» »

Was bedeuten erhöhte Aberrationen?

s6upjersayaAjin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe kürzlich eine Hornhauttopografie beim Optiker durchführen lassen. An einem Auge erschien dort ein Aberrationskoeffizient von 1.1 und wurde als rot dargestellt. Habe schon herausgefunden, dass das wohl mit Unebenheiten in der Hornhaut zu tun hat. Aber was soll ich jetzt mit diesem Wert anfangen?

Antworten
JQoxri


Abberation bedeutet eine Abweichung von der Norm, im Fall der Hornhaut wahrscheinlich vom idealen Brechungswinkel (Stichwort Hornhautverkrümmung). Warum fragst Du nicht den Optiker, der die Messung vorgenommen hat?

s4up'ers1ay?ajxin


Er war wohl auch überfragt, ehrlich gesagt. Ich habe auf beiden Seiten eine Hornhautverkrümmung, allerdings zeigte eine Seite 0 an und die andere 1.1.

Bgu.rogman


Er war wohl auch überfragt, ehrlich gesagt.

Dann würde ich den Optiker wechseln, wenn er seine Fachbegriffe nicht erklären kann.

sRupe!rsayaj*ixn


Vielleicht gibt es ja jemand vom Fach hier, der mir helfen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH