» »

Brillengläser zu dick?

rKolix70


Hast du denn vor, heute die Brille den ganzen Tag tragen?

D)aWerde/nSieGLeholxfen


"ja klar, immer, auch beim schlafen"

;-D :)^

Ich bin in einer Verwaltung angestellt, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung hatte ich das Glück, übernommen zu werden und sofort eine super Stelle, in der ich viel Entscheidungsfreiheit und damit auch Verantwortung habe, zu bekommen :)D

Super, gratuliere, das klingt toll :)=

Vor einigen Monaten habe ich mich von meinem Freund getrennt, weil er einfach nicht der Richtige für mich war. Spätestens jetzt wäre der so wie so weg gewesen – ich denke nicht, dass ich mit Brille noch seinem Schönheitsideal entsprechen würde – also gut, dass sich das schon vorher erledigt hatte 8-) :|N

Einer, der wegläuft, nur weil die Freundin eine Brille auf der Nase hat, wär in der Tat nicht der Richtige :(v Da findet sich sicher bald ein besserer ;-)

Im Sommer will ich endlich meinen Führerschein machen, darauf warte ich schon lange – ich kam bis jetzt noch nicht dazu, weil ich ständig arbeitstechnisch mit Prüfungen usw. beschäftigt war %:|

Da wünsch ich schon mal viel Spaß und Erfolg! Für mich war das anfangs eine sehr gewöhnungsbedürftige Erfahrung, am Steuer von fast einer Tonne Blech zu sitzen und die zu bewegen. Aber es hat auch von Anfang an Spaß gemacht zu fahren :-)

TCami20E1x4


roli70

Hast du denn vor, heute die Brille den ganzen Tag tragen?

Ja, so ist mein Plan. Habe direkt nachdem Aufstehen die Brille aufgesetzt und hoffe, den Tag über durchzuhalten. Heute Abend bin ich mit Freunden zum Grillen verabredet, da gehe ich auf jeden Fall mit Brille hin - bei Dunkelheit ist schlechtes Sehen ja besonders hinderlich, also bleibt mir gar nichts anderes übrig, wenn ich nicht schon um neun nach Hause will 8-) .

DaWerdenSieGeholfen

Super, gratuliere, das klingt toll :)=

Dankeschön @:) ja, der Job ist Klasse - ich arbeite da nicht nur im Büro vor mich hin, sondern habe auch viel mit den Menschen zu tun, für deren Angelegenheiten ich als Sachbearbeiterein zuständig bin...und habe sogar manchmal zwischendurch noch Zeit, hier was zu schreiben ;-)

Einer, der wegläuft, nur weil die Freundin eine Brille auf der Nase hat, wär in der Tat nicht der Richtige :(v Da findet sich sicher bald ein besserer ;-)

Er passte überhaupt nicht zu mir und war oberflächlich, daher habe ich die Sache beendet.

Da wünsch ich schon mal viel Spaß und Erfolg! Für mich war das anfangs eine sehr gewöhnungsbedürftige Erfahrung, am Steuer von fast einer Tonne Blech zu sitzen und die zu bewegen. Aber es hat auch von Anfang an Spaß gemacht zu fahren :-)

Danke @:) ich freu' mich schon, endlich zu fahren - wird sicher toll :)z

T|amiM2a01x4


Eigentlich wollte ich morgen mit zwei Freundinnen mal ein Paar Stunden los zum Mountainbiken (das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht), da ergibt sich jetzt ein neues Problem für mich:

Ohne Brille möchte ich nicht fahren, weil ich nicht mein Brillen-Eingewöhnungsprogramm unterbrechen möchte und ausserdem befürchte, dafür auch nicht mehr gut genug zu sehen - als ich das letzte Mal gefahren bin, war ich weniger kurzsichtig, als es jetzt der Fall ist, also ich denke ohne Brille wäre es ziemlich riskant :-/ .

Mit Brille zu fahren wäre wohl die bessere Lösung - da habe ich aber Bedenken, ob ich mit der Eingewöhnung bis morgen weit genug bin, um keine Schwierigkeiten beim Radfahren zu bekommen ":/ .

Daher die Frage: Was würdet ihr an meiner Stelle machen ???

8-) Mit Brille fahren

:-| Versuchen, ob es ohne Brille geht

:|N oder lieber morgen gar nicht mitfahren

Wäre toll, wenn ihr mir eure Meinung dazu verraten würdet, bin gerade total unentschlossen...

r_olTi70


Ich wünsche dir heute abend viel Vergnügen beim Grillen mit Brille. Ich würde meinen, du solltest morgen die 8-) tragen.

TJami<20=1x4


Ich wünsche dir heute abend viel Vergnügen beim Grillen mit Brille. Ich würde meinen, du solltest morgen die 8-) tragen.

Danke roli70 8-) ich denke, wenn ich morgen auf die Brille verzichte, gefährdet das auch meine Fortschritte bei der Eingewöhnung und gutes Sehen ist beim Biken definitiv ein Vorteil...

r'ol)i7x0


Das ist vernünftig, wenn du die Brille beim Biken trägst. Dort ist ja gutes Sehen auch wichtig, Ich denke auch, dass du sonst die Fortschritte mit der Eingewöhnung gefährdest.

TeamiE20X1x4


Ja, man sollte dabei weiter als bis zum Vorderrad gut sehen können, sonst wird der nächste größere Stein oder Ast zur Gefahr ;-)

ryoli070


Und wie war es gestern beim Grillen mit Brille? Du hast heute die Brille sicher beim Biken getragen, und warst froh, dass du sie getragen hast?

D(aWerdBenSieXGeholifen


Auf die Berichte vom ersten Brillen-Wochenende bin ich auch schon gespannt :)z

T=amMi2x014


Und wie war es gestern beim Grillen mit Brille? Du hast heute die Brille sicher beim Biken getragen, und warst froh, dass du sie getragen hast?

Auf die Berichte vom ersten Brillen-Wochenende bin ich auch schon gespannt :)z

Da bin ich wieder und habe auch wieder was zu berichten 8-)

Der Samstag lief in Sachen Brille perfekt – ich habe sie den ganzen Tag getragen, bis ich bei der Freundin, bei der gegrillt wurde, angekommen bin. Da waren auch einige Freundinnen und Freunde, die mich mit Brille noch nicht gesehen hatten und wie sowas dann ist, wollten die Mädels das Teil natürlich aufprobieren, also hab' ich die Brille dafür nur mal kurz abgenommen.

Von den ganzen Eindrücken mit Brille bin ich immer noch total fasziniert – ich meine, ich nehme jetzt Dinge wahr, die ich ohne Brille nicht sehen kann. Wir saßen auf der Terrasse hinter dem Elternhaus meiner Freundin und ich konnte tatsächlich von da aus bis zum Ende des Grundstücks sehen...als ich vor ca. zwei Wochen da war, habe ich an Stelle der Sträucher und Bäume, die ich mit Brille sehe, in dem Bereich die Farbe Grün gesehen – sonst nichts :-o . Ich könnte noch tausend weitere solcher Sachen aufzählen, oft sind das was mich beeindruckt, sogar Nebensächlichkeiten wie z.B. Dachziegeln, die ich nun sehen kann. Also es war ein wirklich schöner Abend und ich bin fast ein Bisschen stolz darauf, berichten zu können, dass ich den kompletten Tag bis zum Schlafengehen mit Brille verbracht habe und mich das bei der Eingewöhnung einen großen Schritt voran gebracht hat 8-) :)^ .

Heute direkt wieder mit Brille in den Sonntag gestartet. Ich habe mich entschieden, auch zum Mountainbiken meine Brille zu tragen; aus zwei Gründen: Der erste war, dass ich die Fortschritte, die ich gemacht habe, nicht durch eine Unterbrechung gefährden wollte und der zweite, dass ich leider sagen muss, dass ich fürs Radfahren definitiv ohne Brille zu schlecht sehe. Das habe ich getestet, in dem ich mich zuhause mal kurz ohne Brille aufs Bike gesetzt habe, um zu schauen, in wie weit mich die Kurzsichtigkeit dabei beeinträchtigt – ich war schockiert, dass ich so echt nicht fahren könnte :|N . Bin vergangenes Jahr im Sommer das letzte Mal mit meinem sündhaft teuren Mountainbike gefahren, damals ging es noch irgendwie, also ich konnte noch soweit einigermaßen scharf sehen, dass ich rechtzeitig ausweichen oder bremsen konnte, wenn auf dem Trail irgendwas im Weg war...vermutlich war ich zu der Zeit noch deutlich weniger kurzsichtig, als jetzt. Na ja, wir sind einige Kilometer hier in der Nähe gefahren und es war klasse, mit Brille so gut zu sehen. Dass so viele gutaussehende Mountainbiker unterwegs waren, hätte ich ohne Brille auch nicht sehen können, genau wie die Schilder, die auf die verschiedenen Routen hinweisen 8-) . Während der Fahrt habe ich nachgedacht, warum ich schon so lange nicht mehr auf dem Fahrrad saß und keine wirkliche Erklärung gefunden ":/ . Ich vermute, dass auch das, genau wie das verlorene Interesse an Kinobesuchen, damit zusammenhängt, dass mich die Kurzsichtigkeit immer mehr eingeschränkt hat – bewusst wahrgenommen habe ich das aber leider nicht, sonst hätte ich sicher früher was dagegen unternommen. Es macht mich traurig, dass mir dadurch so vieles entgangen ist :°( .

Wieder zu Hause angekommen, habe ich die Brille nur zum Duschen abgenommen – so sitze ich jetzt wieder mit frisch geputzter Brille hier 8-) .

r# a lx f


:)^ 8-) klasse

T<ami2x014


:)^ 8-) klasse

;-D

Ich hoffe auch heute wieder den kompletten Tag durchzuhalten. Dass meine Brille so gut sitzt, ist dabei ein riesiger Vorteil – trotz der nicht ganz dünnen Gläser finde ich sie für mich – andere sind, was das Gewicht der Brille betrifft vielleicht empfindlicher als ich – perfekt zu tragen 8-)

rpolqi70


Du hast jetzt ja selber gemerkt, wie wenig du ohne Brille siehst.

bheetleIjuicPe21


so schwer wird sie jetzt auch noch nicht sein, was sollen sonst die armen leute, die keine super dicke Geldbörse haben, tun mit -10 etc.? Hast du eigentlich Glas oder Kunststoffgläser?

Hat ja beides seine vor und nachteile ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH