» »

Brillengläser zu dick?

TCami2=014


Als Kurzsichtiger ist man bestens geeignet, um diese winzigen Zahlen, die in Schmuck eingestempelt sind, zu entziffern - da versagen einige andere Leute, die sonst für ihre Adleraugen bekannt sind ]:D

C_a0libforonia9x4


....und schon lohnt sich die Kurzsichtigkeit ;-D

Tjami2x014


....und schon lohnt sich die Kurzsichtigkeit ;-D

Lohnen trifft's vielleicht nicht direkt, aber es lebt sich als Brillenträger(in) nicht so schlecht, wie ich zuerst befürchtet hatte.

Cial iforpniax94


Ist doch praktisch: wenn Du den ganzen Sch**** nicht mehr sehen willst, nimmst Du einfach Deine Brille ab und fertig :=o

TNam)i2e01x4


Definitiv ein Vorteil ;-D

C(ali'forLnia9x4


Tami, hast Du auch eine Sonnenbrille in Sehstärke? 8-)

T}amiL201x4


Bis jetzt noch nicht. Ich hätte gern eine, bin aber nicht sicher, ob ich damit noch warten sollte weil ich aktuell die Befürchtung habe wegen Sehstärkenänderung bald wieder beim Optiker im Laden zu stehen :-/

r< a xl f


würde bis ins frühjahr warten 8-)

T!ami2#0x14


würde bis ins frühjahr warten 8-)

Ich denke, dass ich echt erstmal warte 8-) obwohl ich schon sehr gern eine schöne Sonnenbrille hätte.

CValiforinia9x4


Hmm...also grundsätzlich ist eine Sonnenbrille ja sehr sinnvoll, aber wenn Du glaubst bald neue Stärken zu benötigen, ist Abwarten vielleichtnicht schlecht ":/

M&erocnymy


die Augen von Kurzsichtigen von der Beschaffenheit her nicht schlechter als die von normalsichtigen Menschen

Wann wären sie denn 'schlecht'?

Da das ja 'ungenügend bzw. nicht vollkommen funktional' heißt in Bezug auf detailreiche optische Wahrnehmung und die Länge dafür verantwortlich ist, ist der Ausdruck nicht so verfehlt. Solange du "schlecht" hier weder moralisch, ästhetisch oder Gesundheitsbezogen interpretierst (sprich: schlechte Augen sind nicht notwendigerweise böse, hässlich oder krank).

C2alifnorn;ia94


@ Menonymy

Meine Aussage:

Viele reden ja auch wenn es um Kurzsichtigkeit geht von "schlechten Augen", dabei sind im Normalfall die Augen von Kurzsichtigen von der Beschaffenheit her nicht schlechter als die von normalsichtigen Menschen, sondern nur im Verhältnis zu lang gewachsen

bezog sich auf folgende Äußerung, die LeniKrueger von einer älteren Dame zu hören bekam:

Zu meiner Zeit gabs das noch nicht, so junge Leute mit Rückenschmerzen, alle noch draußen unterwegs und körperlich gearbeitet und auch keiner mit so schlechten Augen."

Kurzsichtigkeit entsteht ja in der Regel nicht durch ein organisches Problem am Auge, sondern durch eine Abweichung in der Anatomie vom Ideal. Es handelt sich also in den allermeisten Fällen um gesunde Augen, die einfach von ihrer Länge her nicht perfekt zum Rest des optischen Systems passen – dadurch daß das Auge im Verhältnis zu lang gewachsen ist, erfolgt die Abbildung nicht direkt auf der Netzhaut, sondern davor, was zu unscharfem Sehen führt. Von "schlechten Augen" zu reden, trifft es in dem Zusammenhang also eigentlich nicht.

Wann wären sie denn 'schlecht'?

Den Ausdruck "schlecht" würde ich beim Thema Augen eher krankhaften Veränderungen, die das Sehen erheblich beeinträchtigen, zuordnen; Schädigungen durch Glaukom oder Erkrankungen der Netzhaut beispielsweise.

CBal@ifoGrntixa94


Ups - Tippfehler in der Überschrift :=o

Es sollte natürlich Meronymy heißen.

C;laudioa Axmina


meine erste Brille hatte -3 Dioptrien und am Anfang haben mich auch einige gefragt warum ich das nicht gemerkt habe

CMali6fornixa94


weil ich aktuell die Befürchtung habe wegen Sehstärkenänderung bald wieder beim Optiker im Laden zu stehen 

Wie kommst Du denn darauf? Merkst Du schon, daß sich was verändert? Das wäre ja sehr früh nach gerade mal zwei Monaten :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH