» »

Steigende Kurzsichtigkeit durch viel lesen?

AHnti/gonxe


Sag das nicht so laut, Antigone kommt sonst noch auf die Idee, ein Buch darüber zu verfassen und es hier anzupreisen.

Das hat ein William H. Bates schon vor über 100 Jahren gemacht. ;-)

KsaterJpatrpickjul=ixan


Trägst du harte Linsen oder weiche Linsen?

Man sagt, dass harte Linsen die Kurzsichtigkeit verlangsamen oder gar zu stoppen, was auch oft funktioniert.

Außerdem kann helfen, viele Pausen einzulegen, oder eine schwächere ältere Brille zu verwenden, weil wenn du liest, hast du das Bucj ja nah vor den Augen und da kannst du auch mit einer schwächeren Brille auskommen. Da muss die Auge nicht so stark kompriemieren

M,efronyxmy


Mit Kontaktlinsen komme ich nicht so gut zurecht weil ich eine Allergie habe.

Ich glaube, das heißt, dass die TE keine (oder kaum) KL trägt.

Eigentlich sollte die Leseratte auch – in ihrem Alter und grundsätzlich beschwerdefrei (keine Kopfschmerzen o.Ä.) – mit der Vollkorrektur normal lesen können (wie ja Normalsichtige auch).

Genetisch? Weit und breit gar keiner!

Genetisch heißt nicht notwendigerweise offensichtlich vererbt. Aber da du, wie du sagst, schon immer eine Brille trägst, wird das wohl irgendwie körperlich angelegt sein.

Wie auch immer, du siehst, dass das es da widersprüchliche Informationen gibt. Die Wahrheit liegt möglicherweise dazwischen (wobei die erwähnten Studien den Faktor der Naharbeit erst nach der Pubertät betonen). Fazit: Vielleicht Entspannung, vielleicht Pausen, aber auf jeden Fall weiterlesen – belesen ist wichtiger als eine Dioptrie auf oder ab.

CEhi4zzo


Hallo,

ohne jetzt alle Beiträge gelesen zu haben – lesen ist nicht schädlich! Im Vergleich zum stundenlangen Sitzen am PC oder vorm Fernseher ist Lesen sogar gesund!

Du brauchst keinen Augenarzt für eine neue Brille – ein Optiker kann deine Werte genauso gut bestimmen! Am besten gehst du sogar 2-3 mal zum Optiker, da meistens verschiedene Werte rauskommen und entscheidest dich dann für ein "Mittelding".

Im Übrigen bist du ja erst 15 und du und auch deine Augen wachsen noch, von daher wird sich deine Sehstärke auch weiterhin verändern.

LKuftwschi~ff-Faxn


Du brauchst keinen Augenarzt für eine neue Brille – ein Optiker kann deine Werte genauso gut bestimmen!

Manchmal macht es eben doch Sinn, die vorherigen Beiträge gelesen zu haben:

Über meine Eltern bin ich privat versichert und die Versicherung bezahlt nur wenn man eine Brillenverordnung vom Augenarzt hat.

C)hizzxo


Wenn es so schlimm ist kauft man sich eben selbst mal ne Brille. Wenns nicht gleich eine von irgendner Marke sein muss ist man da schon ab 15 Euro inklusive Gläsern dabei!

e5ine >Le'sera&tte


???

Wenns nicht gleich eine von irgendner Marke sein muss ist man da schon ab 15 Euro inklusive Gläsern dabei!

Wo denn? ]:D

Cqhizxzo


Also ich habe damals mir erstmal nur "Testweise" eine Brille bei Fielmann zugelegt. Erstmal testweise, um zu schauen ob ich sie überhaupt anziehe, ob sie hilft usw usw...

Das Gestell hat 0 Euro gekostet und die Gläser (wenn mich jetzt nicht alles täuscht) um die 7,50 Euro pro Glas. Diese Brille trage ich heute noch! ;-D

L"uftsc3hiff9-KFaxn


Also ich habe damals mir erstmal nur "Testweise" eine Brille bei Fielmann zugelegt. ...

Das Gestell hat 0 Euro gekostet und die Gläser (wenn mich jetzt nicht alles täuscht) um die 7,50 Euro pro Glas.

Solche billigen Gläser haben allerdings den Index 1.5, d.h. sie wären bei den Werten der Leseratte am Rand vermutlich über einen Zentimeter dick. Man müsste also die Fassung sehr sorgfältig auswählen und dann wäre es am Ende vielleicht doch keine Nulltarif-Fassung, oder man entscheidet sich doch für einen höheren Index - also mit etwas höheren Kosten würde ich bei diesen hohen Werten schon rechnen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH