» »

Unscharfes Sehen mit neuer Brille

1m00 sxwatch


@ ElafRemich0815

Wozu? Ein "Augenarzt" (richtige Bezeichnung ist Facharzt für Augenheilkunde) sind für Brillenglasbestimmung überhaupt nicht zuständig, sondern für die Augen betreffende Erkrankungen - Fehlsichtigkeiten gehören nicht dazu. Die sind Fachgebiet des Optikers, der dafür ausgebildet ist.

1[00 sw)atch


sind = ist |-o

Mler^onym*y


In Österreich heißt die Richtung zumindest "Augenheilkunde und Optometrie". "Optometrie" bedeutet dann, AA wären sehr wohl einschlägig dafür ausgebildet. Sie haben meist deutlich weniger Zeit, die Messungen so gewissenhaft durchzuführen wie Optikerinnen. Aber ihnen die Zuständigkeit abzusprechen, erscheint jetzt auch ein wenig gewagt/übertrieben.

jKopixt


Ich habe eine Gleitsichtbrille fertigen lassen, weil meine Fernsicht (z.B. TV) mit Brille rechts unscharf wurde.

Links mit Brille klar und scharf - rechts ohne Brille klar und scharf. Die Nahsicht ist o.k.

Alte Brillenwerte:R: +2,00 -0,25 87 2,50

L: +2,50 -0,25 93 2,50

Neue Brille:R: +1,50 -0,25 91 2,50

L: +2,50 -0,25 125 2,50.

Das Sehen ist mit der neuen Brille immer noch so wie oben beschrieben.

Ist der Wert R mit +2,00 bzw. +1,50 falsch bemessen?

MmerSonymxy


Ist der Wert R mit +2,00 bzw. +1,50 falsch bemessen?

Das kann nur jemand sagen, die deine Augen vor sich hat und Spezialistin ist. Sprich: Die Optikerin oder AA, die dich ausgemessen/untersucht hat, liegt wahrscheinlich richtiger als jemand, die das von der Ferne quasi philosophisch beurteilt.

(Mit rechts hast du in der Nähe keine Probleme? Ich frag nur, weil die Nahstärke jetzt eine halbe Dioptrie weniger ist als vorher.)

jjopixt


Nahsicht ist bei beiden Augen ok.

Fernsicht ist links o.k.

Rechts ist die Fernsicht mit neuer Brille nicht wirklich besser, während ohne Brille TV / Fern scharf und klar ist.

jHopiJt


Noch eine Frage dazu:

Eine Veränderung des sph-Wertes von +2,00 zu +1,50 bringt nur eine geringste Verbesserung bei der Fernsicht.

Wird bei weiterer Reduzierung der Werte eine bessere Fernsicht möglich sein? (Zumal auch schon Werte von +0,50 und +1,50 ermittelt wurden).

Wer kann mir dazu etwas sagen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH