» »

Hagelkorn, wer kennt ein Hausmittel?

svchavfi hat die Diskussion gestartet


;-) Also, ich habe so um Weihnachten am Augenlid eine kleine Schwellung gehabt, wohl eine Art Gerstenkorn, was ich noch nie im Leben hatte. Da war ein kleines weißes Pünktchen und den habe ich nun mal, wie ich bin, mit dem Fingernagel weggekratzt und fertig wars :)z Es ging weg :)z Aber nach so 3 Tagen bekam ich oben auf dem Augenlid eine kleine Beule :-/ Wollte die wegdrücken, aber es ging nicht und sie ist nun nach fast 6 Wochen noch immer da :-/

Hab hier viel gelesen und bin mir total sicher, daß es ein Hagelkorn ist. Hab auch gelesen, daß man Geduld haben soll und die oft allein weg gehen und es eigentlich nur um eine optische Sache geht :-( Ich bin ja nun schon alt und häßlich genug, da brauche ich nicht auch noch das ;-D Ich will auch noch nicht zum Augenarzt und mir das raus schneiden lassen :-( Es ist auch nicht so groß, wie auf vielen Fotos, die ich so unter Google oder hier gefunden habe, also keine halbe Erbse, sondern kleiner und ich hoffe noch immer, es verkapselt sich nicht und geht weg.

Habe nun heute Babyshampoo besorgt und auch das erste mal Rotlicht genommen, wie immer empfohlen und hoffe es geht weg. Hab auch gelesen, daß es Monate dauern kann :-/ Egal, wenigstens, es geht weg ;-D Hat noch jemand andere Ratschläge, was ich machen kann ":/ Momentan halte ich die Augen immer weit offen, wenn ich mit Leuten rede, damit sie es nicht sehen ;-D ;-D ;-D ;-D

Danke und sorry, daß ich keinen alten Faden darüber genommen habe, aber es hat ja nicht immer ein Schaf ein Hagelkorn ;-) @:)

Antworten
E:hemNaliger Nuttzetr +(#479013)


Haferflocken essen (kein Witz!) und Polyspectran oder eine vergleichbare Augensalbe verschreiben lassen. Kann sein, dass die Entzündung durch die Augensalbe erst wieder richtig entfacht wird, aber das ist prinzipiell nicht schlecht und in dem Rahmen würde ich's dann an deiner Stelle durch den Augenarzt punktieren lassen. Ist definitiv besser als eine dauerhafte Verkapselung.

L[uckQy4x8


Hagelkorn oder Gerstenkorn?

Wegen beider Möglichkeiten würde ich an Deiner Stelle zum Augenarzt gehen. Der zückt mit Sicherheit nicht gleich das Skalpell. Es wird auch Salben oder ähnliches geben. Mit Aussitzen hätte ich ein Problem.

Mit Sachen am oder im Auge würde ich aus persönlicher Erfahrung insbesondere im Alter (bin selber ein älteres Semester) nicht spaßen. Hoffentlich bekommst Du einen kurzfristigen Termin. Das ist beim Augenarzt immer so eine Sache. Beschreib, daß es akut ist, vielleicht kommst Du dazwischen. Viel Glück!

sHchGafxi


Es muß ein Hagelkorn sein, nach allen Beschreibungen ... tut nicht weh, nicht am Lidrand, kein weißer kleiner Punkt usw. Ich gehe ja auch, aber ich habe eben gelesen, daß es oft viele Wochen dauert, ehe es weg geht und man da selbst mit Hausmitteln helfen kann :-/ Ich versuche das jetzt noch ein bißchen und wenn nicht, dann gehe ich eh hin. Hatte mal eine Bindehautetzündung vor Jahren und hab angerufen und nach einem Tag einen Termin gehabt :)^ Also der ist echt super :)^ Mein Mann hatte mal ein Gerstenkorn vor so 12 Jahren und ist auch gleich ran gekommen und es wurde geschnitten :-/ Er meinte, es war harmlos und ging ganz schnell. Also muß der auch für so kleine OPs gut sein und ausgestattet :)^ Hab gelesen, daß manche dafür in eine Augenklinik mußten :-/ Mit blauen Kittel und Abdecken des Gesichtes usw. :-/ Alles für ein Mini Hagelkorn :-/ Ich hoffe mal, wenn es sein muß, dann macht er das :)^

Vielen Dank für Deine Antwort @:)

s4chaf0i


Huch ;-D Euch anderen auch @:) Gut, ab morgen gibts Hafeflocken :)^ ;-D

Wollte eigentlich abnehmen ":/ Es ist ja keine Entzündung da :|N Es drückt nix, es tut nix weh, es ist nichts rot .. nichts :|N Da ist eben nur oben diese kleine Beule. Wenn ich das so lese, muß die schon verkapselt sein nach so 6 Wochen :°(

EYhemal)iger Ngutzer (!#4a79013x)


Huch ;-D Euch anderen auch @:) Gut, ab morgen gibts Hafeflocken :)^ ;-D

Wollte eigentlich abnehmen Es ist ja keine Entzündung da :|N Es drückt nix, es tut nix weh, es ist nichts rot .. nichts :|N Da ist eben nur oben diese kleine Beule. Wenn ich das so lese, muß die schon verkapselt sein nach so 6 Wochen :°(

Deswegen bietet es sich an, die Schwellung mit der Augensalbe wieder anzuregen. Manchmal muss man eben erst Anlauf nehmen, bevor etwas zum gewünschten Ergebnis führt. Und Skalpell ist in den meisten Fällen übertrieben – zwei Stiche können genügen, sobald wieder eine richtige Entzündung da ist.

s\chiaxfi


@:) Punktieren klingt für mich auch besser :)z

Ich danke für Eure Antworten und werde jetzt einfach mal das Rotlicht, das Babyshampoo und die Haferflocken noch ein bißchen bei behalten und wenn sich da nach so 2 Wochen nix tut, mache ich einen schnellen Termin. Sollte es bis zu dem Termin weg sein, kann man den ja absagen :)z :)^

SEunflEowerx_73


Mit Kamillentee getränkten Wattebausch auflegen. Hat bei mir nach einigen Stunden mal dazu geführt, dass das Ding von alleine aufging.

sNchaxfi


Aufging :-o Da ist ja keine Stelle, die aufgehen könnte :-/ Aber das mit dem Kamillentee hab ich auch schon 3 mal gemacht :)^ Ich glaube aber, das hilft eher bei einem Gerstenkorn oder bei einer Entzündung, eben entzündungshemmend :-/

Ich versuche mal alles :)* Danke, Ihr Lieben @:)

SFchl1itqzaugex67


Wenn es keine Entzündung ist, dann ist es ein Grieskorn. Das ist einfach ein kleines verhärtetes Talgdings. Jede Kosmetikerin entfernt das. Oder auch ein Hautarzt. Zahlen muß man selber, ist eher ein kosmetisches Problem.

S_chliotzauuge6x7


Ach ja, verwendest Du am Auge eine Creme, die vielleicht zu fett ist?

s]chaf@i


Nein, ich nehme keine Augencreme :|N Es ist ja nicht außen auf der Haut, sondern eben darunter. Keine Entzündung oder so, es spricht halt alles für ein Hagelkorn :-/

s9clhafxi


Hier ein Foto aus dem internet ...

[[http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Liderkrankungen/Gerstenkorn_Hagelkorn/Chalazion_003c.jpg]]

So groß ist es bei mir nicht, aber eben so :-/

ONrnange@Ca~nyoxn


ich hab GENAU das selbe auf meinem rechten augenlid.

keine ahnung wie man das ding loswird......zuerst wars auch ein kleiner weisser punkt, den schnell weggekratzt, dann miniknubbel für monate....

irgendwann in der früh aufgewacht mit einem entzundenen knubbel...entleert, aber das ding ist noch immer da in der ursprünglichen form

stört ja nicht weiter und es sieht glaub ich auch niemand ausser mir....ABER es ist da ;-D

s.chaxfi


Bei mir sieht man es, wenn ich das Auge schließe oder nach unten schaue :-/

Und entleeren kann man da nichts :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH