» »

Probleme seit Netzhaut-Op

lJiz%flaxnz hat die Diskussion gestartet


Hallo, liebe Forumsmitglieder!

Ich hatte letztes Jahr im September eine Netzhautabloesung und wurde sofort operiert. Man machte eine Cerclage, das heisst man legte ein Band um's Auge, damit die Netzhaut sich wieder anlegt. Doch am naechsten Tag war man mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden und ich wurde noch einmal operiert. Der Glaskoerper wurde entfernt und Silikonoel eingefuellt.

Noch bis ca. 6 Wochen nach dieser Operation hatte ich Probleme, Schmerzen, das Auge war gereizt. Dann wurde es nach und nach besser, allerdings sah ich verschwommen auf dem Auge, was aber von dem Oel kommen sollte.

Im Januar nun wurde das Oel entfernt und zusaetzlich ein Film mit Narbengewebe. Diese Operation verursachte zwar gar keine Schmerzen, aber seitdem sehe ich einen grossen, grauen Fleck auf der Mitte des Auges und kann nur am Rand Bilder erkennen. Zuerst meinten die Aerzte, es sei noch eine Schwellung und Fluessigkeit hinter der Netzhaut, die uebrigens sehr gut anliegen soll. Eigentlich sieht laut Klinikaerzten und auch meinem Augenarzt vor Ort alles gut aus, nur kann ich immer noch nicht sehen! Der Fleck hat sich seit der OP nicht veraendert, ist weder heller noch kleiner geworden.

Ich habe grosse Angst um mein Auge!

Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem oder kennt jemanden, dem es aehnlich ging?

Antworten
l<izflaxnz


Keiner da, der damit Erfahrung hat? ":/

l_izf0lanxz


Schieb :=o

SMunfVlowuer_73


Bei mir hat es Monate gedauert, bis sich alles normalisiert hat - und ich habe meinen Glaskörper behalten (der erhebliche Eintrübungen hat, so dass ich lustige Schlieren, Punkte und lila Bläschen sehe). Dafür musste mehrfach nachgelasert werden.

Zwischen "Netzhaut liegt gut an" als reinem Untersuchungsbefund einerseits und Deinem Nicht-sehen-können andererseits muss es aber doch eine Erklärung der Ärzte oder zumindest eine Empfehlung/Einschätzung (abwarten,...) geben. Was sagen denn die Ärzte, außer dass die Netzhaut anliegt?

Bei mir lag zwischenzeitlich eine Schwellung des Sehnerv vor, so dass man weitere Untersuchungen (Ableitung Sehnervpotentiale) gemacht hat. Viel tun konnte man nicht, es hat sich halt nach einigen Monaten langsam gebessert.

l\ijzflwanxz


Danke fuer deine Antwort, liebe Sunflower_73!

Die Aerzte (in der Klinik und auch mein Augenarzt vor Ort) sagten immer wieder, dass sich eine Schwellung und auch Fluessigkeit hinter der Netzhaut befindet und dass ich dadurch diesen grauen Fleck sehe. Ich frage mich nur, wann beides zurueckgeht, darueber konnten sie mir weder hier noch dort eine Auskunft geben.

Gur, dass wenigstens du bestaetigst, dass es laenger dauern kann.

TtragisGcherClo_wnfixsch


Boach man, an Deinem Auge wurde dermaßen herumgefuhrwerkt, dass es klar ist, dass du noch nicht richtig sehen kannst. Warte mal noch Monate, auch wenn es sich blöd anhört.

Ich bin damals auf beiden Augen mehrmals gelasert worden, also viel kleinere OPs, als du hattest und selbst ich hatte danach noch Wochen seltsame Beschwerden, die irgendwann von allein weggingen. Viel Glück! @:) :)*

l`izfLlanxz


Auch dir vielen Dank, TragischerClownfisch, das alles gibt mir doch ein wenig Hoffnung!

T8raSgQischerCl?ownafisch


Bitte, gern geschehen! @:)

Das wird schon noch, wirst sehen. :)*

kZarstexnjörg


Ihre Augen-OP gleicht nach Ihrem Schreiben genau der meiner Frau am rechten Auge.Da ich bei allen Untersuchungen anwesend war kann ich zu Ihren Sorgen vieleicht einiges beitragen.

Meine Frau hatte eine Netzhautablösung und wurde sofort operiert. Die NH wurde angelegt und gelasert aber immer wieder teilweise abgegangen.Es folgten 5 OP's.

Ich schreibe Ihnen weil mir etwas seltsam vorkommt ,"die Flüssigkeit hinter der Netzhaut"genau aus diesem Grund wurde meine Frau mehrmals operiert ! Mir erklärte der Professor wenn sich Flüssigkeit hinter der Netzhaut befindet an diesen Stellen die Netzhaut nicht richtig anlegt.Ich bin kein Fachmann oder Mediziner glaube aber Ihnen einen gutgemeinten Rat

geben zu können. Suchen Sie ziemlich zeitnah eine Klinik mit einer eigenen Augenklinik auf . Melden Sie sich als Notfall an dann kommen Sie zwar nach lägerer Wartezeit auf jeden Fall an die Reihe.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH