» »

Augenprobleme, aber kein Befund

T[iggilTakxki hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 14 Jahre alt (m) und habe seit einiger Zeit immer mehr Augenprobleme. Hier mal eine kleine Übersicht:

1.SYMPTOME DER AUGEN

1.1AUGENFLIMMERN

Helle Punkte und Formen im Dunkeln oder auf kontrastlosen Flächen. Sie Flimmern in hoher Geschwindigkeit.

1.2DOPPELBILDER

Doppelbilder nur von Dingen die hell sind oder in heller Form auftreten, z.B. mit dunklem Hintergrund. Sie bleiben auch, wenn ein Auge geschlossen wird.

1.3STRAHLEN

Strahlen, die optisch betrachtet weit von einer Lichtquelle ausgehen.

1.4LICHTBLITZE

Flächenweise auf-blitzen in heller oder dunkler Form am Rand oder direkt im Blickfeld so schnell wie ein Blinzeln, unregelmäßig auftretend. Auch beim z.B. ins Gras schauend immer Lichtblitze nacheinander.

1.5GEWÖLBTE STRICHE

Striche, die schwarz, manchmal auch hell, sind und beim z.B. in die Lampe schauen zu sehen sind, wenn die Augen bewegt werden. Auch mit geschlossenen Augen wahrnehmbar, wenn man die Augen bewegt, wenn sie zu sind.

1.6DRUCKPUNKT

Beim Drücken auf das Auge ist ein Druckpunkt wahrnehmbar.

1.7NACHBILDER

Nur leicht!

1.8ANDERE VISUELLE PHÄNOMENE

z.B. Striche und Raster werden verändert oder verschwinden.

1.9ÖFTERS AUGENDRUCK

2.ANDERE SYMPTOME

Müdigkeit

Nackenschmerzen

Teilweise Kopfschmerzen

Spontanzuckungen der Muskeln

Brennen und Schmerzen in der Brust

Tinitus und vergleichbare Sachen

Vergesslichkeit

erhöhter Blutdruck

3.0 UNTERNOMMENE HANDLUNGSSCHRITTE

MRT

EEG

STRESS-EEG

EKG (24h)

AUGENUNTERSUCHUNGEN IN AUGENKLINIK & AUGENARZT

BLUTZUCKER, URIN, VITAMINE , leider alles ohne hilfreichen Befund

Nächste Handlungsschritte:

Test auf Borreliose

Augenarzt (schon wieder)

Krankengeschichte

Hirnhautentzündung mit ca. 5 Jahren

oft Pseudokrupp

Mittelohrentzündung mit ca. 5-7 Jahren

Nirenrückfluss mit ca. 1 Jahr

schwerer Kopfsturz mit ca. 4 Jahren > Diagnose OK

typische Kinderkrankheiten

Ich weis, das ist eine Menge. Ich hoffe Ihr habt irgendeine Idee, was ich noch machen könnte, ich denke die Ärzte nehmen nicht mal mehr Ernst...

Hat irgendjemand eine Idee was ich noch machen kann/sollte oder hat sogar einer schon mal sowas ähnliches Erlebt?

LG :)^

Antworten
HjaeUmoglobixn


Hat irgendjemand eine Idee was ich noch machen kann/sollte oder hat sogar einer schon mal sowas ähnliches Erlebt?

Ich vermute [[http://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie jenes]] könnte zutreffend sein – du solltest dir evtl. einmal auf diesem Gebiet professionelle Hilfe holen.

EUhemalig4er Nu@tzerq (#525x246)


Zumal du wirklich etwas viel auf's mal hast, kommt es auf die Ergebnisse der Untersuchungen drauf an.

Vgl. was wurde in der Augenklinik festgestellt?

Wer hat das mit dem Blutdruck gemessen, und was war die Diagnose?

@ Haemoglobin

Nicht zwangsläufig; gibt das ein oder andere das passen könnte (eines von kenn ich aus eigener Erfahrung), aber ich wills mal noch nicht ansprechen (für den Fall das du doch recht hast)... ;-)

nSicEnic 88


1.6DRUCKPUNKT

Beim Drücken auf das Auge ist ein Druckpunkt wahrnehmbar.

Also wenn man aufs Auge drückt dass man dann so einen dunklen fleck im sichtfeld hat? Ist das nicht völlig normal?

TUigtgiTfakki


Hallo,

ja das stimmt schon, also das mit der Hypochondrie, leider mache ich mir grad deswegen so viele Sorgen... :-/ .

@kaputtwienix Ja es stimmt das mehrere Sachen zutreffen können. Deswegen mache ich (oder möchte) einen Borreliose Test machen, da es eine Möglichkeit ist. Wenn ich fragen darf, du meinst du kennst etwas aus eigener Erfahrung, mich würde interessieren was genau das ist.

Und wegen dem Druckpunkt, ich dachte ich mach eine Vollständige Liste, das es normal ist hab ich schon gewusst. Und wie gesagt, in der Augenklinik wurde nur gesagt, das meine Augen vollkommen OK sein.

LG :)z

Euhemal;iger2 Nutzer] (#5252x46)


Schreib erst mal was bez. Blutdruck rausgekommen ist, und was die Augenklinik sagte... (schreib am besten wie die Untersuche abgelaufen sind)

Das, was ich kenne, willst du gar nicht wissen. Ich schreibs, wenn die Ergebnisse der obigen beiden Tests passen...

T}iFggiTrakki


Hallo,

also

-Augenklinik: Die genaue Reihenfolge weis ich nicht mehr aber das was allgemein gemacht wurde. Sehschärfe messen (ca. 150%), Dann 2 Geräte das eine hat eine Strafe abgebildet die unscharf wurde und das andere hat Nach einiger Zeit Luft ins Auge (ruckartig) gepustet, mann hat denn also die Augen geschlossen. Dann Gesichtsfeld in einem halbrunden Kreis, wo immer mal ein Punkt aufleuchtete. Dann allgemeine Fragen und einige Bildliche Test wie eine Schwarze gestrichelte Karte, die beim genauen Betrachten Tiere abgebildet hatten die aus der Karte "raus kamen"und eine allgemeine Netzhautuntersuchung mit einer Lupe. Mehr fällt mir nicht ein.

-Blutdruck: ich habe im Krankenhaus auch ein 24h EKG bekommen. Bei den einzelnen Messungen lag der Blutdruck teils über 180/100. Beim EKG waren es so ca. 140/70 bei Zuhause Messungen ist er aber immer 130/75. Ich weis das ist auch recht hoch, aber es besteht "kein Handlungsbedarf" laut der Ärzte. :-/

Wie gesagt alle Untersuchungen (Mrt, Blut, Augenklinik, EEG, Schlafentzugs-EEG, 24h-EKG, Blut ((aber nicht auf z.B. Borreliose!)) Urin, Blutzucker etc.) ergab nichts.

LG (und Danke für die Zeit) :)z

EIhemaliege|r Nutzzer (#(5252x46)


Hast du Augentropfen bekommen? Resp. der Augenarzt mal das Augeninnere angeguckt?

Tiig4gyiTalkkxi


Hallo,

ja, ich habe Augentropfen bekommen. Danach sah sich der Augenarzt die Netzhaut an. Das da nichts sein konnte wusste ich, weil ich ein Tag zuvor beim Örtlichen Augenarzt gewesen war, der meine Netzhaut als blank bezeichnete, und die Neurologische Weiteruntersuchungen empfahl. Ich bin ins Krankenhaus mit der Aussage "Ich sehe Helle Punkte im Dunkeln". Paar Tage-Wochen kamen die Doppelbilder und vor einigen Tagen die Lichtblitze hinzu. Paar Symptome (wie die gewölbten Striche und so weiter...) hatte ich zwar schon, nahm sie aber nicht war. Was mir garde auffällt: Ich habe noch nicht erwähnt das ich eine Glaskörpertrübung (fliegende Mücken) habe, war deswegen vor einem halben Jahr das erste mal bei dem Augenarzt, weis aber das dies völlig normal ist.

LG (und nochmals vielen Dank) :)^

SLyno$nymerxin


1.2DOPPELBILDER

Doppelbilder nur von Dingen die hell sind oder in heller Form auftreten, z.B. mit dunklem Hintergrund. Sie bleiben auch, wenn ein Auge geschlossen wird.

Hallo! Das oben beschriebene Phänomen habe ich auch; schon einige Jahre. Auch bei mir ist es so, dass es bleibt, wenn ich das eine Auge schliesse. Auch bei mir verliefen alle augenärztlichen Untersuche ohne Befund, inkl. Sehnerv. Aehm, ich lebe einfach damit. Bei mir ist es vor allem die grüne Ampel, die ich doppelt sehe, und eben alles weisse. Ist jetzt im Sommer, wo die weissen Dinge von der Sonne noch zusätzlich erhellt werden, noch extremer, sodass ich immerzu eine Sonnenbrille trage.

Was soll ich sagen? Ich lebe einfach damit; es hat ja keiner was Ernsthaftes gefunden, also vergesse ich es halt einfach und nehme es so hin.

Ephemaliger Nu>tzer (#52x5246)


Also wenn die Netzhaut in Ordnung ist, fällt meine Vermutung flach...

Allerdings wegen den Blitzen; das kann auch von Aufregung/Stress her kommen (guck mal dein' Blutdruck im KH – entweder lief bei der Messung was schief, oder du solltest echt mal nen Gang runterschalten... (oder zwei/drei)). Je höher bsp. der Druck (Stress), desto eher blitzt es bei mir...

Das mit den Doppelbildern:

hat mein Optiker mal – wohl mehr durch Zufall – herausgefunden, das ich eine Esophorie (verstecktes Schielen) habe; ich bin hin, da ich nach Kontaktlinsenanpassung Doppelbilder und "Blendeffekte" hatte... Der hat ausgemssen und das Schielen festgestellt, welches bisher immer durch Unter- oder Überkorrektur mit den Gläsern wegkorrigiert wurde...

S1unfilower_x73


Einiges von dem Beschriebenen sind NORMALE Augenphänomene... Es gibt nun mal eine Hell-Dunkel-Adaptation, nachwirkende Bilder,...

Saynon?ymxerin


@ kaputtwienix:

konntest du denn dieses versteckte Schielen korrigieren?

Ö.nduLrdxís


@ Synonymerin:

Verstecktes Schielen (es gibt mehrere Arten davon) kann man mit prismengläsern beim Augenoptiker korrigieren lassen. Meine Brille incl entspiegelter Prismengläser kostete bei Fielmann 42€.

Ich selber leide unter Strabismus divergens aka Exotropie (Auswärtsschielen).

Manchmal ist das schielen aber SO gering, dass man keine Prismengläser braucht.

S2elenxe19


Hallo,

kommt die das hier bekannt vor??

[[http://www.fliegende-muecken.de/]]

Das haben viele.. ich denke vieles lässt sich einfach erklären, mir kommt einiges bekannt vor

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH