» »

Ohne Brille blind

M}i(lky_ex77


Ich habe nur -1 Dioptrien, aber gehe trotzdem nur noch mit Brille raus.

Weil sogar diese eine Dioptrie einen Unterschied macht und es die Augen viel weniger anstrengt.

Mheronxymy


Jetzt mache ich etwas Gemeines. Ich fasse zusammen

Jänner 2008

L -3.00 +1.00 12°

R -3.00 +0.75 16°

Februar 2008

L -2.00 -0.75 164°

R -2.00 -1.00 12°

August 2008

(ca.) -2.5

März 2009

L -3.00 -1.25 R -2.75 -1.00

Mai 2009

L und R sph: -2,75 und Zyl: -1,5

September 2009

L und R -3.5 sph -1,5 cyl.

März 2011

L und R -4.5

August 2012

L und R -6.0 -2.0

Juli

L -7.75 -2.5

R -9.50 -1.5.

Und:

Jänner 2008

Hilfe 1. brille, was nun! ! !

hallo zusammen!!!

bin total verzweifelt...

ich 18 war heute beim AA, und der hat festgestellt das ich nach "SEINER MEINUNG" ziemlich kurzsichtig bin. aba mir kommt das eig. gut vor und ich möchte einfach keine brille tragn weil das einfach nur blöd bei mir aussieht und überhaupt

März 2009

also ich (19) hatte meine erste brille mit ca 10 jahren bekommen, hatte damals -1.00 diop.

M)eron<yxmy


Das ist die Sehstärkenentwicklung des TE. Also ich weiß nicht, wie stark sich zylindrische Werte entwickeln (also auch besonders zwischen linkem und rechtem Auge), aber bis 2009 erscheint mir die Entwicklung einigermaßen realistisch. Aber dann wirkt es eher pathologisch, also wo bei AA oder Optikerin wahrscheinlich die Alarmglocken läuten würden. (Die letzten Werte bezogen sich übrigens auf 2016.)

1h00 $swatxch


Da besteht aber wirklich in irgendeiner Form Klärungsbedarf....

1z00 JswaOtch


Solche starken Schwankungen der benötigten Sehstärken können auf keinen Fall physiologisch entstehen.....die Ursache für die Angaben, die der TE hier gemacht hat wird wohl eher psychisch begründet sein denke ich.

S|indYyx21


Mein Augenarzt sagt das es zwischen 14 und anfang 20 zu so starken Erhöhungen kommen kann. Ich bekam meine erste Brille mit 11 Jahren da hatte ich -1 Dioptrien und konnte 3 Jahre gut sehen. Doch seit meinem 14 Lebensjahr geht es immer schneller. Meine Augen haben sich jedes Jahr um mindestens 1 Dioptrien verschlechtert. Jetzt mit 21 hat meine Brille -5,5 und -6,5 Dioptrien und 1,5 Hornhautverkünmmung. Ohne Brille oder Linsen kann ich nicht einmal mehr die Hausarbeit erledigen geschweige die Wohnung verlassen.

1h00W swatxch


Ohne Brille oder Linsen kann ich nicht einmal mehr die Hausarbeit erledigen geschweige die Wohnung verlassen.

Seltsam, dass andere mit ähnlichen Werten so gar keine Probleme damit haben. Das Empfinden der Einschränkungen durch die eigene Fehlsichtigkeit scheint demnach doch sehr unterschiedlich zu sein.

R atzeufat6z


Dieses Phänomen ist schon etwas seltsam. Es kommt wahrscheinlich hauptsächlich darauf an, wie bekannt und vertraut das Umfeld ist, in dem sich bewegt. Die Orientierung lässt schnell nach in unbekannterer Gegend. Besonders peinlich fände ich das Nichterkennen bekannter Gesichter! ":/

SVin.dpyZ21


Es ist nicht angenehm wenn man auf einigen Metern keine Gesichter erkennen kann. Ich komme mir ohne Brille richtig hilflos vor. Außerdem bekomme ich nach kurzer Zeit schreckliche Kopfschmerzen.

1I0!0 yswxatch


@ Sindy21

Es ist nicht angenehm wenn man auf einigen Metern keine Gesichter erkennen kann

Manche können auf einigen Zentimetern keine Gesichter erkennen.

Soooo schrecklich ist es mit deinen Dioptrien nun auch wieder nicht. Eine Userin mit solchen Werten schrieb vor ein paar Monaten in einem anderen Thread, dass sie oft ohne Brille unterwegs ist. So tragisch wie du sehen andere die Sache also nicht.

Soi>ndy21


Das kann ich mir nicht so recht vorstellen. Seit ich vor 4 Jahren über -3 Dioptrien gekommen bin ist der Unterschied mit oder ohne Brille sehr groß. Ich kann mir nicht vorstellen mit meinen -6 Dioptrien die momentan Aktuell sind halbblind herum zu laufen. 8-)

1B040 Gswatxch


Ich kann mir nicht vorstellen mit meinen -6 Dioptrien die momentan Aktuell sind halbblind herum zu laufen. 8-)

Tja - andere können's. Und wieder andere empfinden dies bereits mit -1 unmöglich.

s)ensi>belman


schafft ich noch viele sachen ohne brille?

das nächste problem ist schwimmbad und sauna, da kann man alleine fast nicht hingehen weil ich soo schlecht sehe.

Ich mache alle Dinge mit Brille, auch Schwimmen in der Ostsee oder im Schwimmbad (dafür ist sie auch mit Brillenband extra gesichert). Mich stört die Brille nicht- vielmehr hilft sie mir gut, alle Dinge halbwegs scharf zu sehen.

1H00: \swatcxh


Ich mache alle Dinge mit Brille, auch Schwimmen in der Ostsee oder im Schwimmbad

Erfreulich, dass das scheinbar gut funktioniert aber wären Kontaktlinsen oder eine Schwimmbrille in Sehstärke nicht noch ein wenig besser dafür geeignet? Greift das Chlor- oder Salzwasser nicht die Materialien der Brillengläser und der Fassung an?

SEi3ndy2x1


Zum Schwimmen und für andere Sportarten verwende ich meistens Kontaktlinsen .Da meine Brille sehr teuer ist habe beim Sport Angst das ich sie zerkratze oder das sie kaputt geht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH