» »

Gleitsichtbrille sinnvoll?

k6antaZouxi


kantaoui,

wer passt dir deine Brillen an und hört sich Beschwerden an. wenn du welche hast?

hibernating

Hatte bis jetzt keine Probleme... :)^

Hab mir auch grad schon wieder eine bestellt ]:D

k+antaoxui


bei +-2,5 Dioptrien und einer Kunststoffbrille reicht doch Index 1.5 völlig aus.

Sehe ich genauso und bei Netzoptiker stehts auch auf der Homepage:

Standardgläser bestehen in der Regel aus dem millionenfach bewährten Kunststoff CR39. Brillengläser mit Index 1,5 bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und reichen für einfache Korrekturanforderungen aus; etwa für Stärken von -/+ 2 bis 3 Dioptrien...

Den Einsatz für 1,5′er-Brillengläser empfehlen wir daher nur in Vollrand-Fassungen. <-– Und das ist ja bei Dir der Fall.

KKon.go O.ttxo


Nur,das ich meine Brille nicht bei Netzoptika kaufen möchte,sondern bei Ice-Optic in Neuss.

Weil,die haben z.B.die Marken Etnia Barcelona.

Mderonyxmy


Den Einsatz für 1,5′er-Brillengläser empfehlen wir daher nur in Vollrand-Fassungen. <-– Und das ist ja bei Dir der Fall.

Das bezieht sich aber eher auf Kurzsichtigkeit, wo der Vollrand die Außendicke des Glases kaschiert. Bei Weitsichtigkeit ist das aber ohnehin nicht das Problem.

h iberwnatinxg


Ausserdem soll es Optiker geben, die dem Kunden teure Gleitsichtgläser mit höherem Index verkaufen, obwohl das garnicht nötig ist, nur wegen dem Profit, habe irgendwo gelesen.

Aber wenn du den Preis angesagt bekommst, sagst du doch nicht "Super, nehm' ich!", oder? dann fragst du doch, ob es günstiger geht, oder? :-D

(Außerdem brauchst du doch auch keine Gleitsichtgläser)

KPongoF Otxto


Aber wenn du den Preis angesagt bekommst, sagst du doch nicht "Super, nehm' ich!", oder? dann fragst du doch, ob es günstiger geht, oder? :-D

(Außerdem brauchst du doch auch keine Gleitsichtgläser)

hibernating

Ich sage ihn das ich neue Gleitsichtgläser brauche,was können Sie mir anbieten.

Ich werde den Optiker nach den Angeboten,die er anbietet,fragen.

Und,warum brauche ich keine Gleitsichtgläser,das hat mir der Augenarzt vor drei Jahren gesagt,und der

Optiker von Fielmann sagte zu mir,weil ich schon 48 jahre alt bin,ist eine Gleitsichtbrille empfehlenswert.

Habe mir aber keine Brille gekauft.

G`oclomb


Ausserdem soll es Optiker geben,die dem Kunden teure Gleitsichtgläser mit höherem Index verkaufen,obwohl das garnicht nötig ist,nur wegen dem Profit,habe irgendwo gelesen.

Genau! Und ich habe irgendwo gelesen, das es Bielefeld nicht gibt!

Tolle Informationsquelle muss ich sagen!

GOolomxb


Das wollte ich ja wissen,dann weiß ich bescheid. Mir stehen momentan,wegen Weihnachten und Sylvester nur 500,00 € zur verfügung.

Dafür bekommt man bequem eine gute Gleitsichtbrille.

G\ouloxmb


Der Preisunterschied zwischen Index 1,5 und 1,6 ist meist nur marginal, der Dickenunterschied der Gläser ist aber dafür sichtbar. Am besten lässt du dir die Dicke der Gläser vorher ausrechnen.

Kpo(ngoW Otxto


Mich würde mal interessieren,was der Unterschied zwischen Innenprogressiv und Außenprogressiv ist.

Kyongwo xOtto


50% Sehleistung, Sehschwäche

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallo,

Ich war heute bzgl. Gleitsichtbrille beim Optiker, und habe einen Sehtest gemacht. Beim Sehtest konnte ich einige Buchstaben nicht erkennen, und beim Sehschärfetest, also da, wo der Optiker verschiedene Gläser ausprobiert und immer fragt, ist das besser oder ist das besser. Keines von den Gläsern erschien mir scharf, daraufhin ich dem Optiker sagte, ich hätte gerne noch ein schärferes Glas, wonach der Optiker mir sagte, das es nicht geht.

Er hat mit 0 Gläser angefangen, was das auch immer heissen mag.

Er brach dann den Sehtest ab mit der begründung, ich kann die Augenwerte nicht ermitteln, sie haben 50% Sehschwäche und sollte erst zum Augenarzt gehen.

Was heist das jetzt genau ?

EIlfgendbeink)üste Pauxl


Deine Aussagen machen keinen Sinn.

Bist du dir sicher das du bei einem Augenoptiker warst? Weil so etwas diletantisches kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

K<onygqo Otxto


Warum machen die Aussagen kein sinn ?

Ich war mir sicher,das ich beim Optiker war,zumal im Geschäft sehr viele Brillen zum verkauf standen,bzw.hängen.

Allerdings war ich mir nicht sicher,ob der Mitarbeiter ein Optiker war,der erschien mir etwas fachlich inkompetent.

MBeron/ymxy


sie haben 50% Sehschwäche und sollte erst zum Augenarzt gehen.

Dass er es mit verschiedenen Stärken versucht hat, aber dein Visus nicht höher als 0,5 war, also dass du mit allen verschiedenen Stärken eine bestimmte Zeilengröße nicht mehr lesen konntest. Das kann verschiedene Gründe haben (außer, dass der Optiker inkompetent war), manche harmloser als andere. Aber da dahinter auch irgendetwas Krankhaftes stehen kann und er als Optiker das nicht feststellen kann und darf, muss er dich an den AA verweisen, damit das zuerst einmal abgeklärt wird.

Also eigentlich heißt es: Du sollst jetzt zum Augenarzt gehen.

KSonxgo O5ttxo


Der Optiker ist mit Null Gläser angefangen,was heißt oder was sind null Gläser ?

Was ist ein Visus ?

Ich bat dem Optiker auch,er möchte doch bitte die Linsen am Sehgerät reinigen,was er aber nicht machte.

Bei Fielmann z.B.machte der Optiker jedesmal die Linse sauber.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH