» »

Glaskörpertrübungen - ich will die echt los werden

SptrikeOe hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich bin 16 und frage mich, wieso ausgerechnet ich den Scheiß schon in den Ausmaßen habe. Niemand in meinem Alter kann irgend einen Schleier sehen, wenn er in den Himmel guckt und ich sehe da einen Haufen Dreck mit schwimmen. Angefangen hat das mit 11, im rechten Auge mit der ersten größeren "Schlange". Die ist mir aufgefallen, nachdem ich ein Geodreieck ins Auge bekommen habe und war schließlich beim AA. Der sagte, dass meine Augen gesund sind. Also blieb die Trübung und seit ca. einem Jahr habe ich eine im linken Auge, die noch stärker auffällt als die andere. So kleinere Schleier habe ich übrigens auch, mit denen kann man aber leben.

Also war ich neulich wieder beim AA und der hat mir für 3 Monate "VitroCap" verschrieben. Habe jeden Tag eine Kapsel genommen doch eine wirkliche Verbesserung habe ich nicht gemerkt. Also ich werde mich jetzt wenn ich wieder Zeit habe den AA anrufen, irgendwas muss es ja geben. Aber ich frage euch einfach mal in welchen Ausmaßen ihr das so habt? Ich habe da mal ein Bild, was bei mir ein Blick in den Himmel ganz gut beschreibt... denn meine Familie sagt, dass sie das auch so hat und da auch viel Zeugs mit schwirrt, wenn sie in den Himmel glotzen, sogar mein kleiner Bruder. Wie ist das bei euch? Hier mal ein Bild: [[https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2c/Floaters.jpg]]

Antworten
fkuzxzzi


Ich sehe auch solch ein Zeug, mal mehr, mal weniger. Damit mußt du leben. Ich habe noch nie von jemandem gehört, dass das wieder wegging.

aogn0es


Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Hier ist Gelassenheit gefragt.

S]unfloKwer_x73


Ich habe nach einer massiven Netzhautablösung, OP und nachfolgend mehrfachen Lasereingriffen v.a. aufgrund der OP massive Trübungen: Schleier, Schlieren etc.; aber auch lila Bläschen (eine Menge!).

Mich hat es anfangs auch gestört. Ich nehme sie auch jetzt noch in best. Situationen wahr (Powerpoint-Präsentationen mit weißem Untergrund sind für mich unschön. Freundlich formuliert.).

Ich habe mich sogar informiert bzgl. Entfernung Glaskörper und Alternativen (Gas/Öl). Die Augenchirurgen würden es bei mir sogar machen. Aber sie raten ab. Wg. best. Risiken und der Tatsache, dass es mit dem "Ersatz" auch nicht alles toll ist. Ein früherer Kollege hatte letztlich so einen Ersatz, weil ihm der Glaskörper aufgrund eines Tumors am Augengrund entfernt werden musste. Perfekte Sicht ist anders.

Meine Haltung seither: ZUr Kenntnis nehmen und Fokus auf was anderes richten. Die Trübungen sind da, aber mir fallen sie nur noch sehr selten auf. Jetzt, wo ich schreibe und dran denke, nehme ich sie plötzlich wahr. Bis soeben aber nicht. Ausgeblendet halt.

Wie agnes schrieb: Gelassenheit und Akzeptanz. Und zusätzlich: Bei Kurzsichtigkeit regelmäßiger Netzhautcheck 1-2x im Jahr, auch wenn die Untersuchung doof ist.

S/trzik:exe


Ya, aber wenn die noch mehr werden, kann ich doch später wahrscheinlich gar nichts mehr sehen deswegen. Im Moment glaube ich, dass ich sie mit sehr VIEL Geduld und Konzentration noch relativ ausblenden kann. Glaubt ihr, dass es in ca. 10 Jahren oder schon etwas vernünftiges dagegen gibt? Also wenn man vom jetzigen Forschungsstand ausgeht. Denn mit 25 habe ich (wenns nach Plan geht) das stressigste hinter mir und will mal chillen, da gehen diese Dinger gar nicht.

S#t8riekee


Hier ist Gelassenheit gefragt.

wenn du bei jeder augenbewegung irgendwas rumhuschen sehen würdest, dann wärst du bestimmt auch nicht mehr so gelassen ._.

S[ilk.Pearxl


Denn mit 25 habe ich (wenns nach Plan geht) das stressigste hinter mir und will mal chillen, da gehen diese Dinger gar nicht.

Chillen kannst Du auch mit den "Dingern". Es gibt wahrhaftig Schlimmeres.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH