» »

Gekrümmter Sehnerv

GTeor9gxma hat die Diskussion gestartet


Ich war gestern beim Augenärztin und die hat etwas festgestellt, worüber ich keine Informationen im Internet finden kann (und was mir, ehrlich gesagt, auch etwas komisch vorkommt). Sie hat gesagt, dass ich im rechten Auge einen (angeborenen) gekrümmten Sehnerv habe. Es war eine recht seltsame Situation, denn zuerst schien die Ärztin nicht durch die Pupille schauen zu können, wodurch sie zum Schluss kam, dass da eine Schwellung/Stauraum sein müsste *Schock* Sie hat mit "Gehirntumor oder Geschwür" auch gleich die Interpretation mitgeliefert *SCHOCK* Dann wurde ich weitgetropft und sie hat sich die Netzhaut angesehen (nehme ich mal an) und dann ist sie eben mit obiger Diagnose herausgerückt.

Kann mir jemand sagen, was ein gekrümmter Sehnerv sein kann, und was er bewirkt (eigentlich war ich ja dort, um mögliche Gründe für Schwindelanfälle auszuschließen bzw. eine gewisse Sehschwäche auf dem rechten Auge abzuklären).

Vielen Dank

Georg

Antworten
MOo(mo&23


Habe gerade deinen Beitrag gelesen und mich sehr gewundert, denn ich hatte ein ähnliches Erlebnis vor einiger Zeit. Die Diagnose "gekrümmter Sehnerv" kam bei mir auch. Ich dachte, die meint wohl (war auch eine Augenärztin) "gekrümmte Sehbahn" oder so, und habe mir nicht weiter viele Gedanken gemacht. Aber da ich seit dem Zeitpunkt viel mehr auf die unterschiedliche Sehleistung meiner beiden Augen achte und erkannt habe, dass das rechte Auge überhaupt nicht mit dem linken mithalten kann, ist mir diese Diagnose wieder in den Sinn gekommen. Schade, dass niemand hier eine ähnliche Erfahrung gemacht hat. Mich würde das wirklich interessieren (OK, werde es mir für meinen nächsten AArzt-Besuch vormerken).

G+eorgxma


Es ist gut zu lesen, dass ich nicht alleine mit meiner Diagnose dastehe. War ja ziemlich beunruhigt (bin's natürlich immer noch), da ich im Internet keine Info finden konnte (bzw. mir die englische Übersetzung des Begriffs "gekrümmter Sehnerv" nicht wirklich leicht fällt). Also Danke für den Erfahrungsbericht and keep me/us posted darüber, was die Ärztin sagt.

b}i.mbexs


hallo zsammen,

ich habe in diesem zusammenhang haeufiger den eindruck, dass die augenmuskeln(welche auch nerven sind) gemeint sind, die die augen in der seite und in der hoehe wenden. in diesem zusammenhang kann auch schwindel auftreten, wenn die beiden augen nicht optimal miteinander arbeiten. meist hat ein auge eine schwaechere sehkraft. sind die aeusseren augenmuskeln zu lang, entstehen meist an der schläfe kopfschmerzen. sind die inneren zu lang, entstehen ks meist auf der stirn. sind die hoehenwender unterschiedlich lang, so sind die ks verteilt und kaum zu orten.

dies laesst sich korrigieren.

gruss bimbes

G9eor"gxma


Vielen Dank für den Hinweis, das könnte wirklich den Schwindel erklären. Wie könnte man so etwas korrigieren?

Aber mir wurde bei meinem letztwöchigen Besuch bei der AÄrztin einiges klarer (nicht das mit dem Sehnerv allerdings), denn ich bin draufgekommen, dass es nicht um eine Schwellung bzw. um Einlagerungen in der PUpille ging, sondern in der PApille (nicht gerade die glücklichste Terminologie, denn als Laie versteht man im Zusammenhang von Augen doch wahrscheinlich immer Pupille, wenn jemand Papille sagt - anyway). Die Einlagerungen haben auch erhebliche Auswirkungen auf mein Gesichtsfeld, sehe scheinbar (habe das selbst noch nie bemerkt) mit rechts oben nicht viel. Die Ärztin hat gemeint, das sei angeboren. Aber wie können Cholesterinablagerungen angeboren sein? Jetzt habe ich natürlich gewisse Bedenken, ob das nicht weiter gehen wird und ich dann erblinde bzw. wenn dem so ist, ob ich das aufhalten kann (bin mit Cholesterin zwar öfters über 200, aber nicht in extremen Bereichen, dass das in meinem Alter eine Rolle spielen sollte).

Naja, die Sorgen gehen einem wenigstens nicht aus ;-/

Leuluzxu


Hallo ihr !

Ich war eben bei meiner Augenärtztin und hab die gleiche Diagnose erhalten, verkümmter Sehnerv (angeboren). Ich hab ebenfalls nichts informatives gefunden nur diese Unterhaltung hier.

Ich mach mir echt grad total den Kopf :/ Sie meinte zu mir, dass ich bei einem neuen Termin einen Test machen müsse wo ich konzentriert mitarbeiten sollte...

Ich hab sie dann auch gleich gefragt was denn schlimmsten Falls dabei herauskommen könnte .. da ist sie mir allerdings ausgewichen und meinte wir schauen erstmal ob überhaupt was ist. Direkt danach hat sie nochmal gefragt ob jemand aus meiner Familie so eine Sehschäche "grün- sowieso" ( mir ist leider der name enfallen) hat. Und als ich eben zu diesem Thema was gelesen habe taucht da auf, das man Blind werden kann :°( mein Arsch ging erstmal auf Grundeis... vorallem bin ich erst 18 ! sowas heftiges kann es doch gar nicht sein oder ?

Also falls irgendwer damit Erfahrungen gemacht hat, kann er mir bitte schreiben ?!

Liebe Grüße und Augen offen halten ;-)

FTloc.k,e9x1


Hallo! ich habe genau das gleiche Problem und vor ein paar tagen einen faden eröffnet. irgendwie scheint das selten vorkommen, ich habe auch vom Arzt keine richtige Antwort erhalten. im Internet finde ich auch nichts! Was habt ihr denn für Symptome? ich habe seit Wochen ein rauschen auf beiden Augen also ich sehe alles als würde es aus Milliarden schwarzer und weisser flimmernder punkte bestehen. dann wurde eine nervenfaseruntersuchung gemacht und ich hatte auf beiden Augen werte im roten Bereich. hab echt Panik :°( dass das schlimmer wird oder ich blind werde. der Arzt hat den fragen auch so komisch ausgewichen . Gibts noch mehr betroffene?

z!wetscbhgex 1


Was ich gar nicht verstehn kann, ist das eure Augenärzte keine weitere untersuchungen verordnet haben!

Wenn ein gekrümmter sehnerv diagnostiziert wird, ist das augeninnendruck zu messen, weil erhöhter augeninnendruck eine der heufigsten ursachen ist, für ein gekrümmten sehnerv!

Letzt endlich ist es normaler routine das bei ein sollchen Befundt ein MRT von schädel gemacht wird, um die ursache für den gekrümmten sehnerv und das evtl. erhöhten augeninnendruck zu finden! Muss ja nicht was ernsthaftes sein, aber eine genaue untersuchung ist dringend notwendig, auch um eine beginnende Glaukom auszuschließen.

Lg @:)

F%lock]e91


Danke für die Antwort zwetschge! Der Arzt hat mir einen Termin in 5 Wochen gegeben, um nochmal zu untersuchen. kommt es wieder zum gleichen Ergebnis werde ich in eine AugenKlinik geschickt sagte er. nur was das alles bedeutet und was das für folgen hat sagte er trotz meiner nachfrage nicht!

Ach ja, und von erhöhtem Augendruck wurde mir nie was gesagt... eine Überweisung zum neurologen habe ich bekommen!

Ich wollte nur was dazu wissen, o :°( b es gefährlich ist und ich blind werden kann oder sonst was. das macht mich so verrückt, keiner hat mir was dazu gesagt! Ich hab Angst , ich bin doch noch jung

F]l=ockex91


Habe nächste Woche einen Termin beim neurologen dann weiss ich hoffentlich etwas mehr! Naja, ich hoffe wirklich es ist nichts schlimmes meine Gedanken kreisen nur darum... :-(

z!wets<c{hg|e 1


@ Flocke91

:°_ Mach dich jetzt nicht verrückt, sowas kann auch total harmlose ursachen haben! Ab und zu finden die ärzte dafür gar keine ursache! Aber zum neurolofen zu gehen, ist sehr vernünftig. Dann wirst Du dann hoffentlich ein bisschen beruhigt :°_

Ich weiß aber wie man sich fühlt, ich bin auch so eine Person die alle symptomen google, und natürlich immer was schreckliches findet ;-) Bis jetzt habe ich mich jedes mal umsonnst sorgen gemacht ;-) So wird das bestimmt auch bei dir sein :)_

Lg @:)

b9unudas


Hey ich weiss nicht ob mir jemand helfen kann. Mein sohn ist 30 und hat einen angeborene sehnervkrümmug.er hat dadurch absolut kein selbstbewustsein.er fühlt sich dadurch minderwertig.was kann man dagegen tun. Welcher artzt kann helfen :)=

N#annxi77


Eine Sehnnervkrümmung ist doch von aussen nicht sichtbar, warum kratzt das am Selbstbewusstsein? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH