» »

Doppelbilder durch trockene Augen?

J1ocheGnStGeinx81 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich muss mal etwas weiter ausholen, damit man vielleicht besser die Hintergründe versteht. Erst einmal: Ich habe keine Brille und bin maximal etwas weitsichtig, aber bisher brauchte ich keine Brille.

Vor 2 Wochen lag ich mit einer starken Erkältung flach, mein Hausarzt verschrieb mir "Ruhe und die Seele baumeln lassen". Das hat dann auch gut geholfen, nach einer Woche war ich wieder soweit fit. Letzte Woche Montag hatte ich eine unruhige Nacht, am Dienstag hatte ich den ganzen Tag Meeting in einem Raum mit Klimaanlage und meine Kollegen mussten eine Zeit lang lüften, wo kalte Luft von oben in den Raum kam. Dabei habe ich gemerkt, dass etwas nicht mit meinen Augen stimmt, ich hatte ständigen Druck auf die Augenhöhlen und ich musste mit Übelkeit kämpfen.

Nach dem Tag hatte ich gehofft, dass es am Mittwoch wieder besser wird, aber Fehlanzeige. Der Druck auf die Augenhöhlen hatten sich auf mein rechtes Auge verlagert, ich konnte nicht mehr scharf sehen und beim Aufstehen wurde mir wieder übel. Also bin ich zu meinem Hausarzt gefahren, was schon sehr abenteuerlich war, aber ich hatte keinen Fahrer. Mein Hausarzt klopfte gegen meine Stirn und meinte: Stirnhöhlen-Entzündung und verschrieb mir Antibiothika für 3 Tage. Leider hat das nicht angeschlagen, der Druck auf mein Auge war weiterhin da.

Da ich eigentlich ein ruhiges Ostern haben wollte, bin ich am Samstag zu meinem Hausarzt gefahren und als ich erwähnte, dass ich Doppelbilder sehe, hat er mich gleich weiter in die Augen-Uni-Klinik nach Frankfurt überwiesen. Die Augenärztin dort hat dann einige Tests gemacht und meinte dann: Sie kann nichts finden, außer, dass ich trockene Augen habe. Ich habe dann über Ostern Augentropfen genommen, damit wurde es auch langsam besser.

Jetzt ist der aktuelle Stand, dass ich immer noch Doppel-Bilder sehe, wenn ich meinen Kopf schief nach links lege, sehe ich alles nur einmal. Habe ich meinen Kopf gerade, sehe ich alles doppelt. Bevor ich erneut zum Arzt laufe, wollte ich mal hören, ob jemand vielleicht eine Diagnose oder Idee hat, woran das liegen könnte, dass ich immer noch Doppel-Bilder sehe.

Ich würde mich über Antworten freuen.

Viele Grüße

Jochen

Antworten
PoapXula


Wir können hier doch keine Diagnose stellen!

Geh mal zum Neurologen. Das ist abklärungsbedürftig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH