» »

Kontaktlinse im Augenlid verschwunden

weitlda;pfxel hat die Diskussion gestartet


Ich habe mir heute morgen total ungeschickt ins Auge gefasst, und dabei die schon eingesetzte Linse verschoben.

Das passiert hin und wieder mal und beim Blick in den Spiegel, und nach längerem Augenrollen, finde ich sie dann zusammengeklappt unter dem oberen Augenlid.

Nur heute nicht, sie ist mir ziemlich sicher nicht aus dem Auge gefallen (das fühlt sich anders an), und ich konnte sie auf dem Boden auch nicht entdecken.

Ich habe ein leichtes Fremdkörpergefühl irgendwo weit hinter dem Augapfel, könnte aber evtl. auch Einbildung sein.

Naja, sie ist bis jetzt nicht aufgetaucht und ich wollte fragen, ob das schonmal jemandem passiert ist, ob sie nach längerem warten auftaucht, oder der Arzt sie rausspülen muss.

Danke für Antworten.

Antworten
lpe) sang Treal


Probiers doch selbst man mit ausspülen. Kauf dir so ne kleine Spritze ohne Nadel in der Apotheke und zieh damit Kochsalzlösung auf. Augenlid hochziehen und vorsichtig das Auge ausspülen.

PFaulinex11


Wenn du jemanden hast, der dir hilft: Lass den ein Streichholz (oder Zahnstocher, Stricknadel...) auf die Mitte deines Augenlids legen und mit der anderen Hand das Lid an den Wimpern fassen und darüber hochklappen. Bei gutem Licht sieht man dann ganz nach hinten und kann die Linse rausholen.

HWerme8linxa


Mir ist das schon öfter passiert, allerdings mit harten Kontaktlinsen, die sich bei mir immer richtig festgesaugt haben am Auge.

Durch eine ungeschickte Bewegung mit dem Finger oder dem Auge beim Einsetzen ist die Linse dann ganz weit hinter den Augapfel gerutscht und war nicht mehr zu greifen.

Ich habe sie dann nur noch von aussen, also durch drücken und schieben auf dem geschlossenen Augenlid so weit nach vorne befördern können, bis ich mit den Fingern wieder direkt dran kam. Das war jedes Mal eine sehr unangenehme Prozedur.

Aber mit weichen Linsen stelle ich mir das sehr schwierig vor, denn du fühlst sie ja nicht durch das Augenlid.

Vielleicht kannst du ja noch einen Zipfel davon sehen, wenn du das Lid anhebst und reinleuchtest; den kannst du dann mit dem Sauger packen.

Ansonsten bleibt wohl nur der Gang zum Augenarzt. Vielleicht kann aber auch schon ein Optiker, der Linsen anpasst, weiter helfen.

w)i`ld)apxfel


Vielen Dank für die Tips.

Hab sie wieder!

Gestern abend kam sie von allein zum Vorschein.

Ich bin erleichtert, hatte ich mir doch schon die fiesesten Sachen ausgemalt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH