» »

Angst vor Brille

a`nxgik hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich hab da ein kleines Problem das ich erläutern will. Seit längerer Zeit habe ich Kopfschmerzen und es wurde in letzter Zeit immer stärker. Zudem kam hinzu das ich in der Schule , aufgrund eines Klassenwechsels , nicht mehr ganz vorne sitzen kann und ich praktisch nichts mehr erkennen kann was der Lehrer schreibt da vorne. Es deutet

Antworten
ANntoigxone


Wie wäre es mit einem Besuch beim Optiker oder Augenarzt?

aUngxik


Ich habe leider total Angst das ich wirklich eine Brille brauche... Ich bin jetzt seit 20 Jahren ohne herumgelaufen und kann nicht verstehen warum es jetzt anders ist ...

I

A;ntigsone


Vielleicht hast du ja so geringe Werte, dass du gar keine brauchst - oder nur, wenn du weit entfernt etwas lesen musst.

War bei mir in der 7. Klasse der Fall, wie auch bei einigen anderen.

mousic>ust_65


nicht mehr ganz vorne sitzen kann und ich praktisch nichts mehr erkennen kann

Anscheinend bist Du kurzsichtig. So wie [[http://www.augeninfo.de/stat_db/fehls.php Millionen andere]] alleine in Deutschland.

Vor einer Brille (alternativ: Kontaktlinsen) brauchst Du keine Angst haben. Daran gewöhnt man sich.

A*ntig)one


Daran gewöhnt man sich.

Nwin, nicht alle können sich daran "gewöhnen".

Ich mag nach über 30 Jahren nicht einmal das Gefühl einer Sonnenbrille auf der Nase. >:(

mAu1sic%us_x65


kann nicht verstehen warum es jetzt anders ist

Manches ändert sich halt im Lauf des Lebens. Bei mir hat sich die Kurzsichtigkeit auch erst mit 18 Jahren deutlich bemerkbar gemacht, so daß ich eine Brille bekam. Vorher ging's gut ohne...

a@ngixk


Ich hoffe es mal ...

Ich habe aber leider schon gemerkt das ich im Vergleich zu meinen Freundinnen viel schlechter sehe , zum Beispiel einmal gingen wir ins Kino und ich konnte leider nicht vorne sitzen , wir mussten in der Mitte sitzen und ich konnte wirklich nichts erkennen , Ich habe einfach nichts gesagt weil ich Angst hatte ...

Ich kann mich einfach nicht überwinden einen Sehtest zu machen ...

aingixk


@ musicus_65 ok danke .

In meiner Familie hatt niemand eine Brille , also kann es ja nicht vereerbt sein , kommt es dadurch das ich für die Arbeit den ganzem Tag am PC sitzen muss?

mNusicaus_6x5


Weiß ich nicht. Aber Du solltest - in deinem eigenen Interesse - dringend zum Augenarzt gehen.

a!ngixk


oke... , und kann Ich bei einem Optiker einfach reinlaufen und fragen ob ich ein Sehtest machen kann? oder wie läuft das ?

E mmi9x2


Ja genau so ;-)

B<enitaxB.


Was genau ist so schlimm an einer Brille? Außer, dass man damit fantastisch sehen und auch aussehen könnte?

Und was willst Du machen, wenn auch mal Krampfadern auftreten, oder graue Haare oder die Figur verändert sich?

Warum werden Ängste immer größer, dazu viele unsinnige?

alnngik


danke :-) @Emmi92

könnt ihr mir empfehlen zu einem

lokalen Optiker zu gehen oder zu einem grösseren wie Fielmann?

a)ngxik


Hallo @BenitaB.

Ich gebe dir recht , ich habe einfach nur Angst wie mein Umfeld darauf reagieren wird wenn ich plöztlich anders Aussehe ...

und ich weiss ja auch nicht ob Männer es noch attraktiv finden wenn eine Fraue eine Brille trägt ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH