» »

Schwarze verfärbung der Tränendrüse

L/öwenz]ahnT199x4 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag.

Ich habe gerade ein wenig schiss.

Seit gestern juckt mein eines Auge merkwürdig.

Ich hab es ignoriert , hab jedoch heute morgen entdeckt, das sich eine Art Belag oder Verfärbung auf meiner Tränendrüse gebildet hat.

Es ist auf jedenfall schwarz und es juckt.

Ich hab bereits auf google gesucht aber nichts konkretes gefunden...

kann mir einer helfen?

mit freundlichen Grüßen Löwenzahn

Antworten
E)hemal`iger Nut-zevr (#w3939x10)


Warum schreibst Du das denn unter EBV?

Eventuell zuviel Schminke erwischt gehabt? Ansonsten mal zum Augenarzt gehen ob die Tränendrüse verstopft ist.

L$öwUenz.ahnx1994


Tut mir Leid, bin das erste mal auf diesem Forum und hab noch nicht so recht die übersicht über die einzelnen foren.

Schminke kanns nicht sein da ich ein Junge bin xD

Was wäre denn genau bei einer verstopfden Tränendrüse?

muss man das zwingend zum Augenarzt oder löst sich das problem von selbst?

c$olifxlor


So mit einem Wattestäbchen (oder SAUBEREM Fingernagel) bringst du den Belag nicht weg?

Wenn nein, dann würde ich schon mal zum Arzt gehen damit. Sonst entzündet sich die Tränendrüse noch, wenn da keine Flüssigkeit mehr durchgeht.

IKsabexll


Faden verschoben.

E)hemaliXgerM Nutzer (#x393910)


Schminke kanns nicht sein da ich ein Junge bin xD

also nicht Bill von Tokio Hotel? ;-D ;-D

Probiers wie coliflor schon gesagt hat mal mit nem Wattestäbchen. Fecht und/oder trocken. Und wenns nicht weg geht, geh damit zum Augenarzt. Nicht dass die Tränendrüse verstopft ist und es dann erstens zu Schmerzen und zweitens zu ner Entzündung kommt.

L+öwe9nzah)n19994


Ich hab mal ein bisschen drauf gedückt mit einem Wattestäbchen.

Gelöst hat sich nichts, zudem sieht die Trnendrüse auch etwas geschwollen aus.

Wenn es eine verstopfte Tränendrüse ist, kann ich da selbst was gegen machen oder muss man da zwingend zum Arzt?

E!hemaligeZr Nutz"er (#3x93910)


Damit solltest Du dann auf jeden Fall zum Augenarzt. Aber echt Augenarzt. Der Hausarzt kann da nix machen.

LMöwenzTah1n19x94


Dann werde ich das die Tage machen.

Ich bedanke mich herzlichst für die Hilfe .

EYhemaliLger Nutze$rt (#39F391x0)


gerne. Ich würd an Deiner Stelle gleich morgen beim Augenarzt aufschlagen. Sollte die Tränendrüse verstopft sein, kann das natürlich weiter anschwellen und echt übelste Schmerzen verursachen. Warte also mal nicht zulange damit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH