» »

Brillengläser zu dick?

CRalifor#niax94


Schlimmer fände ich es, auf Grund der Kommentare anderer Leute (die ich in den vergangenen vier Wochen mit Brille täglich zu hören bekam), die dünneren Brillengläser zu kaufen, nur um den Mitmenschen zu gefallen.

Deine Einstellung finde ich gut – Du hast ein gutes Selbstbewusstsein :)^

Vielleicht schreiben ja auch noch andere ihre Meinungen und Erfahrungen zu den verschiedenen Brillenglas-Arten, das würde sicher helfen heraus zu finden, was für Dich die beste Lösung sein könnte und Dich ggf. in Deiner Entscheidung bestärken :)D

b3lack"skin ba1rxbie


Wenn die Fassung gut gewählt ist, spielt die Glasdicke meiner Meinung nach keine Rolle. Wenn du mit den Gläsern gut zurechtkommst, sollte man bei einer Stärkenänderung bei derselben Marke bleiben. Ich habe auch wieder die gleichen Gläser bestellt, nur eben halt etwas stärker, um den Führerscheinsehtest zu bestehen. Ich glaube, die Fassung ist doch entscheidender als die Randdicke.

T.amXi20x14


Hi blackskin barbie,

Wenn die Fassung gut gewählt ist, spielt die Glasdicke meiner Meinung nach keine Rolle. Ich glaube, die Fassung ist doch entscheidender als die Randdicke.

Ich denke auch, dass die dünnsten Gläser nichts bringen, wenn die Brillenfassung nicht zum Gesicht passt. Bei der Brille, die ich gern haben möchte, werden die Glasränder so oder so überstehen, auch die dünneren mit Index 1.6 oder 1.67, die Form ist halt für die Glasdicke nicht so günstig, aber je länger ich darüber nachdenke, um so sicherer bin ich mir, dass ich damit leben kann, wenn eben ein paar Millimeter vom Glasrand sichtbar sind 8-)

C~a0lifornjia94


Ich denke auch, dass die dünnsten Gläser nichts bringen, wenn die Brillenfassung nicht zum Gesicht passt.

Das sehe ich auch so :)^

T@ami\2014


California94

Erinnere mich gerade an deine Aussage weiter vorne in der Diskussion:

Wie gesagt, etwas stärkere Gläser müssen nicht unbedingt hässlich wirken.

Auch wenn ich hier jetzt vielleicht gesteinigt werde: ich finde die Pseudo-Brillen mit Fensterglas oder mit 0,25 Dioptrien, die manche tragen ziemlich lächerlich :-X

Davon dürfte sich meine Brille dann zumindest unterscheiden ;-D

Cvalifo5rnia9x4


Genau – ich wüsste nichts, was lächerlicher aussieht als Brillen mit Fensterglas oder fensterglas-ähnlichen Werten :-X

S3tee`ven!01


@ California94

Dann müsste dir ja meine Brille gefallen. :)

C,alifrornkiax94


Deine Beschreibung der neuen Brille klingt jedenfalls gut - freue mich schon auf Deinen Bericht, wie sie geworden ist :)D

T(ami2<01x4


Da schließe ich mich an 8-)

LYineazVerxde


Wie hast du es denn bei der Stärke überhaupt noch geschafft den Optiker ohne Brille zu finden? Und ja bei der Stärke werden die Gläser sehr dick. Mit 0,5cm würde ich rechnen.

T\ami2x014


Wie hast du es denn bei der Stärke überhaupt noch geschafft den Optiker ohne Brille zu finden?

Haha – gute Frage ;-D , aber das ging noch irgendwie – so irre viel sind -2,25 Dioptrien nun auch wieder nicht :-D

Meine erste Brille habe ich ja schon, bei dieser liegt die Randdickemit Index 1.5 bei ca. 4 mm, was in der Kunststoffassung nicht auffällt. Bei der geplanten Zweit-/Ersatz-/Sport-Brille (Metallfassung) ist wegen der Glasform und Breite mit mehr als 5 mm zu rechnen, was aber für mich wohl trotzdem okay sein wird...denk' ich 8-)

Ftabi180


Also meine Erfahrung sagt das das sehen schon ein Unterschied ist..es höher der Index desto mehr Verzerrungen gibt es im randbereich..

Ich hatte bisher immer 1,67 u jetzt zum ersten mal 1,7..das war schon eine Umstellung, die ersten Tage ungewohnt, etwas Schwindel u Kopfweh aber nichts woran man sich nicht gewöhnen könnte..im Vergleich zu ner 1,5er ist der Unterschied sicher immens.

Mittlerweile achte ich bei meiner Stärke schon ein wenig auf sie Ästhetik aber ich glaube höher als 1,7 würde ich nicht mehr gehen..dann eher ein breiteres markanteres Gestell nehmen u somit verhindern das die Gläser wahnsinnig weit überstehen..

Grundsätzlich finde ich das jeder für sich selbst entscheiden muss wie wichtig oder unwichtig ihm das ist..für tami ist das absolut zweitrangig und von daher auch völlig ok, solange sie sich wohl fühlt..was andere von außen darüber sagen denken und tuscheln..da muss man eh drüber stehen..das war bei mir nie anders.

Lg

Fabi

T&ami2=01x4


Fabi80

höher der Index desto mehr Verzerrungen gibt es im randbereich.. Ich hatte bisher immer 1,67 u jetzt zum ersten mal 1,7..das war schon eine Umstellung, die ersten Tage ungewohnt, etwas Schwindel u Kopfweh aber nichts woran man sich nicht gewöhnen könnte..im Vergleich zu ner 1,5er ist der Unterschied sicher immens.

Falls ich wirklich mal mit meinen Stärken im höheren Bereich lande, werde ich eventuell diese Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, aber bei meinen 2,25 Dioptrien sehe ich die Notwendigkeit noch nicht.

für tami ist das absolut zweitrangig und von daher auch völlig ok, solange sie sich wohl fühlt..was andere von außen darüber sagen denken und tuscheln..da muss man eh drüber stehen..das war bei mir nie anders.

Dankeschön Fabi @:)

SkteeQvenZ01


@Fabi80 was hast du denn für Werte das du index 1.7 benötigst? :-)

CJali`fornPiay94


@ Steeven01

Fabi macht wohl gerade Kaffee-Pause, deshalb erlaube ich mir mal, auf ihren Post auf Seite 20 zu verweisen:

Also meine Karriere startete mit 16 Jahren u -2 u -2,25 plus Krümmung -0,75 auf beiden Seiten..Mit 20 hatte ich dann schon -4 u Krümmung -1..Es kam dann, mal in längeren mal im kürzeren abständen,immer wieder bisschen was dazu..Mit 26 war ich dann bei -6,75 u 7,25 Krümmung -1,25 u seitdem hat es sich in 8 Jahren relativ stabilisiert..Aktuell -7,25 u -7,50 Krümmung -1,25 u das seit 3 Jahren..Bin also über die Jahre zum regelrechten Maulwurf mutiert u bin heute ohne brille völlig aufgeschmissen..außer schlafen geht ohne fast nichts mehr :(Lg u noch nen schönen Feiertag Fabi80

:)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH