» »

Extrem schlimmes Tränenfilmproblem

kErankguemelxdet hat die Diskussion gestartet


Ich habe ein extremes Problem mit dem Tränenfilm. Es ist nicht 0815, das man mal eben trockene Augen hat, ein paar Tropfen rein und gut is...ne, es ist anders. Mein Tränenfilm ist derart versifft oder wie man das sagen soll, dass ich morgens, wenn ich die Augen aufmache, alles nur noch verzerrt sehe. Es dauert Stunden unter vertropfen einer ganzen Flasche Benetzungstropfen, bis ich die Sicht wieder klar habe. Bei jedem Augenaufschlag ist die Sicht anders, es schieben sich auch oft milchige Siffschichten hin und her.

Ich werde bescheuert...und wenn ich nicht schon frühberentet wäre, würde ich durch diese Sache ein ernsthaftes Arbeitsproblem bekommen, denn so kann ich nicht fahren, nicht das Haus verlassen und nichts. Ich muß erst die Stunden warten, bis es wieder geht. Dann ist das Nahsehen kein Problem mehr, wieder eine Sicht wie ein Adler, bis zum nächsten Morgen. Ich darf mich auch nicht hinlegen und mal 5 Minuten die Augen zumachen, beim Aufmachen: wieder verzerrt. Manchmal habe ich Glück und es geht innerhalb von Minuten mit Träneneinschießen wieder weg. Aber meist hampel ich Stunden daran herum.

Ärzte halfen nicht. Ich bekomme halt die 0815 Tropfen wie Systane und das war es.

Ich habe sowas auch noch nicht von anderen gehört. Meine Augen werfen den Siff einfach nicht raus, es schmiert immer nur hin und her, wie bei einer versifften Autoscheibe kann man sich das vorstellen. Ok, die kann man mit Spiritus abziehen und mit Gewalt sauber und klar bekommen, aber was nur mache ich mit den Augen, und wieso sind die ewig versifft und wieso bilden meine Augen nicht genügend Krümmel und werfen es nicht raus?

Über Leidensgenossen mit Tipps wäre ich dankbar. Obwohl ich nicht dran glaube. Ich habe immer Krankheiten und Symptome, die andere noch nie hatten. Warscheinlich deswegen bekomme ich auch niemals Hilfe. :-(

Antworten
k.rankgNemxeldxet


Ich habe das Problem komplett lösen können, endlich! :)^

F&iUo|na8x5


Das ich fragen wie?

Meine Mutter hat dieses Problem auch immer am Morgen.

sXupeTrsayxajin


Da es bei mir ähnlich ist, in abgeschwachter Form, wüsste ich auch gerne eine Antwort.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH