» »

Keratekonus auf linkem Auge...

MlastVerdxoni hat die Diskussion gestartet


Hey Leute... Ich machs ganz kurz.

Ich bin 26 männlich arbeite als Altenpfleger und habe einen Keratekonus auf dem Linken Auge und sehe nur noch 40%. Mein Augenarzt meinte ich solle auf dem Auge ein "Crosslinking" machen. Diese Behandlung wird am 11. April bei mir gemacht.

Nach der Behandlung bekomme ich dann Harte Kontaktlinsen.

Meine Frage: Werde ich mit den Kontaktlinsen wieder gut sehen können?

Momentan ist es so das ich auf dem linken Auge alles extrem verschwommen sehe und auf dem rechten perfekt...

Danke für eure Hilfe! :)^

Antworten
drjfr&anzi


Wie gut du mit den Linsen wieder sehen kannst, hängt davon ab wie weit dein Keratokonus fortgeschritten ist. Ich selber erhalte bald harte Linsen. Beim Sehtest waren meine Werte noch nicht perfekt aber schon viel viel besser als nur mit Brille. Ich habe auch Keratokonus aber bei mir wurde noch kein Crosslinking gemacht, bei mir wird noch beobachte ob es schlimmer wird oder nicht.

M]asteJrdonxi


@ djfranzi:

Der Keratokonus wurde bei mir vor 3-4 Jahren schon erkannt auf dem linken Auge jedoch sagten mir die Ärzte dass es für eine Crosslinking Behandlung noch zu früh wäre.

Vor ungefähr 1 Monat ist mir extrem aufgefallen das Ich plötzlich sehr schlecht sehe und der Arzt sagte mir beim letzten Besuch das der Kertekonus sich ziemlich verschlechtert hat und ich wiegesagt nur noch 40 % auf dem Auge sehe...

Es ist einfach unheimlich belastend wenn man auf dem linken Auge alles verzerrt sieht und auf dem rechten alles perfekt...

Ich komm mir manchmal vor als wäre ich besoffen...

Einfach zum kotzen...

dQjfrLa7nzi


Das ist blöd. Ich merke derzeit kaum etwas davon, mein Gehirn hat das rechte Auge irgendwie ausgeschalten bzw. bezieht es zum sehen nicht mit ein. Außer Abedns da seh ich dann die verzerrten Lichter. Bei mir ist wahrscheinlich auch das linke Auge betroffen, aber da sind sich die Ärzte nicht ganz sicher. Das ganze wurde ja auch erst letzten Sommer Diagnostiziert, daher wird bei mir noch abgewartet. Heute habe ich eine Kontroll Untersuchung in der Klinik, das Ergebniss erhalte ich per Post.

1`00/ s'watch


@ djfranzi

Solltest du nicht bereits im Dezember die KL bekommen? Wieso dauert das so lange?

M`astxerdoxni


Bei mir wurde der Keratokonus bereits vor 3-4 Jahren diagnostiziert.

Ich habe seit dem mir das so extrem aufgefallen ist auch immer so ein leichten Druck auf dem betroffenen Auge.

Ich weiß nicht ob das normal ist. Vielleicht kommt es davon das ich mir zu viel Sorgen mache und den ganzen Tag daran denken muss...

Keine Ahnung...

d}jfradnbz1i


swatsch

Sollte ich. Die kk hat das heraus gezogen und nun warte ich auf den Termin in der Klinik.... durch ein fehler von wem auch immer musste der Termin vom Februar auf März verschoben werden.

Z0ero2xk4


Weil mich das Thema Keratokonus sehr interessiert:

Ist dein Symptom dabei nur Unschärfe oder geht es da auch wirklich um Verzerrungen im Sinne von Doppeltsehen, Schrägsehen, Versetztsehen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH