» »

Keratokonus, Crosslinking

byaumsschn:eidxer hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich konnte sehr viele Beiträge lesen, die einen Keratokonus haben, aber nur wenige, bei denen er behandelt wurde. Daher möchte ich kurz einen Beitrag für eine Behandlung zufügen.

Bei meiner Tochter wurde bei einer Kontaktlinsenausmessung zufälligerweise ein Keratokonus festgestellt.

Dies bedeutet, dass sich die Hornhaut ausdünnt und es zu einer kegelförmigen Verformung kommt und Kontaktlinsen aus dem Auge fallen.

Die Hornhautverkrümmung ist irregulär und verändert sich ständig.

Das bedeutet, dass man trotz Brille keine 100%ige Sehleistung mehr erreicht, da die Hornhautverkrümmung sich immer wieder ändert.

Wir haben uns daher entschlossen zur Behandlung das Crosslinking vornehmen zu lassen. Es gibt zwei Verfahren. Epi-off Verfahren - Hornhaut wird abgeschabt und Epi-On Verfahren - keine Abschabung der Hornhaut. Anschließend wird mit UV-Licht und Riboflavin behandelt.

Wir haben uns für das Epi-On-Verfahren entschieden und sie wurde bereits behandelt.

Die Schmerzen halten sich in Grenzen. Zwei Tage sehr unangenehm aber auszuhalten. Ca. bis zum 4.Tag noch Blendempfindlich. Danach alles bestens.

Die Kontaktlinsen fallen nicht mehr heraus und die Hornhautverkrümmung scheint stabil zu bleiben.

Kosten für Epi-On für zwei Augen ca. 2.800,00 EUR.

Kosten für Epi-Off pro Auge ca. 900,00 EUR.

Die AOK Bayern übernimmt seit April 2015 die Kosten für Epi-Off. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen ist mir nicht genau bekannt. Epi-On muss selbst bezahlt werden.

Im Leistungskatalog der anderen gesetzlichen Krankenkassen sind soweit mir bekannt ist die Behandlungen nicht aufgenommen und werden somit nicht bezahlt.

Wir würden die Behandlung jederzeit wieder machen.

Liebe Grüße von

Baumschneider

Antworten
dDjfraxnzi


Danke für die Infos. Ich werde wahrscheinlich jenach dem wie die Konrtoll untersuchung ausfällt auch Crosslinking machen lassen. Nur sollte meine KK nicht etwas bezahlen muss ich erst mal schauen wie ich das finanzieren kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH