißer Punkt an der Bindehaut? Keine Ahnung… Auf der Hornhaut würde ich sagen, neue Hornhautentzündung, aber an der Bindehaut? Keine Ahnung... ":/

KZaffeepZiegke2x3


Gestern Abend war der weiße Punkt unter dem oberen Augenlid schon wieder fast verschwunden. Heute sehe ich ihn gar nicht mehr!

Kennt ihr das auch, dass wenn man an der frischen Luft ist die Augen sich wieder besser anfühlen?

Also ich war gestern Abend lange an der frischen Luft und ic hatte keine Beschwerden und heute sieht das Auge wieder besser aus. Nur das Oberlid ist immer noch ein wenig angeschwollen.

Ich bin gespannt, was der Arzt morgen sagen wird!

M=oll:ienchexn


Kennt ihr das auch, dass wenn man an der frischen Luft ist die Augen sich wieder besser anfühlen?

Klar, ich kenne das auch. Funktioniert bei mir aber nur, wenn es nicht windig oder gar stürmisch ist. Stürmisches Wetter hat meine Hornhaut auch schon aufreißen lassen… %-|

K&affeeiZi(ege2x3


Ja, ich laufe momentan auch immer nur mit einer Sonnenbrille draußen rum!

Und wenn dann doch mal der Wind pfeift, mache ich meine Augen für den Moment einfach zu :)

MQolli]e6ncxhen


Yo, so mach ich das auch. Manchmal allerdings kommt eine Böe so überraschend, dass ich keine Chance mehr habe, und schwupps...! >:(

KmaffeeZXiege2x3


Hallo ihr Leidensgenossen,

mich hat es wieder einmal erwischt. Jetzt hatte ich den Herpes soweit im Griff und schaue mir gestern Abend mein Auge an und was erkenne ich?? Einen weißen Punkt ca. 9.00 Uhr an der Hornhaut! Also heute wieder ab zum Augenarzt, meine Floxal und Isoptomax Augentropfen verschreiben lassen und wieder tropfen-tropfen-tropfen!!!!

Er wollte mich auch sofort 2 Wochhen krankschreiben, habe ihn aber überreden können, dass eine Woche genügt. Jetzt muss ich es nur meinem Arbeitgeber klar machen, dass ich weiterhin krankgeschrieben bin und das ist gar nicht so einfach, weil mein Team einfach nur unfair ist, wenn es darum geht, dass ich krankgeschrieben bin...

Hört denn das mit dem Auge nie auf? Ich möchte doch einfach nur mal wieder normal leben können und nicht ständig Augentropfen-Gel und Salbe in das Auge pushen!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH