» »

Erkältung; jetzt rote, tränende Augen

MPicksy87 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich plage mich seit einer Woche mit einer lästigen Erkältung rum, die nur sehr langsam weichen will. Schnupfen habe ich keinen, dafür ordentlich Husten. Beim Arzt war ich, der hielt es für einen gewöhnlichen grippalen Infekt.

Heute Morgen bin ich dann mit ziemlich geröteten, tränenden Augen aufgewacht, die auch etwas brennen. Was ist denn das jetzt schon wieder?!

Könnt ihr mir helfen?

Antworten
N/iobje3h0


Das kommt wahrscheinlich von der Erkältung.

Hnappy5 Banxana


Ich würde eher auf eine Allergie tippen. Oder eine Bindehautentzündung.

WPei`den-fexe


Ich würde auch auf eine Bindehautentzündung tippen. Die hab ich auch gerne mal in Verbindung mit einer Erkältung :(v Ich würde an deiner Stelle mal zur Apotheke gehen und das einem Apotheker zeigen. Bei Bindehautentzündungen gibt es sehr gute, rezeptfreie Tropfen, die schnell helfen!

Gute Besserung!

Mfickye8x7


Allergien sind bei mir bisher keine bekannt, daher halte ich das eher für unwahrscheinlich...

Mit Apotheke ist es heute wegen des Sonntags ja schwierig, dann muss ich das wohl morgen machen. Es ist jetzt in den letzten Stunden aber auch etwas besser geworden, rechts sieht man schon nicht mehr viel. So richtig in Ordnung ist es aber nicht. Muss das wohl mal beobachten...

Danke für eure Antworten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH