» »

Ich habe seit gestern "Sand" in den Augen, was kann ich tun?

SYapixent hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

gestern war ich ausreiten im Wald und galloppierte einen sandigen Weg entlang, danach find es an. Ich habe das Gefühl, als hätte ich Sand in den Augen :(v

Ich dachte erst, da sei vielleicht Staub reingeweht -aber es geht gar nicht mehr weg. Ich war schon zweimal duschen und habe auch die Augen "gewaschen", allerdings nicht gespült. Dann dachte ich, womöglich ist es allergisch bedingt, obwohl ich eigentlich kein Allergiker bin.

Habt ihr noch Ideen? Es ist ziemlich lästig. Rot sind die Augen (noch?) nicht.

Danke für nen Tip @:)

Antworten
S7api en?t


oh, jetzt habe ich mal in den spiegel gesehen und entdecke a rechen oberlid direkt auf dieser "kante" einen kleinen hubbel? ":/

den habe ich noch nie gesehen. aber es fühlen sich beide augen sandig an.

D^er tkle1ine xPrinz


Vermutlich hast du nicht Sand in den Augen sondern eine Pollen- oder Gräserallergie, die sich in den Augen bemerkbar macht.

S+unflo0werx_73


Könnte auch eine beginnende Bindehautentzündung sein. Das reibt ziemlich unangenehm. Befeuchtende Augentropfen könnten helfen.

D$er kle1ivne Prxinz


Wenn man nicht zum Arzt gehen will, kann man einfach mal "künstliche Tränen" kaufen. Wenn die helfen, ists schon mal gut.

Wenn sie nicht helfen, kann man Tropfen gegen allergische Augenreaktionen kaufen. Wenn die helfen, weiß man, dass das Sandgefühl eher allergisch bedingt ist. Ein Arztbesuch ist dann aber auch nicht verkehrt.

H=on+ey_Beunnyx91


Nimm mal ne Schüssel mit heißem Wasser, Kamillenteebeutelinhalt rein, und dann den Kopf drüber und Handtuch drauf.

Der Dampf befeuchtet und heilt und spült evtl. Fremdkörper weg :)*

e?st*rellqe


Das Gefühl "Sand in den Augen" ist typisch für eine Bindehautentzündung. Diese Entzündung kann allergischer Natur sein. Da helfen Tropfen aus der Apotheke, die man auch bei Heuschnupfen nimmt.

Es kann aber auch eine infektiöse Entzündung sein. Da helfen manchmal nur antibiotische Tropfen oder Salbe, die ein Arzt verschreiben muss.

S?apIieDnt


ok, danke euch schonmal für eure antworten @:)

jetzt war ich den ganzen tag mit dem motorrad unterwegs, jetzt ist es besser ":/ an allergie dachte ich natürlich auch schon, normalerweise bin ich nicht allergisch... gut, das kann ja kommen. ich hoffe, dass es nichts mit dem pferd zu tun hat. das muss ich mal beobachten jetzt.

K.amikazi'0815


Möglicherweise auch ein kleines Gerstenkorn, zumindest klingt die Beschreibung des kleinen Knubbels so. Ich würde erst einmal auf Spülungen mit Kamille verzichten, das kann eine mögliche Bindehautentzündung sowie ein mögliches Gerstenkorn nur verschlimmern. Warte ab, ob es weiterhin besser wird und wenn nicht, würde ich den Augenarzt empfehlen.

Ssapiuenxt


hmm komisch, jetzt ist das vermeintliche gerstenkorn wieder weg. ":/

das ist ja seltsam. es war definitiv am oberen lid und ich habe versucht, es mit einem wattestäbchen wegzuwischen - hätte ja auch was anderes sein können - das war aber fest. und heute ist es wieder weg :-/

meine augen jucken aber, ich werde nachher mal loratadin kaufen.

DVer klIeoine$ Prinxz


Ich sags dir, Allergie.

KiamiMkabziN081x5


das ist ja seltsam. es war definitiv am oberen lid und ich habe versucht, es mit einem wattestäbchen wegzuwischen – hätte ja auch was anderes sein können – das war aber fest. und heute ist es wieder weg

Kann schon passieren. Bei mir gehen die Teile Gott sei Dank (bisher) auch immer flott wieder weg.

Hast du denn noch Beschwerden?

m!aVri*poxsa


Bloß nicht!

Nimm mal ne Schüssel mit heißem Wasser, Kamillenteebeutelinhalt rein, und dann den Kopf drüber und Handtuch drauf.

Kamille (und auch Kamillendampf) gehört auf keinen Fall in die Nähe vom Auge. Dadurch können schwere Allergien ausgelöst werden!

S9api8ent


Hast du denn noch Beschwerden?

neee

alles wieder weg.

jetzt hab ich doch bisschen befürchtungen, dass es vielleicht mit dem pferd zusammenhängen könnte. ich HOFFE nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH