» »

Ich brauche eine Brille, will es meinen Eltern aber nicht sagen

A@ntigyone


Eigentlich brauchst du gar keine Ausrede. Es ist "normal", dass einige Leute in der Pubertät kurzsichtig werden.

Schminken mit Brille:

[[https://www.google.de/#hl=de&output=search&sclient=psy-ab&q=richtig+schminken+mit+brille&oq=schminken+mit+brille&gs_l=hp.1.2.0l2j0i5i30l4j0i8i30.1713.8315.1.12075.20.18.0.2.2.0.193.1991.5j13.18.0...0.0...1c.coaU9EpXP2k&psj=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&fp=b12e711a618fbd98&biw=1040&bih=473]]

Hrappyx Baxnana


Gehe JETZT GLEICH zu deinen Eltern u d sage es ihnen. Es wird nicht besser wenn du dir ne extrem dämliche Ausrede einfallen lässt und die Wahrheit vor dir her schiebst. Wenn ich dich kennen würde wurde ich dich noch jetzt an die Hand nehmen und dich nicht mehr los lassen bevor du es ihnen nicht gesagt hast. WAS IST DENN BITTE SO SCHWER DARAN? Du gehst morgen zum optiker und dann wollen wir Erfolge hören. ;-D @:)

r+osaN_SfchäfchHen


Wenn du das mit der Sonnencreme sagst wird deine Mutter meinen, dass die irgendeinen Schaden in deinen Augen angerichtet hat. Das wäre dann nochmal was anderes als eine normale Kurzsichtigkeit.

Sag doch einfach, dass du denkst, dass du ne Brille brauchst, weil du schlecht siehst. Feddich.

Als ich eine Entschuldigung für den Schwimmunterricht brauchte, weil ich meine Tage hatte und meine Schwester beim Umzug alles mitgenommen hat, musste ich es meinen Eltern natürlich sagen. Aber die wussten es zu dem Zeitpunkt noch nicht und diese 'Aufklärung' hat mich voll angenervt :-D So ähnlich befürchte ich es hierbei auch.

Aufklärung über Augen? Naja. Dürfte nicht so schlimm werden ;-D

d?iemitderge_lbeknhosxe


Mhm. Wenn ich jetzt so an die Situation denke, ist das kein Problem, aber wenn ich dann morgen in meinem Zimmer stehe und sage, dass ich jetzt runtergehe und es Mama sage, dann werde ich mich bestimmt wieder drücken -.-

C~orne4lia59


Was glaubst du denn, wie deine Mutter reagiert? Meinst du, sie gibt dir dafür die Schuld, daß deine Augen nicht so gut sind? Wohl kaum, oder?

Du tust ja so, als solltest du deinen Eltern gestehen, daß du schwanger bist! DAS wäre mal ein Grund, daß sie austicken! ]:D

M,i<rsanmxir


Auf jeden Fall zum Augenarzt vorher, wenn du privat versichert bist, ist das sogar Pflicht, du brauchst ein Rezept.

Kurzsichtigkeit ist doch keine Schande, es scheint wirklich so zu sein, dass du deinen Eltern nicht vertraust. Habt ihr denn auch so Probleme im Umgang miteinander?

Csolchxicin


Du kannst dich auch ganz normal schminken ;-) Hatte auch lange lange Zeit feste Zahnspange + Brille. Habs überlebt und ich sah nicht aus wie ein furchtbares Monster :D

Und die Brackets biste ja auch dann wieder los irgendwann und hast schöne gerade Zähne :)

w^hi1te Tmagic


Gespräch:

Kind: "Du Mama, ich hab das Gefühl in letzter Zeit, das ich schlechter sehe."

MAma: "Echt Kind, hm dann sollten wir das mal überprüfen lassen:"

Kind: "Ja ok"

Gespräch gelaufen. Wo ist das Problem? Kann man zu jeder Zeit und in fast jeder Situation sagen.

:)_

Los MACH!!!!

naancrhxen


Erzähl doch deiner Mutter, dass du letztens die Brille deiner Freundin aufgehabt hast und dadurch richtig gut sehen konntest. Das sollte für deine Mutter ja schon ein Alarmsignal sein. Dann sagst du ihr, du könntest ja mit deiner Freundin heute mal zum Optiker gehen, weil die da kostenlos Sehteste machen.

Für den Anfang wird es bestimmt reichen, wenn du die Brille nur in der SChule beim lesen an der Tafel aufhast. Da fällt es nicht so auf, wenn du zwischendurch die Brille aufsetzt.

Bei uns in der 10. oder später so mit 22Jahren in der Schule war das schon normal, das da mal jemand, der sonst keine Brille tragen musste, aufmal beim Tafel lesen eine Brille aufhatte.

Bei mir kam in der 9.Klasse und nochmal mit 17Jahren so ein Schub. Seitdem ich 17 bin trage ich die Brille täglich.

cFhi


Gespräch:

Kind: "Du Mama, ich hab das Gefühl in letzter Zeit, das ich schlechter sehe."

MAma: "Echt Kind, hm dann sollten wir das mal überprüfen lassen:"

Kind: "Ja ok"

Gespräch gelaufen. Wo ist das Problem? Kann man zu jeder Zeit und in fast jeder Situation sagen.

Seh ich auch so. Was soll das ganze Gefasel und geschwindel drumherum? Das Kind kann nix dafür, wenn die Augen schlechter werden und die Eltern sind in der Pflicht, sich zu kümmern. Punkt.

M)e@ronyxmy


Ich verstehe die Angst, hätte/hatte ich auch. Sie ist nicht vernünftig, aber so verhalten sich Gefühle halt. Und in dem Alter birgt ja jede Kommunikation mit den Eltern die Gefahr von Missverständnissen.

Aber ich befürchte der Sprung ins kalte Wasser bleibt dir nicht erspart. Doch es gibt drei Punkte, die es leichter machen sollten (oder die es schwerer machen, wenn du wartest). Erstens werden sich deine Gedanken viel zu viel um diese Frage drehen – was immer passiert, wenn du's gemacht hast, brauchst du nicht weiter zu überlegen, was passieren könnte. Zweitens ist es deutlich peinlicher 'erwischt' zu werden, als es selbst zu merken. Drittens denken andere Leute viel, viel weniger über solche Dinge nach als du selbst (also niemand macht sich Gedanken darüber, ob du am ersten, am vierten oder am zehnten Schultag eine Brille bekommst).

d-iemitfd5ergIelbexnhose


Oh mann, jetzt sitzen wir auf dem Sofa und gucken Olympia, aber ich schaff es einfach nicht, mich zu überwinden... Ich könnte mir so gegen den kopf schlagen, weil ich mich nicht traue ;/ Stimmt es, dass wenn man privat versichert ist, man vorher zum Augenarzt MUSS? Ich bin nämlich privat versichert. Dann kann ich ja noch ewig warten... :-|

SiaraZh8)7


Ich habs übrigens auch gar nicht gemerkt. Ich hab am Anfang nur am Abend gemerkt, dass ich so Leuchtreklamen nicht mehr richtig sehen kann, hab's aber auf ermüdete Augen geschoben.

Dann kam Führerschein und dann bin ich lieber vorher nochmal zum Optiker gegangen.

Als ich dann meine erste Brille hatte, hab ich erst gemerkt WIE schlecht ich sehe. Die Augen passen sich ja auch an und versuchen so gut es geht, das auszugleichen.

Wenn ich jetzt mal ne Zeit ohne Brille rumlaufe, dann denke ich auch macnhmal eigentlich bräuchte ich keine (hab -0,75 und -0,5). aber ohne brille kriege ich kopfschmerzen.

Cyali forn\ia94


Das ist doch die Gelegenheit mal zu erwähnen, dass Du die Schrift im Fernsehen schlecht erkennen kannst, überwinde Dich, dann bist Du froh, wenn die Sache endlich erledigt ist :)*

CHorneelxia59


Ja, genau! Das ist doch die Gelegenheit! Bei Olympia kann man doch auch mal weggucken, wenn gerade was nicht so interessant ist, also: spring über deinen Schatten, wirst sehen, es ist gar nicht so schlimm, wie du befürchtest!

Ob du wegen der Privatversicherung vorher zum Augenarzt mußt, kannst du deine Eltern doch dann gleich auch fragen! Na los, die beißen nicht! Oder haben sie das etwa schon mal? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH