» »

Nach bakteriellen Bindehautentzündung dickes Auges

l"ovea*blex<3 hat die Diskussion gestartet


Mein Freund hatte Ende Mai eine bakterielle Bindehautentzündung. Er hat in der Augenklinik Tropfen bekommen und es wurde auch wieder gut. Bis auf, dass das Lid, das betroffen war, noch dick aussieht. Er hat definitiv nichts mehr. Die Schwellung geht nur einfach nicht zurück.

Ist das normal?

Wie geht das weg?

Nochmal zum Arzt? – Augenarzt?

Antworten
l(oveba*ble<x3


Kann mir dazu keiner was sagen? ???

lYeZahx


Hey!

Ich kann mir das zwar auch nicht erklären, eingefallen wäre mir so etwas wie ein Hagelkorn, dass nicht rauskommt?

Aber da ich gerne google befrage und du mir auch so nett geantwortet hast habe ich das mal gemacht und diese Seite hier gefunden: [[http://www.onmeda.de/forum/augenheilkunde/52810-einseitige-lidschwellung]].

Lg und alles Gute @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH