» »

Brillenfassung kaufen was ist euch wichtig?

S5wee&t wFan*ny A=dxams


Ich trag im Moment am liebsten meine Ersatzbrille. Meine normale ist eher unauffällig worauf ich derzeit nicht so stehe.

Von der Form her ist die Ersatzbrille fast genau wie die [[http://3.bp.blogspot.com/-cop3SYLgmkg/UGdGLSk-_bI/AAAAAAAABww/uH4hTXRSsqo/s400/CIMG3458.JPG diese]], nur mit etwas weicheren Konturen. Auch die Farbe ist ähnlich, nur nicht so gescheckt, eher ein ganz dunkles rotbraun mit einzelnen verwischten hellen Stellen, die herbstorange schimmern. Und bequem und leicht ist sie auch.

Sieht voll gut aus, ich weiß gar nicht wieso die bisher nur rumlag 8-) x:)

Eshemali@gerz Nutze!r O(#3x25731)


Interessanter Faden, mir steht die Brille jetzt wohl bevor. Ich kenne mich da überhaupt gar nicht aus.

Habe mich aber mal so durch diverse Modelle gekämpft und ich glaube prinzipiell würden mich diese Switch it Modelle reizen, weil eben variierbar.

Hat da jemand Erfahrung mit?

SOteevven01


@ Sweet Fanny Adams

Richtige Entscheidung. :)

@ Mellimaus21

Warst du schon beim Optiker und hast ein paar Modelle ausprobiert?

Du könntest dir ja nicht nur eine sondern auch noch eine zweite Brille machen lassen.

Switch it hört sich aber auch gut an und darüber gibt es auch nichts schlechtes zu sagen.

Stereni8ty_fQireflxy


ich habe so eine

[[http://www.brille24.de/shop/damenbrillen/cerritos.html?frame=1426]]

nur ein bisschen anders und dunkleres rot.

Ejhemaligesr .Nutzer: (#3/2573x1)


Warst du schon beim Optiker und hast ein paar Modelle ausprobiert?

Ich gehe Dienstag erst mal zum Augenarzt, beim Optiker habe ich schon messen lassen. Da ich noch bis Ende des Monats privat versichert bin, zahlt meine PKV mit Verordnung vom Arzt 50% der Brillengläser und 25% zum Gestell.

Das wollen wir ja nicht verschenken solange ich noch sparen kann ]:D

Die Switch ist finde ich in sofern prima, als das man für kleines Geld hinterher die Bügel und den Nasenstag austauschen kann. Sonst müsste ich mich für eine unifarbene Brille entscheiden die überall zu paast, weil es sonst eben nicht immer von der Kleidung passt. Also ich bin da jetzt nicht soooo anspruchsvoll, aber trage zum Beispiel gerne pink, rot, lila und sowas würde erst mal wegfallen bei einer Brille, da ich das nicht immer kombinieren kann.

Ich denke etwas Budgetsparend gerade ;-D

Ansonsten werde ich mich da wohl durch die verschiedenen Modelle durchprobieren müssen, ich habe auch keine Ahnung welche Form mir steht, ich hatte noch nie ne Brille auf (außer Sonnenbrille) ;-D

Diese rote finde ich auch hübsch, aber da hätte ich wieder das Problem das es sch..... zu pink aussieht ;-D

Skenaxy


Ich musste mir eine neue Brille aussuchen und habe mich für diese entschieden. Ich habe sie allerdings in einer anderen Farbe genommen, weiß jetzt nur nicht mehr genau welche es war ;-D irgendwie ein Braunton war das wohl.

[[http://misterspex.de/brillen/humphreys-582053-64_f6441331.html?gclid=COmAgvK-87gCFaPHtAodHGgA7Q&wt_mc=22267]]

LyuftscXhiff-Fxan


Ich suche meine Fassungen danach aus, dass sie möglichst zu unterschiedlichen Kleidungsfarben und -stilen passen. Hinzu kommt auch, dass nicht nur die Farbe zur Kleidung passen muss, sondern auch die "Schwere" der Fassung – also zum sommerlich leichten Top eher eine kleinere Metallfassung oder eine Teilrandfassung, zu dunklerer, "schwerer" Kleidung eine dunkle Kunststoff-Fassung usw.

Ich habe acht Brillen, die ich regelmäßig trage:

- eine pink-braune Fassung von Etnia Barcelona:

[[http://www.etniabarcelona.com/de/4-uppsala-fugy]]

- eine dunkelrote Oxibis-Fassung, wie abgebildet, aber mit bläulichen Bügeln:

[[http://www.optik-schwager.de/uploads/pics/oxibis_misstik_02.jpg]]

- eine Jette-Fassung mit billigen Gläsern, die ich hauptsächlich in meiner Freizeit trage:

[[http://shop.licefa-optik.de/jette/optische/7918-c1.html#]]

- eine Kunststoff-Teilrandfassung von Jai Kudo, ähnlich der abgebildeten, aber in gemischten Brauntönen (tortoiseshell oder havanna, ich weiß es nicht mehr genau, wie sich das nennt):

[[http://www.designerspectacles.co.uk/images/products/304__small.jpg]]

Außerdem habe ich noch einige, die ich hier nicht zeigen kann:

- eine schwarz-weiße Vollrand-"Flachblech"-Fassung von ceci, bei der die Gläser hinter der Fassung mit einem Faden befestigt sind, mit breiten flachen Metallbügeln und freiem Blick auf die Glasränder (ich liebe Brillen mit freiem Blick auf die Glasränder, allerdings nicht randlos, die finde ich langweilig).

- eine Vollrand Kunststoff-Fassung (von Collection Creativ), von vorne schwarz, von hinten weißgrundig-bunt, mit bunten Bügeln

- eine relativ kleine, relativ rechteckige Metall-Vollrandfassung von Oxydo, in einem ins Türkise gehenden Blau, mit einem orangefarbenen Streifen über die ganze Länge der Bügel

- eine relativ kleine, relativ rechteckige Metall-Vollrandfassung in bräunlich-metallic ("Charme", Fielmann-Haumarke), mit braunen, mit einem dünnen lindgrünen Streifen abgesetzten Kunststoffbügeln.

E~hemaligejr N\utzer7 (#3257x31)


Ich suche meine Fassungen danach aus, dass sie möglichst zu unterschiedlichen Kleidungsfarben und -stilen passen. Hinzu kommt auch, dass nicht nur die Farbe zur Kleidung passen muss, sondern auch die "Schwere" der Fassung – also zum sommerlich leichten Top eher eine kleinere Metallfassung oder eine Teilrandfassung, zu dunklerer, "schwerer" Kleidung eine dunkle Kunststoff-Fassung usw

:)^ Ich dachte schon ich bin die einzige die so denkt ;-D

E\hemal@iger; NutzerD (#325731x)


Die in pink ist übrigens super x:)

L'uft*schEiff-uFan


Die in pink ist übrigens super

Freut mich, dass sie dir gefällt! Die gibt es übrigens auch in -zig anderen Farbkombinationen.

Ebhemaligler <Nutzer (#x325731)


Ich bin doch so ne pink lady ;-D

LDuft,schXiff-xFan


Ach so! Das ist ja toll – ich hatte damals nur wenige Klamotten, die zu der Brille passten. Inzwischen habe ich jede Menge, denn das war ungefähr ein Jahr lang meine Hauptbrille.

Elhemali^ger /Nutze8r (#32Z5731x)


Ja mein problem ist halt das ich auch mal gerne rot und so trage und das sieht dann nicht so fesch aus, finde ich jedenfalls. Daher reizen mich diese switch ist Brillen :)z

Lmufts$chifMf-Fa3n


Das verstehe ich, rot würde ich zu der pinkfarbenen Brille auch nicht tragen, dann nehme ich lieber die Oxibis oder die schwarz-bunte Kunststoff-Fassung.

Switch-it, change-me und wie die alle heißen sind schon ganz schön praktisch und inzwischen gibt es sie ja auch nicht mehr nur randlos. Da, wo ich arbeite, haben einige so eine Brille – ich finde es schon toll, dass sie zu jeder Kleidung farblich passende witzige Bügel haben, aber von vorne ist es doch immer dieselbe Brille, auch wenn die Brücke natürlich ebenfalls, jeweils passend zu den Bügeln, variiert.

ImnimFini


Ich hab seit zwei Jahren eine Switch it und drei Gestelle und mag sie sehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH