» »

Plötzlich Schlechtes sehen, keine Brille nötig und Ärzte wissen

NYi"ndi9x2 hat die Diskussion gestartet


.. Nicht weiter

Hallo ihr!

Seit ca 5 Wochen kann ich nicht mehr normal sehen.

Es fing montags an, hielt für wenige stunden und trat dann ab und an wieder auf. Bis zum Donnerstag. Seit da sehe ich die ganze Zeit schlecht.

Mir wurde übel, wenn ich meine Augen bewegt habe, hatte das Gefühl, dass mein Auge viel zu langsam für meine Verhältnisse ist, konnte kaum was fixieren. Wenn ich etwas lesen möchte, schwarz auf weiß, sehe ich die schwarze Schrift und dann das gleiche nur in lichtschrift darüber. Also beide Schriften flackern die ganze zeit.

Außerdem irritieren mich Muster. Alles begleitet von Kopfschmerzen, du meist abends kamen.

Freitags war ich beim Augenarzt, allerdings konnte er nichts feststellen.

Samstags ging's mir so schlecht, dass ich ins Krankenhaus in die Neurologie gebracht wurde. Habe dort alle möglichen Untersuchungen gemacht, allerdings wurde dort nichts gefunden. Auch wurde ich zu einem zweiten Augenarzt geschickt.

Danach bin ich zu meinem Hausarzt gegangen. Er gab mir eine Woche lang gabapentin, wodurch mein sehen besser wurde. In der nächsten Woche bekam ich pregabalin, was mir auch ganz gut half, allerdings die komplette Sehstörung nicht beseitigte.

Darauf hin hab mir mein Arzt eine Spritze, die auch nicht wirklich geholfen hatte.

Die Vermutung meines Arztes war, dass ich eine virusinfektion hatte, die meinen Sehnerv angegriffen hatte und da ich sumatriptan bei Migräne einnehme, meine Nerven für sowas empfindlicher sind..

Momentan sehe ich wieder wie anfangs.

Hatte jemand Etwas in der Art schon mal und kann mir helfen?

Ich bin 21 und würde gerne wieder normal leben..

Danke im Voraus für jegliche Antworten

Antworten
M)eroVnymxy


Was ist das für eine Migräne? Es klingt nämlich wie ein Sammelsurium an Symptomen, die Leute über Migräne mit Aura beschreiben.

Ich habe jetzt keine primäre Erfahrung damit, aber ich denke, dass es eher eine Migräne-Problematik als eine Augen-Problematik ist und dass du auf Kopfschmerz-Migräne-Foren vergleichsweise mehrere Menschen finden wirst, denen dein Erleben nicht ganz fremd ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH