» »

Augen gesund laut Arzt, doch nicht?! Angst vor grünem Star.

sMchnneAcke1l985


Nicht böse gemeint, aber der Ausspruch

momentan gehts ja

relativiert sich ja durch das Wort "momentan" selbst. By the way: psychische Krankheiten / Auffälligkeiten lassen sich umso besser behandeln, je früher man mit der Therapie beginnt.

Von alleine wird das nicht besser, im besten Fall bleiben die Ängste auf dem gleichen Level. Ich jedenfalls habe es schon nach dem ersten Therapeutentermin sehr bereut, dass ich viele Jahre an die Krankheit geopfert habe. Ich hätte die Zeit auch mit vielen schönen Dingen füllen können x:)

als Abschreckung: Bin 30, musste mein Studium für mehrere Jahre unterbrechen und war ans Haus gefesselt, als die Krankheit außer Kontrolle geriet und die guten Phasen plötzlich ausblieben. Ich bin heute meinen Gleichaltrigen in Allem mehrere Jahre hinterher - nicht so schön. :-/

Mann, du bist so alt wie mein Neffe! Ich weiß gar nicht, ob ich dich umarmen oder schütteln soll :°_ :°_ :°_

Cwrwaky


was für ne krankheit? hypochondrie? und mit momentan meine ich es geht gut. ich habe nur manchmal so attacken dann denke ich so: "was wenn ich doch das oder das habe"

C5rakxy


also was hattest/hast du für eine krankheit

CTrakxy


Oh Leute... das war alles so unnötig :-D ich habe meine Mutter mal gefragt und die sagt dass der AA mit Sicherheit auch den Druck gemessen hat. Also wieder ne unnötige Aktion von mir :/

COrakxy


Reichen diese Untersuchungen jetzt aus?

(Anm. d. Moderation: Der ursprünglich eigenständige, aber thematisch verwandte Faden wurde mit diesem hier zusammengelegt.)

Hallo,

habe ja schon mal geschrieben wegen dem grünen Star. Also bin 15, falles es jemand noch nicht weiß ;-) und keiner in der Familie hat einen. Ich zähle jetzt mal die Untersuchungen von den Augenärzten auf, und warum ich hingegangen bin.

2008: Wegen der ersten "Schlange" im Blickfeld, meine erste Bekanntschaft mit diesen Mouches Volantes-.- aber Augen sind okay.

2012: Augeninnendruck wurde gemessen, Netzhaut angesehen aber alles okey, warum ich damals hin bin, weiß ich nicht mehr^^

2014 (Februar): Tropfen ins Auge bekommen um Netzhaut genau anzusehen, Sehschärfetest und Gesichtsfeldtest im linken Auge. Bin da hin, weil ich zum ersten mal diese hellen Flecken gesehen habe. Ich möchte nochmal erklären, wie ich diese sehe, vielleicht kann mir ja jemand helfen, denn das ist bis heute mein Problem: Also ich habe einen Ball voll aufs Auge bekommen und es wurde halt ganz rot, das war im Sportunterricht. Habe es in den Stunden danach gekühlt und mich sofort als ich daheim war an den PC gesetzt und gegooglet, was dieser Ball ausmachen könnte.

Als erstes bin ich auf Netzhautablösung gekommen und bin dann auf den Reiter "Symptome". Da stand dann eben schwarze Flecken und naja... die habe ich dann auch kurz danach gesehen. Die sehen eigentlich aus wie ganz normale Blendungen natürlich ohne Lichteinwirkung ins Auge. Und dann sind da noch diese hellen Flecken... das komische ist nur, die Fallen mir ganz besonders in der Schule auf. Weiße Wände? Sehe ich die deswegen so?

Und was mir noch aufgefallen ist, dass wenn ich z.B. aufgeregt bin oder mich doll anstrenge, dass sehe ich sie auch, wenn ich jedoch ganz ruhig bin, dann kaum.

2015: Ich bin wegen meinen beiden blinden Flecken zum Augenarzt, war natürlich blöd aber der hat sich die Netzhaut auch nochmal angeguckt und so komisch auf den Augen rumgedrückt und gesagt: "Einen Druck kann ich auch nicht feststellen". Habe danach zu Hause den Test gemacht und es waren zum Glück nur die "normalen" blinden Flecken, die jeder hat.. puh :-D

Vielleicht habt ihr gemerkt, dass ich leicht hypochondrisch bin aber ich möchte mal eure Meinung dazu hören, ob das nun ein grüner Star sein kann, jetzt wo ihr meine "Augenarztgeschichte" kennt.

Also ich habe neben dem Grünen Star noch 3x andere Vermutungen:

1. Eine Kreislaufsache

2. Eine Art Augenmigräne

3. Ich habe das Gefühl, dass der Wirbel unter dem Atlas schief steht, vielleicht hat das damit was zu tun? Das würde doch auch erklären, warum sich der Zustand nicht verschlechtert, oder?

Aber wie gesagt, am wichtigsten ist mir einfach, dass es nichts ist, was mich blind macht. Danke!

C?ra_ky


Hier, hab die mal mit Photoshop gemalt, damit ihr seht, wie die in etwa aussehen: [[http://www.directupload.net/file/d/3985/nimtm3ww_jpg.htm]] der schwarze is noch durchsichtiger^^

aygqnexs


mich sofort als ich daheim war an den PC gesetzt und gegooglet, was dieser Ball ausmachen könnte

Das sollte man als Hypochonder nicht tun.

Machst Du was gegen Dein Angstproblem?

B5enit6aBx.


Mit anderen Worten: aus Dir spricht die Diagnose eines hausgemachten Googleprofessors und die Augenärzte sind total zu doof, eine Diagnose zu stellen..... Dich zu behandeln und überhaupt....

Du solltest mal in psychosomatische Behandlung begeben. Google da mal, da wirst Du fündig mit Deinen Annahmen.....

C~raky


ihr habt ja recht, aber ich machs dann am ende doch nicht... aber jetzt zu den augen. da passt alles oder? diese flecken können jetzt auch kein grüner star sein oder

E"hemaligeAr N|utzer \(#39x3910)


Craky, nein, die Flecken sind definitiv kein grüner Star.

Du machst Dich ständig wegen irgendwas verrückt. Suchst dir ja immer gleich die schlimmste Erkrankung aus.

Du solltest wirklich mal zu einem Jugendpsychologen gehen oder einen Antrag auf psychosomatische Jugendreha stellen. Die haben ja oft Schulen dabei oder zumindest ist glaub ich, ein Schulbesuch nebenher möglich falls die Reha außerhalb der Schulferien liegt.

Zeero;2kx4


Das mit dem atlas kann man glaube ich als laie auch nicht wirklich herausfinden und genickschmerzen hast du ja auch nicht oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH