» »

Mehrere Schiel OPs

pziejxjre hat die Diskussion gestartet


Hallo

Bin mittlerweile Mitte 30 und hab einen langen Leidensweg mit Schiel Ops und Doppelbilder hinter mir. Kurz ein paar Stichpunkte, da es zu lang wird sonst

-erste Schiel OP mit ca. 4 Jahren, Innenschielen ( Augen fast gerade)

-zweite Schiel Op mit Mitte 20, leichtes Innenschielen (Augen schlechter als vorher und Doppelbilder)

-dritte Schiel OP ein Jahr später. Innenschielen ( Augen gerade aber Doppelbilder und Kopfzwangshaltung)

-vierte Schiel OP 2 Jahre später mit Klinikwechsel. Letzte 2 Schiel Ops rückgängig machen ( extremes Innenschielen)

So jetzt muss ich nochmal was ins Detail gehen

fünfte Schiel Op mochmal 1 Jahr später. Ich wurde nochmal neu vermessen und man wollte nochmal die Augen komplett gerade stellen damit ich ordentlich durchs Leben gehen kann. Die leichten Doppelbilder und nervöse Augen musste ich dann ich kauf nehmen. So schielend wie nach der Revisons OP würde ich das Leben nicht meistern.

Dann ist ein kleines Wunder passiert nach dieser 5. OP war alles perfekt. Meine Augen waren Kerzengerade und ich hatte keine Doppelbilder mehr. Mein Leben fing neu an und ich war sehr sehr sehr glücklich. Hab dem Operateur und der Klinik das beste Lob in Bewertungsportalen gegeben und auch im hauseigenen Bewertungsportal in höchsten Tönen gelobt und gedankt, das sie diesen Weg mit mir gemacht haben.

So ca, 3 Jahre später gings wieder los mit Doppelbildern und Kopfzwangshaltung. Ich dachte mich trifft ein Schlag. ich wartete und wartete Monate und es wurde nicht besser.

Ich wendete mich wieder an die Klink und sie versuchten mit Prismen und allem möglichen mich wieder Beschwerdefrei zu bekommen. Das einzige was ein paar Tage half waren Prismen, die ich mir in die Brille einsetzten liess. Nach einer Woche waren die Prismen zu schwach.

Nach etlichen Terminen und Augenklappe tragen, entschloss sich die Oberärztin dann nach meiner Einwilligung mich nochmal zu operieren. Da meine Augenstellung sich minimal in die Höhe verändert hatte was man aber optisch wegen meiner Augenform nicht gesehn hatte, vermuhtete sie da den Übelltäter nahm dem unteren Augenmuskel nur 1mm. Sie sagte sie wählt eine sanfte Operationsmethode, da man bei mir sehr vorsichtig sein muss zwechs revision. Das war jetzt vor 3 Wochen.

Das Auge ist gut verheilt. Leider ist alles andere grausam. Obwohl sie an der höhe gearbeitet hat ist mein Innenschielen wieder da, Doppelbilder ebenfalls und Kopfzwangshaltung auch. Deweiteren geht mein Augenlied nicht mehr ganz hoch an dem operierten Auge. Es sieht aus dass das Auge weiter in der Orbita drin sitzt als das nicht operriete. Es ist viel kleiner und tiefer in der Augenhöhle.

Nächster Termin zur Kontrolle ist erst im Oktober. Ich brauche dringend einen Rat von Leuten vom Fach. Es ist mit einer der schlimmsten Ergebnisse von allen OPs. Ich wünschte ich hätte sie nie gemacht.

Meint ihr das bekommt man mit einer Re-OP wieder wie vorher(damals gings nicht)?

Wird sie mich überhauptnochmal Operieren? Das wäre die 7. Schiel OP in meinem Leben oder wird sie mich fallen lassen. Irgendwann ist auch schluss. Geht noch eine OP ??? ?

Was ist mit meinem Auge das es so klein aussieht bzw. weiter drin sitzt bzw. Lied drauf fällt?

Vielen Dank fürs zuhöhren. Ich bin so depressiv. Ich weiss garnichtmehr weiter

Antworten
ayuchsUoeinxe


Ich glaube, bei so komplizierten Vorgeschichten wird dir hier keiner richtig helfen können.

Aber hier: [[www.optometrieonline.de/forum/5]] sitzen richtige Spezialisten, die dir sicher Rat geben und auch Adressen nennen können!

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH