» »

Kontaktlinsen welche Werte?

GcänsUeblütmleixn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe seit langem eine Brille und auch Kontaktlinsen für ab und zu, allerdings habe ich das Gefühl mit den Kontaktlinsen nicht so gut zu sehen. Ich habe eine Hornhautverkrümmung, aber man sagte mir die wäre so schwach, dass keine torischen Linsen benötigt werden. Da mir letztens beim Optiker auch nicht wirklich geholfen wurde (denke da bin ich aber nur an den falschen geraten) hoffe ich ihr könnt mir helfen.

Meine Brillenwerte:

R: -1,25 -0,25 170° C

L: -1,25 -0,25 15° C

Kontaktlinsen habe ich Tageslinsen mit -1,25

Ich kenne mich jetzt auch mit den Werten nicht aus, aber vielleicht kann mir jemand auch einfach mal meine Brillenwerte erklären? |-o in meiner ersten Brille hatte ich einfach nur nen - Wert und sonst nichts weiter.

Vielen Dank!

Antworten
L5ufts|chiff6-Fan


Da mir letztens beim Optiker auch nicht wirklich geholfen wurde (denke da bin ich aber nur an den falschen geraten) hoffe ich ihr könnt mir helfen.

Wenn du das auf die Frage in der Überschrift beziehst, leider nein! Wenn du an den falschen Optiker geraten bist, bleibt es dir nicht erspart, weiter nach dem richtigen zu suchen.

Brillenwerte erklären geht natürlich, ich versuche es mal. Du schreibst ja selber, dass du eine Hornhautverkrümmung hast - deine Hornhaut ist also nicht gleichmäßig gekrümmt, sondern in der einen Richtung stärker als in der anderen (das ist jetzt stark vereinfacht, ein Astigmatismus kann natürlich auch von der Linse herrühren oder teils/teils).

in meiner ersten Brille hatte ich einfach nur nen - Wert und sonst nichts weiter.

Die zweiten Werte (-0,25) beschreiben einfach, um wieviel die Gläser im (annähernd) senkrechten Hauptschnitt stärker sein müssen als im waagerechten. Aus den angegebenen Gradzahlen kann man entnehmen, dass der (annähernd) senkrechte Hauptschnitt an deinen Augen der stärker brechende, also kurzsichtigere ist, der also auch mehr Dioptrien benötigt als der waagerechte.

Du brauchst also im annähernd waagerechten Hauptschnitt -1,25 Dioptrien, im annähernd senkrechten Hauptschnitt -1,5 Dioptrien.

Aber wie gesagt, die für dich optimalen Kontaktlinsenwerte gehen hieraus nicht hervor, sie kann nur der Anpasser ermitteln!

A`nti|gonxe


Ich habe eine Hornhautverkrümmung, aber man sagte mir die wäre so schwach, dass keine torischen Linsen benötigt werden.

Diese Aussage ist richtig.

G_ängseblümsleixn


Vielen Dank für eure Antworten! Wenn man die Verkrümmung bei Linsen nicht gesondert ausgleicht, wäre ja nur eine Erhöhung der Dioptrienzahl bei den Linsen eine Möglichkeit die Sehschärfe zu erhöhen.

Cxali forn7iax94


So funktioniert das nicht. Weder due Kontaktlinsrnsorte, noch die Stärke ist vom Laien selbst zu bestimmen, dafür bedarf es einer professionellen Anpassung durch den Optiker.

Jede Kontaktlinsensorte hat individuelle Eigenschaften - einfach das Produkt/den Hersteller im Selbstversuch testen oder wechseln funktioniert nicht!

Ohne professionelle Anpassung der Kontaktlinsen riskierst Du ernste Probleme bis hin zu bleibenden Schäden im Bereich der Hornhaut. Diese Probleme können sogar auftreten, ohne daß Du es sofort merkst; heißt, daß eine für Dich ungeeignete Linse sich subjektiv gut anfühlen kann, obwohl die Hornhaut bereits Schaden nimmt.

Wie auch Luftschiff-Fan bereits schrieb, kann nur ein Kontaktlinsenanpasser beurteilen, welche Linse für Dich optimal ist.

Cyalif1ornia_9H4


Nachtrag: Auch die Umrechnung der Brillenwerte zu benötigten Kontaktlinsen ist nicht so einfach wie es scheint - sowas sollte nur vom Profi gemacht werden.

Agntig/one


Nachtrag: Auch die Umrechnung der Brillenwerte zu benötigten Kontaktlinsen ist nicht so einfach wie es scheint - sowas sollte nur vom Profi gemacht werden.

(California94)

Bei den Werten der TE ist das zwar nicht nötig, aber sie schreibt ja, dass sie nicht vernünftig mit den Linsen sieht.

Also braucht es eine Anpassung (Austestung) von einem Optiker, bis die Linsen gefunden, mit denen ein gutes Sehen möglich ist.

@ Gänseblümlein

Wie aktuell sind deine Brillenwerte?

CFalifo5rnia9x4


@ Antigone

Vielleicht verstehe ich den Text bzw. die Frage der TE verkehrt, aber für mich liest es sich so, als seien hier die passenden Werte für Kontaktlinsen gefragt (ihre Brillen-Werte hat sie ja genannt) und da stimmt das:

Bei den Werten der TE ist das zwar nicht nötig

nicht unbedingt, denn auch bei so geringen Werten sphärisch und cyl. sind die Kontaktlinsenwerte nicht zwangsläufig mit den bei den Brillengläsern identisch; das sollte schon vom Profi ermittelt werden und nicht per Selbstversuch nach Ferndiagnose in einem Laien-Forum.

Also Gänseblümlein , warum Du mit den aktuellen Linsen Probleme hast, wird sich online nicht klären lassen - dazu solltest Du Dich an einen Optiker/Kontaklinsenanpasser wenden.

Da mir letztens beim Optiker auch nicht wirklich geholfen wurde...

Das spricht leider tatsächlich nicht gerade für diesen Optiker, aber es gibt ja noch andere ;-)

G{änseebl!ümleixn


Danke für die Hinweise, ich werde nochmal einen Optikerversuch wagen.

Allerdings muss ich sagen, als ich das erste mal wegen Linsen beim Optiker war (den gibts mittlerweile nicht mehr). Hab ich genau die gleiche Dioptrienzahl wie in der Brille bekommen, war 1 Stunde damit in der Stadt, hab dann nochmal nen Sehtest gemacht und das wars. Die Linsenmarke hab ich seitdem auch nicht eigenmächtig gewechselt. Lediglich die Stärke, das wurde aber dann mit einem Sehtest bestätigt. Ist nun aber auch schon einige Jahre her. Mit der Brille seh ich nach wie vor gut, nur mit den Linsen hab ich das Gefühl ich sehe später (also in die Ferne nicht so gut) scharf wie mit der Brille.

@ Antigone meine Brillenwerte stehen im Ausgangspost

A{ntiguonxe


@ Antigone meine Brillenwerte stehen im Ausgangspost

(Gänseblümlein)

Und ich fragte, wie aktuell die sind. ;-)

GVänsebWlüml'exin


Oh entschuldige, das ist mir entgangen |-o . Die Werte sind vom Brillenpass vor 5 Jahren. Letztes Jahr war ich beim Optiker zum Sehtest, der hat diese Werte bestätigt, also unverändert. Vor kurzem war ich beim Augenarzt, da wurde meine Brille vermessen? Und dann musste ich ohne Brille zahlen vorlesen. Darauf hin hieß es nur, ich würde mit meiner Brille wie ein Adler sehen. Komplette Sehstärkenbestimmung würde 20 € extra kosten, da hab ich gedacht dann kann ich auch zum Optiker, da hab ichs aktuell aber noch nicht hingeschafft, bzw. wurde bei dem einen ein bisschen blöd angemacht, dass kein Sehtest nötig ist, wenn der Arzt sagt es sei alles gut und Kontaktlinsen haben Brillenstärke, auf Wiedersehn.

Mit der Brille seh ich auch nach wie vor sehr gut.

A_ntigoxne


Okay.

Ich sehe auch nicht mit jeder Kontaktlinsenmarke trotz identischer Stärke und Basiskurve gleich gut.

Da heisst es, ausprobieren (beim Optiker), bis du deine Linsen gefunden hast.

GWänseAblümYlein


Vielen Dank! Dann werd ich das wohl nochmal in Angriff nehmen, hab wahrscheinlich einfach einen doofen Optiker erwischt oder der hatte einen schlechten Tag, kann ja mal vorkommen. Hatte eben vermutet, dass es an der Stärke liegt, weil ich mit der gleichen Marke sonst immer gut gesehn hab.

A[ntiOgonxe


Hast du vielleicht inzwischen trockenere Augen?

Hatte eben vermutet, dass es an der Stärke liegt, weil ich mit der gleichen Marke sonst immer gut gesehn hab.

Hast du noch Linsen, mit denen du sonst immer gut gesehen hast und war/ist das schlechtere Sehen morgens und abends gleich?

Hier kommen nach und nach Informationen, die mehr Sinn alle zusammen im Eingangsbeitrag gemacht hätten.

GGänsueblFümlxein


Meine Augen sind vom Gefühl her nicht trockener als sonst. Ich vertrage die Linsen auch nach wie vor gut, ich hab lediglich das Gefühl in der Ferne nicht so scharf zu sehen wie mit der Brille und das war früher nicht so. Ich kann nicht genau sagen wann ich den Unterschied bemerkt habe, da ich die Linsen nur selten trage, deshalb hab ich auch nur Tageslinsen. Von denen hab ich auch noch welche hier, ja.

Es ist morgens und abends gleich wobei es direkt nach dem Einsetzen am meisten bemerkbar ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH