» »

Rot-Grünschwäche

KcaRlla9nde hat die Diskussion gestartet


Bin stark weitsichtig und habe Rot -Grünschwäche. Ich schaffe die Sehtest nicht. Hat jemand von euch auch Rot -Grünschwäche? Und wie korrigierst du diese?

Antworten
LiuftYschifAf-Faxn


Welchen Sehtest schaffst du nicht? Den für einen bestimmten Beruf? Meines Wissens lässt sich eine Rot-Grün-Schwäche nicht korrigieren.

L<emoGnte6a


Ich habe eine Rot-Grün-schwäche und leider kann man die nicht korrigieren. Von welchen Tests redest du?

Sehtests für eine Brille beißen sich nach meiner Erfahrung nicht mit einer Rot-Grün-Schwäche ":/

Kmall<ande


z.B. beim Ishihara -Test und ähnlichen sehe ich viele Zahlen nicht. Es gebe Korrekturen mit farbigen, z.B. roten Gläsern. Trägt jemand welche?

L3emoRntea


achso ok, das habe ich noch nie gehört ":/

Kpalhlanxde


9% soll Farbfehlsichtig sein, davon ein grosser Teil mit Rot - Grünschwäche. Korrigiert das niemand mit farbigen Gläsern?

K`alla:nde


Bei rot -grün sehschwäche soll es rote Gläser geben. Kann man diese mit selbsttönenden Sonnenbrillengläsern kombinieren?

gKra1um


Soweit ich weiss ist das noch nicht wirklich alltagstauglich. Und dazu müsste man genau wissen welche Farbschwäche du tatsächlich hast. Grün oder rotschwach oder gar farbenblind. Wurde ein Anomalquotient bestimmt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH