» »

Brillengläser zu dick?

CTalifoQrniax94


Wenn es wirklich hart auf hart kommt: manche Optiker haben Gläser in standardmäßigen Stärken auf Lager, also muss es nicht unbedingt lange dauern

Aber auch wenn man das Glück hat schnell Ersatz zu bekommen, kann es ohne Brille bis dahin schon Probleme geben - Stichwort Auto fahren als Beispiel. Die Sehschärfe ist mit 2,25 Dioptrien doch schon sehr reduziert und weil ja sowieso eine zweite Brille in Planung ist würde ich nicht solange damit warten. Bei einer Veränderung der Sehstärke kann man ja neue Gläser in das Gestell einsetzen lassen - so teuer wird das nicht.

T#am}i20-1x4


Irgendeinen plan B solltest du ab der Stärke definitiv haben tami..zweitbrille,Linsen..irgendwas.. Aber wenn mal was sein sollte, was wir ja alle nicht hoffen, kannst du nicht mehr tagelang ohne was sein..

Denke auch, dass ich da was unternehmen sollte ":/

Na ja, in Panik verfallen wegen einer Zweibrille würde ich nun nicht gerade – mit der Zeit ergibt sich das von selbst, wenn man bei einer Stärkenänderung auch eine neue Fassung möchte und dann die alte als Zweitbrille nimmt

In Panik bin ich noch nicht, aber ohne Brille wäre es inzwischen doch mehr als unangenehm für mich :-|

Bei einer Veränderung der Sehstärke kann man ja neue Gläser in das Gestell einsetzen lassen – so teuer wird das nicht.

Stimmt – die 1.5er Brillengläser sind preisgünstig :)^

L6uf*tschif(fx-Fan


In Panik bin ich noch nicht, aber ohne Brille wäre es inzwischen doch mehr als unangenehm für mich

Natürlich wäre ein Zweitbrille zweckmäßig und wenn du das möchtest, sollst du dir auch eine kaufen.

Aber ich denke, durch die ganzen Kommentare hier (bevor du die Brille hattest und hinterher) - dass man bei deinen Stärken nicht auf eine Brille verzichten kann - ist das Thema ganz schön hochgepushed worden - aber Brillen gehen erfahrungsgemäß nicht ständig kaputt und wieso sollte dir das unbedingt am Anfang deines Brillenträgerdaseins widerfahren? Und selbst wenn dann doch der total unwahrscheinliche Fall eintritt, wirst du auch ein paar Tage in dem Zustand, in dem du bis vor zwei (?) Wochen ständig warst, überleben - es wird nicht angenehm, aber es geht. Alle wissen ja jetzt, dass du kurzsichtig bist, und werden Rücksicht nehmen.

Auto fahren geht dann natürlich nicht, aber hast du überhaupt schon einen Führerschein?

Die Idee von der Zweitbrille muss auch erst erst "reifen" - wenn du in dir erst eine Vorstellung hast, in welche Richtung es gehen soll, Metall, Kunststoff, groß, klein, rundlich oder eckig -, zu welchen Klamotten die Brille passen soll (natürlich vor allem zu denen, die mit der jetzigen vielleicht nicht perfekt harmonieren), welche Gläser (vielleicht getönte, also eine Sonnenbrille als Ersatzbrille?), dann wird dich nichts davon abhalten können, bei der allernächsten Gelegenheit deinen Optiker aufzusuchen und dein Vorhaben in die Tat umzusetzen - so ergeht es jedenfalls mir immer wieder!

C}alifrornia9x4


durch die ganzen Kommentare hier (bevor du die Brille hattest und hinterher) – dass man bei deinen Stärken nicht auf eine Brille verzichten kann – ist das Thema ganz schön hochgepushed worden

Das finde ich nicht. Es haben einige Schreiber, die mit Stärken in dem Bereich wie Tamis ihre Erfahrungen dazu kundgetan. Daß 2,25 nicht mit deinen zweistelligen Dioptrie-Zahlen zu vergleichen sind, ist klar, aber rechne mal aus, wie weit ein Kurzsichtiger der -2,25 dpt Korrektur braucht, scharf sehen kann – wenn ich mich nicht verrechnet habe, liegt dieser Punkt bei 44 cm. Die Leute, die aus Erfahrung behaupten daß man damit ohne Brille Schwierigkeiten hat, übertreiben doch nicht. Ich möchte jedenfalls nicht dass mir jemand vors Auto rennt weil seine Brille in der Reparatur ist. Und eine Brille geht besonders beim Sport schnell kaputt, mein Mann hat es innerhalb 4 Wochen geschafft seine neue Brille zu zerstören.

:)_

FraUbix80


Also hochgepushed finde ich auch nicht den richtigen Ausdruck..es ist ein ganz normal geführtes "Gespräch" mit Erfahrungsaustausch ohne Übertreibung oder irgendwas hochzupushen..

Ich hab es auch schon geschafft innerhalb 1 Woche ne brille zu Schrotten..also ist jetzt auch kein Ding der Unmöglichkeit..als ich noch Linsen hatte würde mir mal die Handtasche geklaut mit der brille drin..abgesehen von dem ganzen anderen Kram da drin wie Scheckkarten schlüsseln etc war ich auch 10 Tage ohne brille u nur mit Linsen..bei -6 kein Spaß das könnt ihr glauben..vor allem abends u morgens ohne ist schon saublöd..

Von daher sagt MEINE Erfahrung das Ersatz nie schlecht ist..auch nicht bei 2,25

TCami2x014


Luftschiff-Fan

Aber ich denke, durch die ganzen Kommentare hier (bevor du die Brille hattest und hinterher) – dass man bei deinen Stärken nicht auf eine Brille verzichten kann – ist das Thema ganz schön hochgepushed worden

Rückblickend betrachtet muss ich sagen, dass die Leute, die geschrieben haben, dass man mit -2,25 nicht ohne Weiteres ohne Brille klar kommt, leider nicht ganz Unrecht haben. Solange man es nicht anders kennt, kann man sich durchmogeln, wenn man aber wirklich den Vergleich hat und merkt, was man ohne Brille alles nicht sehen kann, ist es erschreckend. Anscheinend verlernt man die Strategien, die man entwickelt hatte, um sich kurzsichtig im Alltag möglichst unproblematisch zurecht zu finden, leider sehr schnell :-/

Alle wissen ja jetzt, dass du kurzsichtig bist, und werden Rücksicht nehmen.

Wenn andere auf mich Rücksicht nehmen müssten, weil ich zu geizig war, eine zweite Brille zu kaufen, wäre ich aber nicht so begeistert...es wäre mir sogar ziemlich unangenehm.

dann wird dich nichts davon abhalten können, bei der allernächsten Gelegenheit deinen Optiker aufzusuchen und dein Vorhaben in die Tat umzusetzen – so ergeht es jedenfalls mir immer wieder!

Ja, Shopping mal anders :)^ 8-)

Aber wir freuen uns natürlich alle schon darauf, auch die Anschaffung deiner Zweitbrille oder Sonnenbrille oder Sportbrille "hautnah" begleiten zu dürfen, Tami!

Werde garantiert berichten ;-D

California94

wie weit ein Kurzsichtiger der -2,25 dpt Korrektur braucht, scharf sehen kann – wenn ich mich nicht verrechnet habe, liegt dieser Punkt bei 44 cm.

Das kommt ungefähr hin.

Und eine Brille geht besonders beim Sport schnell kaputt, mein Mann hat es innerhalb 4 Wochen geschafft seine neue Brille zu zerstören.

Also etwas länger als vier Wochen wollte ich meine schon behalten 8-)

Fabi80

Ich hab es auch schon geschafft innerhalb 1 Woche ne brille zu Schrotten..also ist jetzt auch kein Ding der Unmöglichkeit.

Damit dürfte dir der Rekord im Brille-Schrotten sicher sein :-o

A4ntiGgonxe


Rückblickend betrachtet muss ich sagen, dass die Leute, die geschrieben haben, dass man mit -2,25 nicht ohne Weiteres ohne Brille klar kommt, leider nicht ganz Unrecht haben. Solange man es nicht anders kennt, kann man sich durchmogeln, wenn man aber wirklich den Vergleich hat und merkt, was man ohne Brille alles nicht sehen kann, ist es erschreckend. Anscheinend verlernt man die Strategien, die man entwickelt hatte, um sich kurzsichtig im Alltag möglichst unproblematisch zurecht zu finden, leider sehr schnell :-/

Dann würde ich dir auch dringend zur Zweit-/Reservebrille raten.

Den Tipp mit einem Onlineoptiker (für eine Reservebrille als Notersatz geeignet und billig) hatte ich dir schon mal gegeben.

Ich selbst hatte sehr viele Jahre keine Reserve- oder Zweitbrille, da ich zu Hause und wo es ging, immer ohne Brille rumgelaufen bin. Habe mir die "Strategien" dadurch wohl erhalten können. ;-) inge.

Inzwischen trage ich manchmal Brille und habe mehrere, weil es dann ein Accessoir für mich ist wie verschiedene Ohrringe. ;-)

T)a,mi<201x4


da ich zu Hause und wo es ging, immer ohne Brille rumgelaufen bin. Habe mir die "Strategien" dadurch wohl erhalten können

Oft ohne Brille rumzulaufen, war ja mein ursprünglicher Plan – das hätte ich auch so gemacht, wenn ich dabei irgendwelche Vorteile erkannt hätte. Da aber der einzige Vorteil beim Ohnebrillerumlaufen das Rumlaufen ohne Brille ist (falls man das als Vorteil ansieht) und ich mir dadurch sonst nur unnötige Schwierigkeiten schaffe, macht das Teilzeit-Brilletragen für mich definitiv keinen Sinn.

Inzwischen trage ich manchmal Brille und habe mehrere, weil es dann ein Accessoir für mich ist wie verschiedene Ohrringe. ;-)

So würde ich das dann auch sehen :)^

b@eetblejCuice21


also ich hab auch nie ne offizielle zweitbrille gehabt ;-)

Hab halt immer die letzte behalten und im Notfall geht die immer (auch wenn es dann 0,5 weniger sind)... aber als ich die erste hatte, hatte ich auch nie ne Ersatzbrille. hab irgendwo noch monatslinsen rumfliegen, aber die sind sicher abgelaufen und auch 1,25 zu schwach und ich hab keine flüssigkeiten mehr dafür ]:D

Tnami2t01x4


Hab halt immer die letzte behalten und im Notfall geht die immer (auch wenn es dann 0,5 weniger sind)..irgendwo noch monatslinsen rumfliegen, aber die sind sicher abgelaufen und auch 1,25 zu schwach und ich hab keine flüssigkeiten mehr dafür ]:D

Habe ja keine Brille mit nicht mehr aktueller Stärke und um 1,25 Dioptrien zu schwache Kontaktlinsen, deren Haltbarkeitsdatum überschritten ist, habe ich auch nicht für den "Notfall" eingelagert ;-) ...aber ich hätte dann meine beiden um 2,25 Dioptrien nicht ganz optimalen Augen zur Verfügung ;-D

bBeetalejuixce21


naja wie gesagt bei der ersten brille hatte ich auch keinen ersatz und habe in 20 jahren auch noch nie nen Ersatz gebraucht. Und die alte Brille liegt in meiner Wohnung zur zeit 130km von mir entfernt... da liegt sie auch gut wenn jetzt was wäre ;-D

TAami?2014


naja wie gesagt bei der ersten brille hatte ich auch keinen ersatz und habe in 20 jahren auch noch nie nen Ersatz gebraucht.

Eigentlich bräuchte ich für vieles Ersatz – Smartphone zum Beispiel (runtergefallen...kaputt) oder für meinen Fahrrad-Computer, der während der letzten Tour spurlos verschwunden ist...also meine Brille ist auch gefährdet ":/

C{al7iforNnia94


...also meine Brille ist auch gefährdet

Dann würde ich nicht mehr lange überlegen. Du hast ja letztens geschrieben daß Du auf die Glas-Dicke bei Deiner nächsten Brille keine Rücksicht nehmen willst egal ob sie am Rand überstehen - dadurch hast Du bei den Fassungen größere Auswahl :)z

C2alifoKrniax94


Hast Du denn schon eine bestimmte im Blick ???

TVami^2014


Bin noch unentschlossen, mit welcher Brille ich anfange - vielleicht erstmal eine sport-taugliche, Sonnenbrille kann warten ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH