» »

Brillengläser zu dick?

T`amiI20x14


Zur Randdicke:

Du kannst

a) eine Fassung mit kleineren Gläsern nehmen oder

b) einen höheren Index

Ja, aber für eine Sonnenbrille werden kleine Gläser nicht die beste Wahl sein. Höherer Index soll ja von der Abbildungsqualität her nicht so gut sein wie bei den Gläsern mit 1,5er Index, dazu kommt noch, dass ich nicht davon ausgehe mit der Anschaffung meiner ersten Brille den Punkt erwischt zu haben, an dem meine Werte stabil bleiben und deshalb damit rechne, dass ich vielleicht bald andere Glasstärken brauche – ich denk' ich werde mit den 4 mm leben können...hoffe ich zumindest 8-)

Ttami20t14


Tami :-) ,

mach mal 'nen Ausflug in 'ne andere Stadt, dann ist rasch Schluss mit solch monotoner Kommentiererei – die "kennen Dich ja dann alle nur "mit".

Das sollte ich vielleicht mal machen :)^

(War das Ironie oder lese ich da sogar ein wenig Verständnis ??? ) ;-)

AkntLigonBe


dazu kommt noch, dass ich nicht davon ausgehe mit der Anschaffung meiner ersten Brille den Punkt erwischt zu haben, an dem meine Werte stabil bleiben und deshalb damit rechne, dass ich vielleicht bald andere Glasstärken brauche

Du willst ja nichts davon wissen, dass ich mal -3,0 und -3,5 Dioptrien zu Höchstzeiten hatte und jetzt nur noch -1,25 dpt (plus eine leichte Hornhautverkrümmung). ;-D

Ich habe noch eine Brille mit den höheren Stärken hier liegen und bin froh, dieses Problem nicht mehr zu haben.

Davon abgesehen, macht ein Index von 1,6 keinen gro0en Unterschied zu Index 1,5 beim Sehen.

1,67 ist schon etwas gewöhnungsbedürftiger.

Hqola12x3


Ja, es ist überhaupt krass. Trägt man eine neue Hose oder neue Jacke oder neue Armbanduhr etc., fragt höchst selten jemand, ob man dieses neu habe. Bei neuer Brille wird man dauernd gefragt. Und dann noch so, dass ja das Gegenüber schon gesehen hat, dass man ne neue Brille trägt, und danach fragt, ob man ne neue Brille trägt. Völlig dämlich, oder? Wenn jemand bislang blonde Haare hatte und dann rote Haare hat, frage ich ihn doch auch nicht, ob er jetzt rote Haare hat.

@ Tami:

Die Fragen dürften aber bald abebben. Für eine Sonennbrille ist eine große Fassung anzuraten. 1,5 er Gläser haben sehr gute Abbildungseigenschaften und sind günstig. Ich habe die auch in zwei Brillen, trotz -5 Dioptrien. Das lässt sich sehr gut tragen. Und den Kommentar, dass ich dicke Gläser hätte, habe ich nur einmal von einer Freundin gehört.

T*amix2014


Du willst ja nichts davon wissen, dass ich mal -3,0 und -3,5 Dioptrien zu Höchstzeiten hatte und jetzt nur noch -1,25 dpt (plus eine leichte Hornhautverkrümmung). ;-D

Nee, so ist das ja nicht...dass du jetzt weniger kurzsichtig bist, als es früher der Fall war, glaub ich dir schon – ich habe nur gesagt, dass ich nicht denke, dass diese Übungen die Ursachen der Kurzsichtigkeit beseitigen können.

Ich habe noch eine Brille mit den höheren Stärken hier liegen und bin froh, dieses Problem nicht mehr zu haben.

Das freut mich für dich :)_

Wie gesagt, mich selber stört die Randdicke nicht so sehr – wenn ich dünnere Gläser nehmen würde, wäre das also nicht für mich, sondern eher für die Anderen und das möchte ich definitiv nicht. Ob ich um gut sehen zu können -2,25 oder -3,25 Dioptrien brauche, ist mir eigentlich egal – für mich sind das nur irgendwelche Zahlen und kein Maßstab, durch den festgelegt wird, wer, wie oder was ich bin 8-)

T"amit2014


Ja, es ist überhaupt krass. Trägt man eine neue Hose oder neue Jacke oder neue Armbanduhr etc., fragt höchst selten jemand, ob man dieses neu habe. Bei neuer Brille wird man dauernd gefragt. Und dann noch so, dass ja das Gegenüber schon gesehen hat, dass man ne neue Brille trägt, und danach fragt, ob man ne neue Brille trägt. Völlig dämlich, oder? Wenn jemand bislang blonde Haare hatte und dann rote Haare hat, frage ich ihn doch auch nicht, ob er jetzt rote Haare hat.

Ja genau :)^

Für eine Sonennbrille ist eine große Fassung anzuraten. 1,5 er Gläser haben sehr gute Abbildungseigenschaften und sind günstig. Ich habe die auch in zwei Brillen, trotz -5 Dioptrien. Das lässt sich sehr gut tragen.

Denke auch, dass die 1,5er Gläser für mich ausreichend sind – mit meiner Fassung schließen sie auf der Rückseite perfekt bündig ab :)^

Die Fragen dürften aber bald abebben.

Wenn die Leute ja nur fragen würden, aber ich kassiere ständig Vorwürfe und muss mich rechtfertigen, warum ich so lange ohne Brille rumgelaufen bin %-|

T|a9mi2R01x4


Mein Chef, der selbst auch Brillenträger ist, hat es ja letzte Woche wenigstens nett verpackt:

"Wusste gar nicht, dass Avril Lavigne Brillenträgerin ist"...dazu ein fettes Grinsen ;-D und dann "Seit wann?" und "Wie viel ha'm wir denn?", ich dann "Seit Dienstag Abend. -2,25", Chef:"Ouu" :-o

Man darf ja auch gern aus Interesse fragen, aber dass zum Beispiel meine Nachbarin mir sagt, dass ich selber Schuld bin, dass ich jetzt 2,25 Dioptrien habe (was ja Schwachsinn ist – hätte ich schon vorher eine Brille getragen, wäre ich sicher genauso bei aktuell -2,25), nervt dann doch :-X

ACntigxone


Wenn es sich zu sehr nervt, sag doch, du hattest Kontaktlinsen, willst sie aber jetzt nicht mehr tragen, sondern lieber Brille.

Damit nimmst du den Leuten wegen der Stärke den Wind aus den Segeln.

Notlügen sind erlaubt. ;-)

Tnamif20x14


Wenn es sich zu sehr nervt, sag doch, du hattest Kontaktlinsen, willst sie aber jetzt nicht mehr tragen, sondern lieber Brille.

Darauf bin ich nicht gekommen ]:D genialer Einfall :)^

Akntigoxne


Falls jemand nachfragen sollte: Es waren weiche Monatslinsen vom Optiker, mehr weisst du nicht (wegen Marke usw.).

HxolaO12~3


Das ist wirklich ein guter Einfall. Oder sag, dass Du Deine Stärke nicht genau weißt, weil Du Deinen Brillenpass verloren hast.

Ich verstehe ohnehin nicht, wieso manche Leute anderen immer so nervige Fragen nach dem Gesundheitszustand stellen. Fehlt nur noch, dass man gefragt wird, ob man heute schon erfolgreich auf der Toilette war oder ob man Spreizfüße habe oder wie der BMI sei... ;-)

TOami}2x014


:)= ich lach mich grad schlapp ]:D :)^

T!ami620x14


Das ist wirklich ein guter Einfall. Oder sag, dass Du Deine Stärke nicht genau weißt, weil Du Deinen Brillenpass verloren hast.

Ich verstehe ohnehin nicht, wieso manche Leute anderen immer so nervige Fragen nach dem Gesundheitszustand stellen. Fehlt nur noch, dass man gefragt wird, ob man heute schon erfolgreich auf der Toilette war oder ob man Spreizfüße habe oder wie der BMI sei... ;-)

Jetzt lach' ich noch mehr :)= ;-D :)^ ihr habt echt gute Ideen :)^

TWami20x14


oder wie der BMI sei... ;-)

... die Frage nach dem BMI wäre weniger unangenehm ;-) ;-D

MNos*quit%


Tami,

mein Kommentar war (seltenerweise ;-) )

kein ironisierter.

Ich (seit ca. 40 Jahren be-brillt) hab aktuellglaspassend zwei Brillen, eine kleine, mit etwa 6 mm

Glasdicke (Index 1,6), und eine groessere (und Index 1,5)

mit etwa 11 mm.

Selbst bei letzterer wurd ich nur einmal auf die Glasstaerke angesprochen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH