» »

Trockene Augen beim lesen kurz verschwommen

L6ara\Gina hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin Hypochonder und hab grad irgendwie Panik vielleicht könnt ihr mich beruhigen.

Also ich habe trockene Augen. Auch vom Augenarzt diagnostiziert.

Ich hatte gestern viel gelesen. Gegen Abend haben meine Augen nach dem Duschen sehr gebrannt. Also sie fühlten sich schon trocken an

Als ich dann mein Buch genommen hatte und lesen wollte waren die Zeilen verschwommen. Die Umgebung nicht das Buch auch nicht nur die Zeilen, auch als ich meine Brille aufgesetzt hatte. Hab dann direkt zweimal hintereinander mit Bepanthen getropft, fünf Minuten gewartet, dann war alles wieder normal.

Jeder normale Mensch sagt sich jetzt ja lag am trockenen Auge aber ich mache mir totale Gedanken. Kennt ihr das auch so in der Form?

LG

Antworten
M<eronfymy


Trockene Augen, müde Augen, müder Körper - ja, ist normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH