» »

Ohne Brille blind

Nuailfougxa


Was sind das für Aktivitäten, bei denen Brille oder Kontaktlinsen so hinderlich sind, dass man sie nicht oder nur eingeschränkt ausführen kann?

Alles, was mit Wasser zu tun hat, ist erstmal blöd und benötigt weitere Hilfsmittel. Ich habe zB einen Rettungsschwimmerschein gemacht. Dabei darf man keine Schwimmbrille tragen, also fallen Kontaktlinsen weg, weil die beim Tauchen rausgespült werden, also alles "blind" gemacht. Surfen - geht nicht mit Schwimmbrille, "blind" aber auch nicht, und wenn ich ins Wasser falle, würde ich gerne die Augen auf machen, um mich zu orientieren (-> Linse weg). Allein schon im Freibad mit Freunden rumalbern ist mit Schwimmbrille blöd, aber ganz ohne Sehhilfe erkenne ich meine Freunde leider nicht. Ich bin einfach gerne im Wasser und tauche auch im Salzwasser mit offenen Augen, deswegen frustriert mich dieser Teil wahrscheinlich einfach sehr.

Die genannten Berufe hätten mich grundsätzlich interessiert, da aber schon mit 14 klar war, dass das nichts wird, mussten gleich Alternativen her. Aber auch da kann ich mir zB nicht vorstellen, längere Zeit an einem Mikroskop oä zu arbeiten. Meine Augen vertragen Linsen zwar ganz gut, aber sie trocknen einfach viel schneller aus als ohne. Das hat mich im Biopraktikum regelmäßig gestört.

r& ga yl f


Die genannten Berufe hätten mich grundsätzlich interessiert

Die genannten Berufe hätten mich grundsätzlich interessiert

wO SIND DIE GENANNTEN BERUFE ???

1%00V sw~atch


Gute Frage ralf :)^

1|00 Tswatcxh


Alles, was mit Wasser zu tun hat, ist erstmal blöd und benötigt weitere Hilfsmittel.

Man kann sich aber auch anstellen %-|

Andere Leute bekommen auch trotz Kurzsichtigkeit alle möglichen Aktivitäten ohne Einschränkungen hin.

L[uftsc%hiff-Fxan


Jungs, wer lesen kann, ist im Vorteil! ;-) Aber ich bin ja kein Unmensch: Die von mir genannten Berufe sind Pilot und Polizist.

R,acixsa


Ich trage selbst weiche Kontaktlinsen, mache unter Wasser regelmäßig die Augen auf und habe bis jetzt beim Schwimmen erst ein einziges Mal eine Kontaktlinse verloren... weil ich mir nach dem Auftauchen das Auge gerieben habe... Wundere mich gerade wirklich, dass hier "massenweise" Kontaktlinsrn verloren gehen ":/

1_00 s%watcxh


Jungs, wer lesen kann, ist im Vorteil!

Danke für den Hinweis, Luftschiff-Fan ;-D ich hatte die "genannten Berufe" die ganze Zeit im Beitrag von Nailouga gesucht :=o

rR a lN xf


;-D ich hatte die "genannten Berufe" die ganze Zeit im Beitrag von Nailouga gesucht

ich auch

Ich habe sowohl schon Polizisten als auch Piloten mit B R I L L E gesehen

NiaiElouxga


Ich habe sowohl schon Polizisten als auch Piloten mit B R I L L E gesehen

Brille darf man auch haben. Meistens hört es aber bei 50% Sehkraft ohne Brille oder -3 Dioptrien ungefähr auf. Fluglotsen auch, btw.

Wundere mich gerade wirklich, dass hier "massenweise" Kontaktlinsrn verloren gehen ":/

Also beim Tauchen mit offenen Augen sind die fast sofort weg. Habe ich mir inzwischen abgewöhnt, ist aber doof. Aber auch nach dem Auftauchen muss ich erst ein paar Sekunden warten oder das Wasser von den geschlossenen Augen abstreichen, sonst verschwinden sie auch dann noch - entweder ganz, oder sie rutschen irgendwo hinters Auge %-|

1?00 |swa3tcxh


Meistens hört es aber bei 50% Sehkraft ohne Brille oder -3 Dioptrien ungefähr auf.

Das trifft so nicht zu. Um "Sehkraft" geht es bei solchen Beschränkungen überhaupt nicht. Es handelt sich um den Visus = Sehschäfe und diesen in Prozent anzugeben ist nicht korrekt. Mit den genannten "50%" ist vermutlich ein Visus von mindestens 0,5 ohne Brille gemeint. Dieser Wert steht aber in keiner Verbindung mit den ebenfalls genannten -3 Dioptrien (ich glaube aber du meintest das auch nicht im Zusammenhang).


Ich verstehe die Problematik hier generell nicht so recht. Trotz Fehlsichtigkeit kann man im Prinzip jeder sportlichen Aktivität nachgehen, sofern man sich der Möglichkeit Kontaktlinsen zu nutzen nicht völlig verweigert. Selbst bei nicht optimaler Beschaffenheit für dauerhaftes tragen von KL sollte es eigentlich nahezu jedem möglich sein zumindest kurzzeitig für eben diese Aktivitäten, die mit Brille schwierig sind professionell angepasste Linsen zu nutzen.

N1a]ilo=uga


Das trifft so nicht zu. Um "Sehkraft" geht es bei solchen Beschränkungen überhaupt nicht. Es handelt sich um den Visus = Sehschäfe und diesen in Prozent anzugeben ist nicht korrekt. Mit den genannten "50%" ist vermutlich ein Visus von mindestens 0,5 ohne Brille gemeint. Dieser Wert steht aber in keiner Verbindung mit den ebenfalls genannten -3 Dioptrien (ich glaube aber du meintest das auch nicht im Zusammenhang).

Das soll auch nicht in Verbindung stehen ":/ Die 50% wurden mir auf einer Berufsmesse von der Polizei genannt, die -3 von einem Piloten, wobei das wohl auf das Unternehmen ankommt.

Kontaktlinsen sind ja schön und gut, aber für mich versagen sie einfach bei Wassersport, der sich nicht mit Schwimm- oder Taucherbrillen verträgt.

1Q00. ^swatxch


Kontaktlinsen sind ja schön und gut, aber für mich versagen sie einfach bei Wassersport, der sich nicht mit Schwimm- oder Taucherbrillen verträgt.

Welchen Wassersport meinst du damit? Surfen?

Bisher hat mich meine Kurzsichtigkeit noch nie an der Ausübung einer Sportart gehindert.

LSivertp1ool


Mir ist im Wasser auch nur ein einziges Mal eine Kontaktlinse abhanden gekommen. Das war in so einem Wasserrutschenpark... gehe auch mit Kontaktlinsen surfen und hab im Schwimmtrainig auch nicht dauerhaft meine Schwimmbrille auf.

Für den Surfurlaub hab ich halt ne Packung Tageslinsen, wenn da mal eine verloren geht, ists nicht ganz so tragisch...

Hab Werte um -6,5 dpt und mache eigentlich nichts ohne Brille oder Kontaktlinsen. Wüsste auch nicht warum, mache mir damit ja nur unnötig das Leben schwer.

In Situationen, in denen die Brille stört (Sport, auf der Arbeit...), trage ich halt Kontaktlinsen und fühle mich damit null eingeschränkt.

M(eromnymy


@planquadrat

Eine blöde Frage: Liegt bei dir eine Grunderkrankung bzw. Begleiterkrankung vor? Ich habe gesehen, dass du mit 18 eine Brille mit etwas über -2 Dioptrien bekommen hast. Eine Steigerung auf -9,5 nach der Pubertät ist, wenn vielleicht nicht unmöglich, doch extrem und sehr ungewöhnlich.

1%00 sw*atch


Ich habe gesehen, dass du mit 18 eine Brille mit etwas über -2 Dioptrien bekommen hast. Eine Steigerung auf -9,5 nach der Pubertät ist, wenn vielleicht nicht unmöglich, doch extrem und sehr ungewöhnlich.

Das klingt in der Tat sehr unrealistisch.

Evtl. liegt ein Schreibfehler bei den Werten vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH