» »

Gewöhnung an harte Linsen...

S5ura0 81 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, suche auf diesem Wege leidensgenossen . Trage seit über 10 Jahren weiche linsen . Leider gibt es die in meiner Stärke und mit der hornhautverkrummung nicht mehr und soll muss darf somit auf harte linsen umsteigen. Hab sie mir beim Augenarzt kommen lassen und trage sie heute das erste mal. Mann......die kratzen. ... und seh immer wieder verschwommen damit. Dazu....hab ich eine mit blauem und die torische mit grünem Schimmer bekommen. Was auf meinen hellblauen Augenjetzt recht sschräg aussieht...ein grünes und ein blaues. Wie lang habt ihr gebraucht bis ihr damit klar gekommen seit ?

Antworten
D`ore*en-5xx


Habe Keratokonus und daher auch Hornhautverkrümmung. Trage harte Kontaktlinsen seit Jahrzehnten.

Morgens werden sie als allererstes im Bad eingesetzt und Abends als allerletztes raus.

Meine torischen Linsen haben am Rand einen dunklen Punkt, der muß beim Einsetzen nacht "unten".

Nach jeweils 2 Jahren Tragezeit hat haben sich meine Augen und die Linsen jeweils etwas verändert, dann gibts auch neue Linsen. Das bezahlt bei mir die Krankenkasse.

Drei bis vier Tage Eingewöhnung solltest Du Dir schon nehmen. Problematisch ist Staub in der Luft, aber das weißt Du ja schon von Deinen weichen Linsen.

Meine derzeitigen Linsen sind viel besser als die ersten Linsen die ich hatte.

Staubkörner gehen gehen sogar meist durch Blinkern mit den Lidern von selbst raus.

Wenn ich außer Haus gehe, habe ich aber immer einen kleinen Taschenspiegel und einen Sauger dabei.

Laß Dir Zeit, das wird schon.

S`ura P81


Wie kommt es das das bei dir die Kasse zahlt ?

Bei mir sind es erst mal probelinsen. .. in gut zwei Wochen wird dann vom anpassen drauf geschaut

SNuTrsa 8x1


Meine torische hat diesen Punkt nicht. Sehe auch mit dieser sehr schlecht gerade noch. Aber ich bin mal geduldig. Alles ist besser als meine Brille. .. die Gläser sind so grausam dick bei - 13 Dioptrien

D9o"ree.n-xxx


Meine torischen harten Linsen werden mir vom Augenarzt jeweils verschrieben. Rezept.

Mit Brillen oder auf irgend einem anderem Wege könnte ich gar nichts mehr machen.

Im Linsen-Anpassungsinstitut werden sie dann angepaßt.

Meine torischen Linsen

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Torische_Linse]]

sind komplizierter, wie hier bei Wiki abgebildet, sie sind zusätzlich nicht rotationssymmetrisch.

Wie Deine Linsen sind, weiß ich natürlich nicht. Mußt mal beim Linsenanpasser fragen.

Das mit den Probelinsen ist schon richtig! Der Linsenanpasser schaut, wo es Druckstellen gibt und wo sie zu fest aufliegen.

Dadurch kann für die endgültigen Linsen die Auflageform festgelegt werden. Also die Innenseite der Linse.

[Für die Bestimmung der Innenseite gibt es zusätzlich heute auch optische Meßgeräte.]

Mit optischen Linsen, die er beim Anpassen vor Dein Auge hält, kann er die Sehkraft optimieren.

Entsprechend wird dann die Linse bestellt, bzw. extra (so wie bei mir) angefertigt.

So 14,0 Dioptrien werden bei mir auch durch die harten Linsen ausgeglichen.

Mit meinen harten Linsen sehe ich 80% bzw 100%.

Lesen (mit zusätzlicher Lesebrille) und Fernsicht klappt bei mir sehr gut.

Zum Beispiel fotografiere ich viel in freier Wildbahn. Das geht. Autofahren auch.

Schnelle Ballspiele beim Sport, das ging anfangs noch, jetzt aber nicht mehr.

Damit habe ich mich abgefunden.

dRjfranxzi


Kontaktlinsen werden z.b Bei Keratokonus von der KK bezahlt. Ob es noch andere Krankheiten oder es besonder Werte gibt wo die KK zahlt weiß ich nicht.

S+ugra 8x1


Hab heut meinen zweiten tag. Was mich irritiert ist, dass ich nicht gut sehe. Besonders rechts wo die torische drin ist . Verbessert sich die Sicht durchs gewöhnen daran ?

TlhpomaseMünpchexn


Hallo Sura81,

was hat dir dein Augenarzt denn gesagt, wie du die Linsen eintragen sollst?

Harte Linsen brauchen Eingewöhnung, üblicherweise wird die Tragezeit von Tag zu Tag etwas erhöht. Und solange deine Augen die Linsen noch als Fremdkörper ansehen, kannst du über die Sehschärfe noch nichts Endgültiges sagen. Die Augen sind ja permanent gereizt, du hast mehr Tränenfluss als normal - das ist ein Ausnahmezustand, der die Sehschärfe beeinträchtigt. Dass du in dieser Zeit nicht gut siehst, ist also kein Wunder.

Wichtig ist, dass du die Eingewöhnungszeit durchhältst, bis die Augen auf die Linsen nicht mehr reagieren. Trotzdem kann es natürlich sein, dass diese Linsen dauerhaft nicht für dich geeignet sind. Nach 2 Wochen sollte das klar sein. Gut, wenn ein erfahrener Anpasser dann Alternativen kennt und besorgen kann.

SXurac 8x1


Hi grüss dich, das Fremdkörper Gefühl geht mittlerweile. Aber meine Sicht ist doch so mau das ich damit weder Auto fahren brauch noch arbeiten gehen kann damit rufe heute malen ob ich diese Woche schon kommen kann zum sitz der Linse prüfen. Fällt mir einfach sehr schwer mit der extrem schlechten Sicht überhaupt dann daheim was zu tun. Und möchte nicht zuviel zeit verschenken

SJur%a 8x1


Oh mein deutsch |-o ... das Aufm Handy schreiben ist immer so ne sache

S5omm.ersonDne8x0


Meine Eingewöhnung betrug vor 15 Jahren eine Woche .. immer steigern und etwas länger drinnen lassen. Nach dieser Woche hieß es dann das erste was ich in der Früh tue und das letzte was am Abend raus kommt. .. bis heute.

STur5a 8x1


Ich hätte sie täglich bis jetzt gut drei bis vier Std drin. Abhängig leider davon ob ich fahren musste usw.

SSomm$ers&onnxe80


Ich kann mich noch erinnern dass mir damals geraten wurde viel nach unten zu schauen. . dass soll das Fremdkörperggefühl reduzieren. .. natürlich geht das nicht ständig. .. aber vielleicht ist es eine Hilfe für dich. ..

Scura x81


Das Fremdkörper Gefühl geht an sich. Schlimmer ist das nicht gut sehen. Hab jetzt einen vorzeitigen Termin gemacht zum kucken auf nächste Woche schon.

SSurMax 81


So ich war heute beim Augenarzt. Brauche nen doch beide torisch. Dazu hab ich wohl nen sehr Öl haltigen Tränen Film. Der legt sich auf die Linse und nimmt mir die Sicht. Dann würde nochmal nachgemessen. Jetzt bekomm ich in zwei Wochen das neue paar testlinsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH