» »

Keine Angebote im Supermarkt bei Fertigbrillen für Kurzsichtige

rdalp|hdaydrreaVmexr hat die Diskussion gestartet


Was mich schon länger stutzig macht ist die Tatsache dass man lesebrillengünstig in Supermärkten

Angeboten werden.findet man Standard mäßig in Supermärkten bzw Discounter Wieso werden ernsthaft fast keine günstigen Brillen für kurzsichtige hergestellt

Ich glaube dass ich es einmal in einem Supermarkt bzw in einer Drogeriemarkt erlebt hatte wo Brillen für kurzsichtige im Sortiment rein zufällig sah bzw entdeckt hatte.

traute damals meinen Augen nicht zwar gingen die nur bis minus 3 oder- 3,5 dachte mir immerhin ein Anfang aber wirklich viel getan hat sich seither nicht.ist die Nachfrage etwa zu gering?

Antworten
Rva{tze9fatz


Lesebrillen aus dem Supermarkt sind eben harmloser als 'schwere' Brillen für Kurzsichtige, die meistens damit auch Autofahren wollen und müssen ... ]:D

A7ntii@gone


Überleg doch mal, wie lange man eine Lesebrille auf hat und wie lange ein Kurzsichtiger seine Brille am Tag braucht.

Wenn der Pupillenabstand bei einer Fertigbrille nicht stimmt und jedes Auge eine andere Stärke hat, macht das nichts, um mal eben die Speisekarte oder einen Stadtplan zu lesen. Aber damit z.B. Autofahren als Kurzsichtiger? ???

LTufts5chiPfMf-xFan


Fertigbrillen für Kurzsichtige sind in Deutschland verboten, und das zu Recht, denn es wäre grob fahrlässig, mit einer solchen Brille z.B. Auto zu fahren!

Kaum ein Kurzsichtiger hat auf beiden Augen die gleichen (und rein sphärischen!) Werte, und selbst wenn das ausnahmsweise bei jemandem der Fall sein sollte, woher will er wissen, ob die Pupillendistanz der Fertigbrille seiner Pupillendistanz entspricht? Schlimmstenfalls können die prismatischen Nebenwirkungen einer Brille mit Minusgläsern, bei der die Gläser mit einer zu großen PD eingeschliffen sind, zu Doppelbildern führen. Kopfschmerzen sind quasi vorprogrammiert bei so einem Experiment!

Auch die Fertigbrillen für Alterssichtige sind übrigens nicht für den Dauergebrauch gedacht, sondern nur für kurzzeitige Verwendung, um z.B. im Geschäft Preisschilder zu lesen. Mit der Alterssichtigkeit verhält es sich aber so, dass normalerweise beide Augen die gleiche Addition benötigen. Wer also sein Leben lang normalsichtig war, kann bei beginnender Alterssichtigkeit mit einer Fertiglesebrille (für kurzzeitiges Lesen) klar kommen, aber auch hier ist es wichtig, dass die Pupillendistanz in etwa stimmt.

Ich habe im Ausland mal Fertigbrillen für Kurzsichtige gesehen - ich war, ehrlich gesagt, entsetzt! Und zugleich froh, dass es das bei uns nicht gibt! Dann wären ja noch mehr fahruntüchtige Autofahrer unterwegs als es ohnehin schon sind!

Billige Brillen bekommst du auch beim Optiker - nicht für zwei Euro, aber doch für deutlich unter 100! Und da die individuell für dich gefertigt sind und KEINE Kopfschmerzen verursachen, sind sie den höheren Preis auch wert!

Louna L4onUgbLottxom


Also erstens kauft man seine Brille nicht im Supermarkt sondern beim Optiker. Du gehst ja auch nicht bei Metzger Hosen kaufen. :|N

Zweitens, kann man im Supermarkt Lesebrillen für Weitsicht kaufen denn die Weitsichtigen haben das Problem dass die beim Lesen alles auf Armlänge weghalten müssen um etwas ohne Brille zu erkennen und das haben Kurzsichtige eher nicht.

Lfu7ft"schiffB-Fan


Sorry - ich hatte eure Beiträge nicht gesehen, Ratzefatz und Antigone, und daher einiges wiederholt, was ihr bereits geschrieben hattet.

MHosquixt%


Naechstens werden auch (Blinden-)Hunde als Supermarktsortimentangebot gewuenscht

]:D

Riatz"efatz


@ Luftschiff-Fan

Danke übrigens für die gründliche Erklärung! Schadet nie!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH