» »

Ich kann nicht mehr schlafen... meine Augen spinnen

S=äran.FiSne hat die Diskussion gestartet


Ich habe ein eigenartiges Problem...

Seit in paar wochen ist es so (mit unterbrechungen wo dann gar nichts ist) – ich habe keine Probleme mit meinen Augen, ausser ich möchte gerne schlafen gehen... ich lege mich hin, schließe meine Augen und sofort fangen sie an sich zu bewegen und zu "verkrampfen" das gefühl das ich dann permanent bei geschlossenen Augen habe ist das gleiche, als wie wenn man extra schielt oder stark auf eine seite guckt... das fühlt sich ja dann auch so an als würde es verkrampfen. Dieses Gefühl will und will dann nicht mehr aufhören!!! Dazu baut sich dann ein tierischer druck an meinen Augen auf...

Ich hatte es jetzt 1 woche, dann hatte ich eine Pause in der ich beruhigt schlafen könnte und jetzt hatte ich es gestern Nacht wieder...

Das gefühl der sich bewegenden augen und des "verkrampfens" ist so unangenehm das ich ständig daran denken muss, mich dann natürlich extra drauf konzentriere und es schlimmer wird .... ich kann nicht mehr vor 3 uhr einschlafen.

Meine Augen fühlen sich wirklich verspannt und verkrampft an... was kann ich tun? kennt das jemand?

lg

Sära

Antworten
lzovixs20


was tust du vor dem schlafen? Schreib mal Tagebuch und schau ob du da was rausfinden kannst.

LG

A/ntiDgonxe


Probier mal Palmieren aus – das geht auch abends im Bett im Liegen:

[[http://www.visus-verlag.de/augentraining-sehtraining/augengymnastik/8-palmieren.htm]]

SUära.ZFine


Ich arbeite extrem viel am PC – der Pc ist meist das letzte das ich sehe bevor ich schlafen gehe, ich schlafe auch relativ schlecht da ich noch ein Baby zuhause habe.

Ich kann auch nicht ausschließen das es etwas mit meiner Wirbelsäule zu tun hat ich habe eine leichte bis mäßige skoliose und eig immer einen verspannten nacken – 100% meine kopf bewegen oder drehen ohne schmerzen kann ich nicht.

noch dazu habe ich häufig kopfschmerzen, vor allem bei wetterumschwüngen im stirn, schläfen und augenbrauenbereich.

das alles kenne ich seit meiner frühesten kindheit, aber das mit den augen ist mir neu und macht mir sorgen, heute hatte ich tagsüber teilweise das gefühl meine augen fallen mir aus dem kopf, ich hatte einen extremen druck auf den augen.

ich habe eine sehschwäche -7 dioptrien, ich trage eine brille (erst vor ein paar monaten neu angepasst) und kontaktlinsen die 0,5 dioptrien schwächer sind. ich habe probehalber meine brille heute mittag als es so schlimm war abgesetzt und meine kontaktlinsen eingelegt – ich hatte das gefühl es wäre besser danach.... das hatte ich aber noch nie.. also warum sollte mir plötzlich meine brille zu stark sein ???

tagsüber wenn ich dazu komme und einen kleinen mittagsschlaf machen kann, habe ich dieses problem komischerweise nicht, ich kann schlafen ohne probleme.

ich denke das es so ausgeprägt ist jetzt hat auch viel mit meiner psyche zu tun.. ich steigere mich da sehr rein und muss jetzt schon ständig daran denken wie schlimm es gleich wieder beim schlafen wird.

das palmieren werde ich jetzt gleich wenn ich endlich ins bett komme ausprobieren! ich hoffe das ich abschalten kann und meine "angst" davor zu mildern oder weg zu bekommen...

ich berichte morgen

gute nacht und danke :)^

lg sära

m&imosge7


@ Sära.Fine

Lass das mal lieber von Deinem Hausarzt abklären ... er kann Dir ggf einen Überweisungsschein zur Weiterbehandlung ausstellen.(für nen Orthopäden und vielleicht auch gleich noch nen Neurologen)

M~aXrku_sKnobxli


Eine zu starke Brille könntze durchaus der Auslöser für dein Problem sein. Eine zu starke Brille verursacht sehr oft Kopfschmerzen bzw. Augenschmerzen und oftmals kann man auch nicht unterscheiden ob der Schmerzen jetzt wirklich von den Augen oder vom Kopf kommen. ich habe Moment ein ähnliches Problem wie du, dass meine Augen ständig verkrampfen im Schlaf. Sobald ich mich auf ein Kissen liege baut sich ein Druck auf und es fängt in meinen Augen zu ziehen an. Dieses ziehen spüre ich auch auf der schläfe. Daher bin ich mir nicht sicher ob es jetzt wirklich augenschmerzen oder Kopfschmerzen sind. Versuch mal deine Schläfen zu massieren ( beidseitig) das hilft kurzfristig, manchmal auch langfristig um den schmerz ein wenig zu lindern.

Dein Phänomen könnten auch Cluster Kopfschmerzen bzw. Spannungschmerzen sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH