» »

Weitsichtigkeit mit Schielen, und wieder alles unscharf

Gmraceiy88 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich brauche dringend Hilfe, ich renne seit Jahren von Augenarzt zu Augenarzt und von Optiker zu Optiker.

ich habe folgende Werte die im Januar 2015 mit Zyklolat getropft wurden:

R: +6,75 -0,5

L: +7,25 -0,75

Bei mehreren guten Optikern wurden im Januar diese Werte ermittelt:

R: Sph: +6,50, Cyl: -0,50 Achse:10

L: Sph: +7,00, Cyl: -0,75 Achse: 0

Also eigentlich sollte die Brille passend sein, nach einem Besuch bei einem Gutachter weil die Brille die ich zuvor hatte nicht gepasst hat aber genau die gleichen Werte drin hatte, wurde mir gesagt das es sehr wichtig ist, dass bei Menschen die Schielen (ich leide unter akkommodativen Schielen)die Gläßer exakt eingeschliffen werden. Also habe ich auch hierauf geachtet und habe einen Optiker gesucht, der ein "Zentriergerät" besitzt, sodass die Gläßer optimal eingeschliffen werden.

Diese wurde im Januar gemacht, mit der Brille kam ich bisher eigentlich ganz gut zurecht, perfekt gesehen habe ich eh noch nie, aber ich konnte damit leben.

Nun fängt das ganze wieder von vorne an und ich sehe wieder so schlecht, so als ob die Gläßer entweder falsch eingeschliffen wären oder einfach schlichtweg die Stärke nicht passen würde.

War bei einer weiteren guten Optikerin, die auch diverse Weiterbildungen hat, unter anderem die Messung ob eine Winkelfehlsichtigkeit vorliegt. Habe bei ihr alles durchmessen lassen, sie sagt, ich bräuchte 0,5 weniger, hat mir die 0,5 vors Glaß gehalten und es war tatsächlich in dem Moment, wo sie es davor hielt besser mit dem sehen.

Mein allgemeines Problem besteht aber auch darin, mit der aktuellen Brille, dass ich das Gefühl habe, dass meine Augen wegdriften whärend des lesens.Ich mich wieder anstrengen muss um etwas scharf zu sehen.Wenn ich die Augen entspanne, sehe ich nah und fern unscharf, spanne ich sie an, sehe ich wieder scharf.Sie meint dies könnte man mit Übungen also Optometrie Training oder Visual Training besser in den Griff kriegen.

Ich hatte so ein Training schon mal vor einigen Jahren und bin mir jetzt in allen Sachen unsicher, soll ich die schwächere Brille machen lassen oder nicht. Ich bin innerhalb der letzten Zeit verdammt viel Geld losgeworden wegen der Brillen und dem ständigen hin und her. Aber ich brauch meine Augen für die Arbeit am PC, ich weiß nicht was ich machen soll.

Antworten
G#rakc\ey8x8


Übrigens bin ich erst 27 Jahre alt, falls das noch was zur Sache tut.

L-uftsch2iff-iFan


Hallo Gracey88,

ich fürchte, dass du bei so komplexen Problemen in einem Laienforum wenig Hilfe bekommen kannst, viel mehr als die Schilderung eigener Erfahrungen, über deren Vergleichbarkeit mit deinem Fall ein Laie aber gar kein Urteil abgeben kann, würde ich hier nicht erwarten.

Hast du es schon mal in einem Forum versucht, in dem Fachleute antworten? Mir fallen da z.B. Optometrieonline und Optiker.de ein. Viel Erfolg!

G!raceyx88


Ja, ich werde mich mal in den anderen Foren umhören, danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH