» »

Glaskörpertrübung/Fliegende Mücken -> Welche Untersuchungen?

A)nnaMaGriax21 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich leide schon seit Jahren unter diesem blöden Mücken. Mein ehemaliger Augenarzt meinte man müsste keine regelmäßigen Kontrollen machen lassen und seit meinem Umzug vor über fünf Jahren war ich auch bei keinem Augenarzt mehr. Der letzte wollte mir bei jedem Termin eine Laser OP andrehen (bin kurzsichtig), was für mich nicht in Frage kommt, er mich aber so lange genervt hat bis ich nicht mehr hin bin.

Wegen den Mücken und der Kurzsichtigkeit würde ich nun gerne mal wieder einen Check machen lassen. Weiß zufällig jemand was hier für eine Untersuchung sinnvoll wäre? Kostet ja irgendwie mittlerweile alles was und ich möchte daher ungern Untersuchungen machen lassen die mir nicht bringen sondern nur den Gewinn des Arztes steigern.

Für einen normalen Check-up verlangen die hier im Rhein-Main-Gebiet um die 50€ würde man noch eine Netzhautuntersuchung machen lassen was ja bei Mücken und Kurzsichtigkeit angeraten wir, kämen noch einmal 70€ dazu.

Hatte hier mal ein paar Ärzte in der Region angerufen und bei denen die Kassenpatienten nehmen waren das die durchschnittlichen Preise.

Vor fünf Jahren war zumindest noch der Routine-Check kostenlos.....

Vielen Dank vorab für eure Hilfe, Anna

Ps.: Falls mir jemand einen guten Augenarzt im Raum Frankfurt empfehlen könnte bitte eine PM schicken :-)

Antworten
S~t rikexe


Hey,

diese Glaskörpertrübungen sind harmlos, also wenn ein paar dazu gekommen sind, dann ist das kein Ding. Also deswegen musst du wirklich keine Angst haben.

Wie alt bist du? Also ich würde an deiner Stelle so oder so zum AA gehen. Alle 5 Jahre mal checken, ob mit den Augen alles okay ist, wäre sicherlich sinnvoll.

Aber das die Angst, dass die Mücken irgendwas krankhaftes sein können, kann ich dir nehmen :)

Bei so einer Untersuchung wird der Arzt die Mücken gar nicht sehen, sondern nur deine Netzhaut, den Sehnerv(kopf) und eben das Augeninnere. Die Mücken sind erst weiter hinten, aber ein normaler Augenarzt kann die nicht sehen. Die Untersuchungen die er machen wird, werden reichen um schlimme Erkrankungen auszuschließen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH