» »

Augenwerte erklären?

C<Wilwd-blxume hat die Diskussion gestartet


Vielleicht kann mir eine/ einer von Euch diese Augenwerte erklären?

Wäre klasse

Hier die Daten:

Tensio 17/18 Vuisus R -1,5 -1,25 63 ----> 1,Op .

L + 0,25 -6,0 10 -----> 0,5

Schon mal ganz lieben Dank im Voraus !

LG

Antworten
A+ntigUonxe


Wo hast du das messen lassen?

Wurde dir dort nichts dazu gesagt?

CfWildbldumxe


Hallo Antigone,

die Werte habe ich von meinem Augenarzt; standen so auf Überweisung.

Beim Sehtest werden im Normalfall – außer man fragt nach – die Werte nicht erklärt;

liegen einem ja auch nicht schriftlich vor.

Habe das nun nur, weil es auf der Überweisung stand.

Werde beim nächsten Augenarztermin meinen Augenarzt fragen.


Leider bekommt man ja vieles nicht richtig oder gar nicht gesagt oder erklärt; oft wird man mit Dingen konfrontiert, wovon man als Laie keine Ahnung hat und die Fragen stellen sich erst hinterher ...

Dann will man ja auch nicht die teure Zeit des Arztes noch länger in Anspruch nehmen ..

Warten ja so viele andere Patienten auch noch.

Zudem zermürben lange Wartezeiten und man ist einfach nur froh, endlich dran zu kommen.

So geht dies mir; andere sind eventuell rigoroser und wollen alles (ganz genau) wissen.

A ntigoxne


Du könntest auch seine Helferinnen fragen. ;-)

Tensio 17/18

Das ist der Augeninnendruck. Liegt völlig im Normalbereich.

Visus R -1,5 -1,25 63 ----> 1,Op

Rechts: in die Ferne -2,5 Dioptrien mit Zylinder (Hornhautverkrümmung) 1,25 Dioptrien, Achse 63°

Visus auf dem rechten Auge 1,0 (völlig normal)

L + 0,25 -6,0 10 -----> 0,5

Links: in die Nähe +0,25 Doptrien mit Zylinder -6,0 Dioptrien, Achse 10°

Visus auf dem linken Auge 0,5 (sozusagen die Hälfte von normal)

Du bist rechts kurzsichtig und links weitsichtig. Wobei links noch eine hohe Hornhautverkrümmung dazu kommt.

So deute ich die Werte.

LSufts8c\hiffb-Fan


und links weitsichtig. Wobei links noch eine hohe Hornhautverkrümmung dazu kommt.

So einfach würde ich es nicht sagen. Durch eine ungleichmäßige Krümmung von Hornhaut und/oder Linse bist du auf dem linken Auge gleichzeitig (ein bisschen) weitsichtig und (relativ stark) kurzsichtig.

In Pluszylinderschreibweise liest sich das so:

-5,75 + 6,0 100°

AHn{tigyonxe


vom 10.2. aus einem anderen Thread:

davor wurde jedoch auch Keratokonus am hauptsächlich betroffenen Auge festgestellt

Das hättest du hier auch gleich dazuschreiben können.

C8WiPldiblxume


Hallo lieben Dank Luftschiff-Fan und Antigone!

Da weiß ich nun mehr und kann damit etwas anfangen.

Hm, also Keratokonuns .. meinte mein Augenarzt. ... aber wurde dann doch nicht bestätigt ":/

Obwohl der Arzt einen entsprechenden Test machte; aber denn kann man wohl auch entsprechend deuten. Da muss ich nochmals nachfragen.

Meine Hornhaut ist teilweise sehr dünn und auch gekrümmt; bedingt durch Schädigungen.

Ja, bin stark kurzsichtig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH