» »

Verständnisfrage oder Fehler?

T#homwasTxTT hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich brauche eine neue Brille und war dafür zum Vergleich bei drei Optikern. Jetzt brauche ich eure Hilfe: Irgendwie widersprechen sich die Daten und ich möchte nicht viel Geld für eine falsche Brille ausgeben.

Sind die unterschiedlichen Messwerte auf die Tagesform zurückzuführen und mehr oder weniger normal?

Optiker 1

L R

sph 0,0 -2.5

cyl -4.75 -3.0

ach 180 180

add

pri 2°Δ

bas 215°

Optiker 2

L R

Sph -1.0 -2.75

Zyl -4.0 -2.75

Ach 10° 10°

Add 1,25 1,25

Pris 0.5 0.5

Bas 180 0

Ich möchte je eine Brille für den Fern- und den Nahbereich und habe mir dafür noch einmal separat die Werte messen lassen: Sind die Daten im Vergleich mit den obigen Messungen so weit schlüssig?

Ich vermute, die Daten wurden irgendwie errechnet (addiert), aber wie?

Und welche Reihe beschreibt welches Auge?

Optiker 3

Fernbereich

Sph Zyl Ach

-5,5 2,75 100°

-5,0 4,0 100°

Nahbereich

Sph Zyl Ach

-4,25 2,75 100°

-3,75 4,0 100°

Ich habe natürlich bereits versucht, mich selbst kundig zu machen und mir im Netz diverse Theorie anzulesen, aber ich habe leider kein Wort verstanden. Auf das Prisma werde ich verzichten.

Viele Grüße und Danke im voraus

Thomas

Antworten
Lmuft9sch iff-Fxan


Die Werte für die Ferne sind bei Optiker 2 und Optiker 3 identisch:

sph -2,75 cyl -2,75 Achse 10°

sph -1,0 cyl -4,0 Achse 10°

LduftscUhiff>-Fan


... die für die Nähe natürlich auch!

T#homaisTTT


Danke für Ihre Antwort. Dann hat sich mein Eindruck von Optiker 1 bewahrheitet. Irgendwie fühlte ich mich dort nicht richtig aufgehoben.

Können Sie mir noch die Werte für die Nähe errechnen? Und welche Daten für welches Auge gelten, ist mir auch noch nicht klar.

L#ufts,chifff-Fxan


Das sind die Werte für die Nähe:

sph -1,5 cyl -2,75 Achse 10°

sph +0,25 cyl -4,0 Achse 10°

Normalerweise gilt der erste Wert immer fürs rechte Auge – so wie du es aber geschrieben hast, sieht es aus, als käme das linke zuerst – bist du sicher, dass du es richtig abgeschrieben hast?

Ansonsten, wenn du zu Optiker 2 oder 3 gehst, um die Brillen machen zu lassen – die werden schon wissen, welches die Werte für links und welches die für rechts sind. Weißt du denn nicht, welches Auge das mit dem stärkeren Astigmatismus ist?

Tahomkas0TTT


Ich fasse also mal zusammen:

Nähe:

rechtes Auge sph -1,5 cyl -2,75 Achse 10°

linkes Auge sph +0,25 cyl -4,0 Achse 10°

Ferne:

rechtes Auge sph -2,75 cyl -2,75 Achse 10°

linkes Auge sph -1,0 cyl -4,0 Achse 10°

Stimmt das so? Ich bin jetzt davon ausgegangen, das du dich an die übliche Schreibweise gehalten hast (rechts oben, links unten)

Normalerweise gilt der erste Wert immer fürs rechte Auge – so wie du es aber geschrieben hast, sieht es aus, als käme das linke zuerst – bist du sicher, dass du es richtig abgeschrieben hast?

Ich habe die Daten gerade noch einmal überprüft – stimmt alles.

Ansonsten, wenn du zu Optiker 2 oder 3 gehst, um die Brillen machen zu lassen – die werden schon wissen, welches die Werte für links und welches die für rechts sind.

Schon klar, aber ich möchte inzwischen genauer wissen, was mit meinen Augen geschieht. Nach dem Reinfall mit Optiker 1 bin ich da vorsichtiger geworden.

Weißt du denn nicht, welches Auge das mit dem stärkeren Astigmatismus ist?

Auch auf die Gefahr hin, mich jetzt komplett als Laie zu outen: Mein linkes Auge ist das schwächere, das weiß ich, um die Details habe ich mich bisher nicht gekümmert.

Bis hierhin auf jeden Fall erst mal ein Danke.

Thomas

L&u9ftschzi ff-xFan


Ich fasse also mal zusammen:

Nähe:

rechtes Auge sph -1,5 cyl -2,75 Achse 10°

linkes Auge sph +0,25 cyl -4,0 Achse 10°

Ferne:

rechtes Auge sph -2,75 cyl -2,75 Achse 10°

linkes Auge sph -1,0 cyl -4,0 Achse 10°

Stimmt das so? Ich bin jetzt davon ausgegangen, das du dich an die übliche Schreibweise gehalten hast (rechts oben, links unten)

Ja, so ist es, aber ohne Gewähr, ich bin kein Fachmann!

TEhomaPsTTxT


Danke, das hilft mir weiter. Aber wo könnte denn ein Irrtum liegen? Denkst du da eher an einen simplen Rechenfehler oder etwas Grundlegendes?

Keine Angst, ich werde dich schon nicht verklagen ;-)

rg a xl f


[[http://www.optiker.de/forum/viewforum.php?f=1 versuche es mal da]]

L;ufts9chifxf-Fan


Hallo Thomas,

auch wenn du inzwischen von den Fachleuten die Antwort auf deine Fragen bekommen hast, so will ich dir doch die Antwort auf deine Frage

Danke, das hilft mir weiter. Aber wo könnte denn ein Irrtum liegen? Denkst du da eher an einen simplen Rechenfehler oder etwas Grundlegendes?

nicht schuldig bleiben.

Also: Natürlich kann ich mich bei der Umrechnung verrechnen, das kann einem Optiker übrigens auch passieren. Dazu kommt aber noch, dass mein kleines Laienhirn gar nicht in der Lage ist, die komplexen Zusammenhänge der Augenoptik hinreichend zu erfassen – so könnte es also mal passieren, dass ich etwas Gelerntes anwende, obwohl es auf den jeweiligen Einzelfall gar nicht passt, und dann wäre ich nicht so vermessen, zu behaupten, dass es mit hundertprozentiger Sicherheit stimmt. Hier stimmte es aber!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH