» »

"Brillenbügelabdrücke" – wer noch?

Spcaxro hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr da draußen/drinnen,

ich habe mich gefragt, ob ich die Einzige bin, die das so krass hat.

Wenn ich meine Brille abnehme, dann habe ich hinter den Ohren extreme Spuren von den Bügeln (so heißt das doch, oder?)

Also, die gehen nicht weg, weil der Knochen dort verformt ist.

Wie wenn man einem Baby ein Band um den Kopf macht, es wächst und dann da eine Delle hat (habe ich mal gehört, ist natürlich aber nicht zu befürworten).

Heißt das, dass meine Eltern an irgendeinem Punkt zu spät reagiert haben, als ich eine neue Brille hätte haben sollen? Ich finde, das fühlt sich echt krank an. Ich glaube, normalerweise wäre die Oberfläche des Knochens glatt, aber die Bügelform ist richtig eingegraben.

Hat das noch wer von euch? Wie alt seid ihr und seit wann habt ihr eine Brille?

Ich bin 20 und habe meine Brille, seit ich ca. 1 1/2 bin.

Antworten
Qruinxtus


Meine Mutter hat das gleiche Problem, ist inzwischen so, dass sie quasi Segelohren deswegen hat. Sie ist 63 und hat die Brille seit gut 15 Jahren.

S(car!o


Also Segelohren habe ich nicht. Die liegen noch gut an. ;-)

Und ob das Ganze ein "Problem" ist, weiß ich auch nicht. Es tut nicht weh und hat auch keine körperlichen Veränderungen (wie du eben sagst) nach sich gezogen.

Also unbedenklich, oder? Die Frage nur am Rande, ich habe mir darüber nie wirklich Gedanken gemacht.

Jedenfalls hasse ich es, wenn meine Brille dauernd rutscht, weil sie zu locker sitzt. Damit muss ich alles machen können. Ohne Brille wäre ich ziemlich weitsichtig (eigentlich heißt es glaube ich übersichtig und weitsichtig ist mehr umgangssprachlich) und würde zudem schielen. Das will ich weder mir noch meinem Umfel antun. :=o

Qpuin#txus


Das will ich weder mir noch meinem Umfel antun. :=o

Also fallen Kontaktlinsen in deinem Fall flach.

S6c8aro


Bloß nicht. Das ist mir auf Dauer zu teuer, ich mag mich mit meiner Brille sehr gern und ich muss meinen Augen nicht unnötig schaden. ;-)

Gibts hier denn nun noch andere mit meinem "Problem"? :-D

S{unflo+wer_x73


Ansatzweise. Ich achte halt sehr drauf, dass meine Brille nicht zu eng anliegt bzw. die Bügel nicht zu knapp sind. Verformt ist da gar nix bzw. die Kopfformen unterscheiden sich ja eh.

Und Segelohren habe ich auch nicht. Als Kind nicht und auch nicht durch meine Brille, die ich shcon 32 Jahre trage.

S)carxo


Na ja, auch wenn Kopfformen sehr unterschiedlich ausfallen können, dürfte es bei mir auf der Hand liegen, dass diese Abdrücke vom Brillenbügel stammen.

Weil sie exakt die gleiche Form haben und direkt dort sind, wo die Bügel anliegen. ":/

SCmMilcli2


Scaro, harte Kontaktlinsen sind nicht schädlich. @:)

Smcarxo


Trotzdem knocken die anderen Begründungen Kontaktlinsen aus. ^^

Und die Abdrücke hab ich so und so, die gehen nicht mehr weg. Da ändern Linsen auch nichts dran. :-3

T3OF'U


also ich habs nicht hintern den Ohren sondern Abdrücke auf der Nase, aber das wird jetzt durch meine neue Brille bald besser ;-D :)*

SnunflQowexr_73


Nasenabdrücke habe ich je nach Brille auch. Oft hilft da schon ein Austausch der Nasenpads. Oder eine andere Brille. Meine aktuelle Kunststoffbrille hat keine separaten Pads und hinterlässt – wenn überhaupt – keine großartigen Abdrücke.

SUcazro


Och, auf der Nase fänd ichs ja noch schlimmer... Da, wo ich meine Abdrücke habe, siehts für gewöhnlich niemand, weil da Haare drüber sind. :=o

TEOFU


ja, ich hab mich jetzt auch für ohne Nasenpads (wusste nicht wie das heisst |-o ) entschieden :-D ;-D

TIOFU


Da, wo ich meine Abdrücke habe, siehts für gewöhnlich niemand, weil da Haare drüber sind.

;-D

SDunflo?wer_7x3


Ich glaube, dass das Nasenpads heißt. Aber garantieren tue ich es nicht. Beim letzten Mal stand ich bei meinem Optiker und stammelte was von "die Nasenteile da". ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH