» »

Einsprossungen in die Iris nach 3 Monaten

r3uhrpotzt123435 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin neu hier im Forum.

Ich bin 17 Jahre alt und wollte schon lange Kontaktlinsen haben, hatte aber nach ein paar vergeblichen Versuchen

Beim Optiker die Linsen einzusetzen keine Hoffnung mehr. Nun vor 3 Monaten ging mein Traum in Erfüllung und ich

Habe es nach 2 Stunden geschafft die Linsen einzusetzen. Diese Linsen sind eine eigen Marke des Optikers mit 55% Wasser. Anfangs habe ich sie gut vertragen nur ich merkte schnell dass ich schon nach 20-30 min. Teilweise ab und zu schleierhaft sah. Ich war sehr oft beim Optiker und habe erzählt dass die Linsen kleben bleiben doch ich wurde immer nur belächelt dass ich mir solche sorgen wegen trockenen Augen mache.mir wurde gesagt das wären schon mit die besten Linsen und anstatt mir zu helfen wurden mir teure augentropfen und sprays verkauft. Diese Linsen habe ich also 2 Monate weiterhin getragen bis ich mir sagte das geht nicht mehr und mal im Internet schaute. Daraufhin habe ich mir air optix aqua in den selben werten bestellt die sich sofort besser anfühlten. Ich hab vor ein paar tagen diese bei einem anderen Optiker prüfen lassen der sagte das die benetzung trotz meiner trockenen Augen prima sei aber sie jedoch etwas fest säßen und er deswegen gerne welche mit dem radius 8, 8 bei mir versuchen würde statt 8, 6.heute habe ich die Linsen abgeholt es sind acuvue oasys. Ich habe nun ein paar fragen. Im Gegensatz zu den air optix sind die acuvue ja seeehr weich aber sie haben anscheinend nur 5% mehr Wasser wie kann das sein? Vom tragen her finde ich die air optix angehmer da ich auch bei den acuvues durch die weichheit dad Gefühl habe sie kleben auf dem auge. Am liebsten hätte ich air optix mit radius 8, 8 weil die 8, 6er schon seehr fest saßen und abdrücke hinterließen gibt es die denn?

So nun zu meinem größten Problem. Die Linsen vom ersten Optiker also die eigenmarke habe ich streng nach Vorschrift getragen: morgens 1 1/2 Stunden warten bevor ich dir Linsen rein tu und nach genau 8 Stunden wieder raus und dem restlichen Tag Brille. Jedoch habr ich nach ca. 1 Monat festgestellt dass meine augen seeehr extrem rot vorallem um die iris schienen und es sah aus als wachsen kleine adern in die iris. Nun nach 3 Monate Linsen tragen habe ich am rechten auge ganz leicht kaum zi sehende Eimsprossungen aber am linken auge ist es obem an der iris dort wo dad Oberlid drüber ist sehr stark dort ist meim auge schon etwas trübe (ca1-2mmbreit). Das habe ich der neuen Optikerin gesagt die meinte jedoch das Eimsprossungenen nach 3 Monaten so gut wie unmöglich wären.

Ich will doch so gerne einfach Kontaktlinsen tragen und ich übertreibe es nun wirklich nicht mit dem tragen wieso also habe ich das? :(

Und isz es trotzdem möglich dass ich weiterhin weiche Kontaktlinsen wie zb die acuvue oasys trage ohne dass es fortschreitet?

Wäre ich nur von Anfang an zu der Optikerin gegangen ich bin so unglücklich. Der alte Optiker hat ne menge geld in den 2 Monaten mit mir gemacht auf Kosten meiner gesundheit. Der hatte sich meine Augen nicht mal durch eine spaltlampe angesehen.

Ich möchte keine festen Linsen tragen da ich auch einfach gern mit Kontaktlinsen schwimmen will und am Strand nicht jedes sandkorn spüren will :(

Im Internet habe ich ein bild gesehen auf dem jemand Eimsprossungen hat und nachdem er eine richtig sitzende air ooptix trug diese jedoch blutleer blieben. Bleibt für mich Hoffnung? :°(

Antworten
MYoll"ienchxen


Hallo,

ich weiß nicht, ob Du nach so langer Zeit hier noch liest, aber ich schreibe einfach mal.

Zu der Kontaktlinsenproblematik kann ich Dir leider nichts sagen (mangels Erfahrung). Was ich aber an Deiner Stelle in jedem Fall tun würde, ist zum Augenarzt zu gehen. Der soll sich das, was Du als Einsprossung und als trüb erkennst, unbedingt mal ansehen. Auf die Aussage der Optikerin, dass das nach 3 Monaten nicht sein könne, würde ich mich jedenfalls nicht verlassen.

Und ob ich auf Biegen und Brechen Kontaktlinsen tragen muss, auch wenn meine Hornhaut darunter leidet, würde ich mir auch gut überlegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH