» »

Verschiedene Kontaktlinsen testen

L"aylax86 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen

Ich bin neu hier im Forum und falls es diese Diskussion so oder so ähnlich schon gibt, dann tut es mir leid, dass ich diese noch einmal stelle. Aber bisher konnte ich dazu nichts finden und finde mich auch noch nicht so gut zurecht :)

Vor ca. 1,5 Wochen war ich zum Anpassen von Kontaktlinsen beim Optiker und er hat mir die Air Optix Aqua zum Testen mitgegeben da ich trockene Augen und einen wohl nicht ganz so guten Tränenfilm habe. Vor drei Tagen war ich zur Nachkontrolle dort und sagte ihm, dass ich vor allem auf dem linken Auge noch ein sehr starkes Fremdkörpergefühl habe und die Linse auch leicht kratzt. Er sagte mir dann, dass man einen ganz leichten Abruck auf der Hornhaut erkennen könne, das aber nicht schlimm sei und das Gefühl daher komme. Einen Tag später war das Fremdkörpergefühl dann komischerweise plötzlich weg, das leichte Kratzen bleibt aber. Er wollte mir dann gleich die Air Optix Night & Day mitgeben, welche aber um das doppelte teurer sind. Stattdessen würde ich gerne Linsen eines anderen Herstellers testen, da die Air Optix von der Qualität wohl sehr nachgelassen haben. Mir wurde vom Optiker allerdings gesagt, dass Linsen wie z.B. die Biofinity Aquaform nicht für meine Augen geeignet wären und er diese auch gar nicht hätte. Da ich auf dem Land wohne, haben wir hier auch nicht eine Auswahl an Optikern, sodass ich einfach zu einem anderen gehen könnte ohne langen Weg auf mich zu nehmen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Da ich mit Linsen keine Erfahrung habe wollte ich gerne wissen, ob diese Aussage stimmt und tatsächlich nur Air Optix Aqua geeignet wäre (was ich nicht glauben kann), welche Erfahrungen ihr so beim Anpassen der Linsen gemacht habt und wie lange es gedauert hat, bis ihr die Richtigen für euch gefunden habt. Möchte mich nicht gleich beim ersten Versuch abspeisen lassen und viel Geld für etwas ausgeben, das mich nicht vollkommen überzeugt.

Ich danke euch schon mal für eure Antworten :)

Antworten
Jqorxi


Das beste wäre schon, einen anderen Optiker aufzusuchen. Ansonsten gibt es die Möglichkeit, Linsen online zu bestellen. Kennst Du die genauen Werte?

Man kann online auch kleine packungen zum Testen bestellen. Hier dann einfach verschiedene ausprobieren. Allerdings muss man die dann bezahlen, während man Testlinsen vom Optiker in der Regel nicht bezahlen muss, wenn man dann nach dem Anpassen die richtigen auch dort kaufT.

L/uftRsc<h{iff-Fan


Ich kann mir bei dem riesigen Angebot von Kontaktlinsen verschiedener Hersteller nicht vorstellen, dass es nur eine einzige Geeignete gibt. Die Aussage, dass eine Linse, die man selbst nicht führt, nicht geeignet ist, würde auch ich mit Vorsicht genießen.

Andererseits: Ob es stimmt, kann nur jemand beurteilen, der 1. vom Fach ist und 2. deine Augen gesehen hat.

Ich würde ggf. längere Anfahrtswege in Kauf nehmen und mich bei einem anderen Anpasser beraten lassen, vielleicht auch bei einem speziellen Kontaktlinseninstitut. Ob das allerdings dann billiger wird, ist fraglich.

Andererseits: Wollte er dir die Air Optix Night & Day gleich verkaufen oder als Probelinsen geben? Als Probelinsen testen würde ich sie an deiner Stelle auf jeden Fall, womöglich sind sie ja auch nicht perfekt und dann hätte sich deine Frage erledigt.

@ Jori

Bei allem Respekt für deine Beiträge hier im Forum - den Rat an einen Linsen-Anfänger, Linsen online zu bestellen und sich quasi selbst anzupassen, halte ich für unseriös. Zumindest sollte er mit dem Hinweis verbunden sein, dass der Sitz der Linsen unbedingt von einem Fachmann kontrolliert werden muss, denn auch Linsen, die keine subjektiven Beschwerden verursachen, können den Augen langfristig schaden.

L`aylNa86


@ Jori

Die genauen Werte kenne ich, allerdings möchte ich nicht auf gut Glück irgendwelche Linsen testen und meinen Augen damit vielleicht sogar schaden. Zumal solche kleinen Packungen auch ins Geld gehen, da diese unterm Strich natürlich teurer sind als eine Packung für mehrere Monate.

L/ayla_8x6


@ Luftschiff-Fan

Der Optiker wollte mir die Night & Day Linsen natürlich zum Testen mitgeben und nicht gleich verkaufen. Habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

Es hat mich nur stutzig gemacht, dass er mir keine Linsen eines anderen Herstellers vorgeschlagen hat sondern gleich die teuersten. Abgesehen davon, dass meine Augen trocken sind, sind sie ganz normal. Wenn man das so ausdrücken kann. Keine Hornhautverkrümmung oder ähnliches, es muss nur eine Sehschwäche korrigiert werden. Und die Werte (BC und Durchmesser) der Air Optix sind ja Standard, daran kann es nicht liegen dass andere ungeeignet wären.

Ich werde meinen Optiker nochmal gezielt darauf ansprechen, dass ich welche eines anderen Herstellers testen möchte und sonst tatsächlich zu einem anderen gehen. Hatte gehofft, längere Wege vermeiden zu können aber wenn es um die Augen geht, dann sollte man nicht sparen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH