» »

Lichtempfindlichkeit, Verschwommenes Sehen, Kribbeln im Kopf

MfirajxLP hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich fange hier mal ganz am Anfang an: Vor ca. 1 1/2 Jahren fing ich an so "Fussel" in meinem Sichtfeld zu sehen und fand heraus, dass diese Unklarheiten (im Alter) normal sind, allerdings bin ich erst 20. Dies schien mir allerdings recht normal zu sein und ich habe mir keine Gedanken darüber gemacht. Diese verschwanden auch nicht und schienen über die Monate ein wenig schlimmer zu werden, aber nichts extremes. Anfang dieses Jahres fing es ungefähr damit an, dass ich ein paar Male am Tag verschwommen gesehen habe und ich meine Augen auf etwas anderes fokussieren musste um wieder scharf sehen zu können. Daraufhin habe ich mich an meinen Hausarzt gewandt, der mich zum Augenarzt weitergeschickt hat, dieser hat mir gesagt, dass ich mir keine Sorgen machen müsse und verwieß auf einen angeblichen Geburtsdefekt in meinem Auge (irgendwas sei nicht richtig verwachsen? leider habe ich da nicht so viel Auskunft bekommen), der Schwierigkeiten, aber nichts ernstzunehmendes verursachen kann.

Dieses verschwommene Sehen, was manchmal auftaucht, tauchte in den nächsten Monaten immer öfter auf und ich bin an einem Punkt angelangt, wo es mir Angst macht, wie oft dies passiert. Außerdem fällt mir seit ca 1-2 Monaten auf, dass ich manchmal sehr lichtempfindlich bin und ich sogar Tage hatte, wo ich draussen nur auf dem Boden gucken konnte, da das Sonnenlicht zu hell für mich war. Außerdem bemerke ich nun seit ca 2-3 Wochen ein wiederkehrendes Kribbeln und Gefühl im Kopf, das nach Sekunden wieder weggeht, aber nun jeden Tag für kurze Zeit am Tag auftaucht. Manchmal an der Seite des Kopfes, manchmal in der Augenbraue oder manchmal im Schädel.

Nun haben leider 2 Augenärzte hier in der Nähe Urlaub und ich versuche morgen einen in der Nachbarstadt zu erreichen, aber mache mir natürlich sorgen und fände es sehr nett wenn jemand sich die Zeit nimmt dies zu lesen und mir eventuell sagen kann was dies sein könnte.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH