» »

Brillengläser zu dick?

Cualifo_rniax94


@ Hilaria

Ich frage mich immer, was so schlimm daran ist, wenn man mal paar "Makel" mehr sieht. 'n Rollstuhlfahrer, Gehbehinderter oder was auch immer kann ja die Behinderung auch nicht verstecken.

Na ja, den Vergleich einer Fehlsichtigkeit mit einer Behinderung finde ich jetzt nicht so angebracht.

Unsere Gesellschaft entwickelt sich wirklich zunehmend zu Mogelpackungen... wo alles irgendwie kaschiert, versteckt, korrigiert und ich weiß nicht, was, werden muss.

Genau, es ist erschreckend, daß manche Menschen sogar die Risiken einer Lasik-Operation in Kauf nehmen würden, um selbst geringe Fehlsichtigkeiten in einem Bereich in dem man auch ohne Brille nicht wirklich eingeschränkt ist, korrigieren zu lassen.

Wie man an Tami's Beispiel sieht, ist es nicht unbedingt der Betroffene selbst der ein Problem mit seiner Fehlsichtigkeit hat; die Verunsicherung wurde in dem Fall eher von anderen verursacht.

Daß heutzutage möglichst perfektes Aussehen, bei dem eine Brille als Störfaktor empfunden wird, für viele an erster Stelle steht, finde ich sehr bedenklich und auch schade :-/

E6hemaZliger vNutzer! (#5|4391x5)


@ California:

weil ne Fehlsichtigkeit auch ne Behinderung sein kann.

Ich finde ohne Weiteres, dass wenn jemand weit unter 80% Sehleistung hat, dies als Beeinträchtigung, Behinderung zu werten ist. Es hängt immer davon ab, wie viel man auch im Alltag noch machen kann.

Bei mir kommen z.B. einige Beeinträchtigungen am Auge zusammen. Ich habe vielleicht auf dem einen Auge noch 80% Sehleistung – mit nun besser ausgemessenen Werten hat man das doch von irgendwas kurz über 60 auf round about 80 nun gebracht.

Dennoch falle ich damit durch den Führerscheinsehtest... auch die Augenärzte haben mir gesagt, dass ich halt zu blendempfindlich bin, das 3D-Sehen zu schlecht ausgebildet ist und nachts dürfte ich quasi gar nicht fahren. Hinzu kommt der Nystagmus, den ich beidäugig minimal habe...

Zumindest was das angeht, kann man es als Beeinträchtigung ansehen. Führerschein ist für viele normal.


Zur Gesellschaft:

ich habe ein relativ intaktes Auge. Das Genannte mit den 80%. Das würde ich mir nicht mal eben so lasern lassen.

Wenn da was schief ginge, müsste ich mit den 40% des anderen Auges klar kommen und nem stärkeren Nystagmus auf diesem Auge, sodass ich damit kaum lesen könnte. :-/ :|N

Das überlegt man sich zwei Mal.

die Leute haben bei mir auch schon rum gelabert: warum trägst du keine Linsen? – na, weil es halt mit der Beschaffenheit der Augen nicht geht. Die sind auch bei mir mit Brille schon so trocken, dass ich oft tropfen muss. ]:D

Ich finde auch Brille per se nicht so katastrophal. Mir steht's und vielen anderen auch. :-/

Ich kann bei mir aber im Freundes- und Bekanntenkreis diese Oberflächlichkeit nicht so feststellen. Auch im Job (Lehramt) ist das kein Problem. Meine Schüler in der Gesamtschule scheinen echt toll zu sein; aber ich bin auch in einer der besten Schulen, die man haben kann, wohl gelandet. Bei uns steht Inklusion ganz, ganz weit oben. :-D Ich habe nun einige Pausenaufsichten schon mitgemacht und beobachte die Schüler in meinen Freistunden sehr viel. Dort wird mit Übergewicht, Behinderung, Andersartigkeit sehr viel anders umgegangen als sonst. Auch wenn Leute Hautkrankheiten haben, ist das da offenbar kein Problem. Die meisten SuS sind super integriert.

Bei mir selbst stelle ich auch nicht fest, dass meine Brille, meine Haut irgendwie n Problem darstellen dort.

Das habe ich auch schon anders erlebt.

Ich gehe respektvoll mit den SuS um und das spiegeln sie mir. :-)

Also es muss nicht per se überall 'n Problem darstellen, wenn man irgendwelche Makel hat. :-/

C4aliyfoGrniZa94


Bei mir kommen z.B. einige Beeinträchtigungen am Auge zusammen. Ich habe vielleicht auf dem einen Auge noch 80% Sehleistung – mit nun besser ausgemessenen Werten hat man das doch von irgendwas kurz über 60 auf round about 80 nun gebracht.

Dennoch falle ich damit durch den Führerscheinsehtest... auch die Augenärzte haben mir gesagt, dass ich halt zu blendempfindlich bin, das 3D-Sehen zu schlecht ausgebildet ist und nachts dürfte ich quasi gar nicht fahren. Hinzu kommt der Nystagmus, den ich beidäugig minimal habe...

Bei Deinen Augen scheinen ja außer normaler Fehlsichtigkeit noch einige andere Probleme vorzuliegen - klar, so was beeinträchtigt das Sehen natürlich ganz anders, als eine einfache Weit- oder Kurzsichtigkeit.

Ich kann bei mir aber im Freundes- und Bekanntenkreis diese Oberflächlichkeit nicht so feststellen. Auch im Job (Lehramt) ist das kein Problem. Meine Schüler in der Gesamtschule scheinen echt toll zu sein; aber ich bin auch in einer der besten Schulen, die man haben kann, wohl gelandet. Bei uns steht Inklusion ganz, ganz weit oben. :-D

Das finde ich toll :)^ sollte am besten überall so sein.

die Leute haben bei mir auch schon rum gelabert: warum trägst du keine Linsen?

Solche Fragen oder Kommentare meinte ich - daraus kann man ableiten, daß am Brillentragen für manche Außenstehende wohl nicht die beste Lösung zu sein scheint ":/

CAali]forni1ax94


daraus kann man ableiten, daß am Brillentragen für manche Außenstehende wohl nicht die beste Lösung zu sein scheint ":/

Das am bitte wegdenken :=o

EHhemaligehr Nu!tzWer (|#5439x15)


Die meisten sagen bei mir schon, dass mir Brille steht.

Ich bin aber sowieso jetzt nicht davon abhängig, von allen irgendwie gemocht zu werden. Wenn es 'n paar leute tun, reicht's ja. :D

Ich finde es so komisch, dass da heutzutage, wo sooo viele Leute ne Sehhilfe benötigen, immer noch solche Kommentare kommen. ":/ Es sind weltweit immerhin 60% --- habe ich mal irgendwo gehört. >:(

Oftmals ist es dann wirklich besser, man wird älter oder man hält sich bei Leuten auf, die ü30, ü40 sind. Ich habe viele Leute, die nicht gerade wie ich 28 sind. :)z Bei mir sind viele zwischen 28-60. Und da ist keiner so massiv oberflächlich...

TDami20x14


Die meisten sagen bei mir schon, dass mir Brille steht.

Das wird mir auch immer wieder gesagt. Für die Brillenfassung gibt's Komplimente, "bemängelt" wird eigentlich nur meine nun überraschenderweise aufgetretene Kurzsichtigkeit – wieso einige so ein Drama daraus machen, verstehe ich nicht :|N

Oftmals ist es dann wirklich besser, man wird älter oder man hält sich bei Leuten auf, die ü30, ü40 sind. Ich habe viele Leute, die nicht gerade wie ich 28 sind. :)z Bei mir sind viele zwischen 28-60. Und da ist keiner so massiv oberflächlich...

Am Alter würde ich das gar nicht unbedingt festmachen. Besonders ältere Bekannte und Nachbarn waren regelrecht erschüttert, als sie erfahren haben, dass ich nicht die Super-Sehschärfe habe. Als Oberflächlichkeit würde ich es also nicht werten – eigentlich brachten diese Leute eher sowas wie Mitleid/Bedauern zum Ausdruck, was ich in dem Zusammenhang völlig fehl am Platz finde – es handelt sich schliesslich nur um Kurzsichtigkeit und nicht um eine Krankheit.

L enciKr1uegxer


Ich hab auch schon mehr merkwürdige Kommentare von älteren Mitbürgern erhalten. Irgendwas im Sinne von "Was, in deinem Alter kann man doch noch gar nicht so schlechte Augen haben! Als ich in deinem Alter war, gabs das noch nicht", äh ja, ist klar.

Auch mein Freund, der zwar gut sieht, aber Probleme mit dem Rücken hat, hat das schon erlebt, dass ältere Menschen ihm das Recht auf ein Rückenleiden in so jungem Alter absprechen wollen.

Manche scheinen krumme Wirbelsäulen und schlechte Augen irgendwie als Privileg des Alters zu sehen. ":/

Ist zum Glück aber nur eine kleine Minderheit von denen, die ich bisher getroffen habe. Die meisten waren sehr nett.

E]hemalNigeKr Nutzler (#543x915)


Hallo Leni und Tami,

mein Bekannten- und Freundeskreis ist überwiegend gar nicht so drauf, wie von euch geschildert... kann man also auch nicht verallgemeinern. Von denen gestehen mir die Augen- und Rückenprobleme einige zu.

Manche sind einfach geistig kurzsichtig. Ganz einfach. Was ist wohl schlimmer – geistig oder augenbezogen? ]:D Böse. ;-D

Ist doch gut, dass bei dir, Tami, auch das Brillengestell hervorgehoben wird. :)=

Ich habe in etwa so ein Modell:

[[http://assets.my-spexx.de/media/catalog/product/cache/1/image/800x600/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/s/r/srx1444--c9--1_bearb.jpg]]

An den Seiten ist meine allerdings etwas anders.

Passt zu meinen brünett-weißen Haaren ]:D ;-D ]:D ;-D

Eohema=lig*er NutzUer (#5x43915)


Leni.

ich kann das nachvollziehen, wie scheiße das ist, wenn man sich laufend dafür rechtfertigen muss als Jüngerer, wenn man was hat... ;-)

Ich hatte das zeitweise ja auch schon, habe mir aber 'n anderes Umfeld zugelegt und gehe sehr verstärkt danach, über wie viel Empathie, Mitgefühl usw. die Leute verfügen.

Taami20x14


Manche sind einfach geistig kurzsichtig. Ganz einfach. Was ist wohl schlimmer – geistig oder augenbezogen? ]:D Böse. ;-D

]:D

Ich habe in etwa so ein Modell:

An den Seiten ist meine allerdings etwas anders.

Passt zu meinen brünett-weißen Haaren ]:D ;-D ]:D ;-D

Schick :)^

EKhemaSligeTr Nu.tzer (#54x3915)


Ich kann dir die auch mal richtig SCHICKen. ]:D :)=

TPamiK2014


Ich kann dir die auch mal richtig SCHICKen. ]:D :)=

:)z

ErhemaliOge%r Nautzler (#x543915)


Kann ich mal machen dann. :)

Ich habe, ehrlich gesagt, sogar vier Brillen. Ich trage die auch alle. Und ne 5.: für die Sonne.

Die habe ich mir aber innerhalb von acht Jahren machen lassen... sonst ginge das gar nicht. Die Stärken gehen aber nur bei 2 Brillen. Bei der Sonnenbrille ist die schwächer, was aber auch noch geht.

LBecniUKrue[gexr


Ich hatte das zeitweise ja auch schon, habe mir aber 'n anderes Umfeld zugelegt und gehe sehr verstärkt danach, über wie viel Empathie, Mitgefühl usw. die Leute verfügen.

Das sind ja zum Glück keine Leute mit denen ich näher zu tun hätte. Nur Leute mit denen ich kurz in Kontakt komme oder teilweise sogar völlig Fremde, die irgendwie meinen sie müssten sich zu meiner Situation äußern.

Ich schätze mal von dieser Art von Umfeld kann man sich nur schwer lösen, solche Leute gibt es vermutlich überall.

E<hemalig`er N/utzeZr (#58439x15)


Ich trete mittlerweile so auf, dass sich bei mir keiner mehr traut, was zu sagen. :D

Spaß beiseite... bei mir hätten die Leute genug zu labern und es macht dennoch keiner. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH